Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

ALGESAL, 100 G, Medphano Arzneimittel GmbH 44%sparen*
Günstigster Preis: 6,96 €
Preis bisher: 12,40 €*
Ersparnis*: 44%
zzgl. Versand: 3,99 €
Bei APOLUX Versandapotheke
Zum Shop

Preisvergleich ALGESAL, 100 G

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
6,96 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 10,95 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 6,96 € / 100 g Daten vom 11.12.17 06:34
Preis kann jetzt höher sein**
6,96 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 10,95 €
apotheke-online bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apotheke-online.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 6,96 € / 100 g Daten vom 11.12.17 06:37
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 6,97 € / 100 g Daten vom 11.12.17 06:34
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 6,98 € / 100 g Daten vom 11.12.17 06:17
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 7,03 € / 100 g Daten vom 11.12.17 06:37
Preis kann jetzt höher sein**
7,16 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 11,66 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 7,16 € / 100 g Daten vom 08.12.17 18:17
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Barzahlung
Grundpreis: 7,30 € / 100 g Daten vom 11.12.17 03:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 7,33 € / 100 g Daten vom 11.12.17 03:01
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu ALGESAL, 100 G

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein Arzneimittel zur äußerlichen, örtlichen Anwendung.
  • Diethylaminsalicylat und Myrtecain, die Wirkstoffe in diesem Arzneimittel, gehören zur Gruppe der Antirheumatika (Rheumamittel) und besitzen entzündungshemmende (antiphlogistische) und schmerzlindernde (analgetische) Eigenschaften.
  • Anwendungsgebiete: Zur lokalen unterstützenden Behandlung von Schmerzen der Muskulatur sowie der Sehnen und Bänder.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden:
    • bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Salicylaten oder einem der sonstigen Bestandteile,
    • bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern und bei Patienten mit Nierenfunktionsstörungen; die Langzeitbehandlung auf großen Flächen ist bei diesen Patientengruppen zu vermeiden.

Dosierung von ALGESAL

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an, da das Arzneimittel sonst nicht optimal wirken kann. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist das Arzneimittel bis zu dreimal täglich dünn auf die schmerzende Stelle zu verteilen und leicht einzumassieren, bis die Creme von der Haut aufgenommen worden ist.
  • Bei rheumatischen Erkrankungen ist in den meisten Fällen eine Behandlungsdauer von 3 - 4 Wochen ausreichend, bei stumpfen Verletzungen (z.B. Sportverletzungen) kann die Behandlungsdauer bis zu 2 Wochen betragen. Bei weiterbestehenden Beschwerden ist der Arzt aufzusuchen, der über das weitere Vorgehen entscheidet.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten:
    • Bisher sind nach Anwendung des Arzneimittels keine Vergiftungserscheinungen bekannt geworden. Sollten Sie nach Anwendung zu großer Mengen ungewöhnliche Symptome an sich beobachten, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit Ihrem Arzt auf.


  • Wenn Sie zu wenig des Arzneimittels angewendet oder die Anwendung vergessen haben:
    • Sollten Sie zu wenig des Arzneimittels angewendet haben, so kann sich die Zeit bis zum Wirkungseintritt verlängern; der Behandlungserfolg kann aber auch ganz oder teilweise ausbleiben.
    • Haben Sie einmal eine Anwendung vergessen, fahren Sie bitte mit der Behandlung wie empfohlen fort, ohne selbstständig die Dosis zu erhöhen! In Zweifelsfällen fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.
    • Unterbrechen Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel oder beenden Sie die Behandlung vorzeitig, so müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. das Krankheitsbild wieder verschlechtert. Nehmen Sie deshalb bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung eigenständig beenden oder unterbrechen wollen.

 

  • Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechen:
    • Falls Sie die Behandlung infolge von Nebenwirkungen abbrechen, fragen Sie bitte Ihren Arzt, welche Gegenmaßnahmen es gibt. Falls Sie das Arzneimittel absetzen, weil es bei Ihnen nicht wie erwünscht wirkt, fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob andere Arzneimittel in Frage kommen.

Patientenhinweise

  • Das Arzneimittel soll nicht auf Schleimhäute und in die Augen gebracht werden und nicht auf verletzter oder juckender, entzündeter Haut angewendet werden. Dazu sollen nach der Anwendung des Arzneimittels die Hände gründlich gewaschen werden.
  • Bei Säuglingen und Kleinkindern ist die Langzeitbehandlung auf großen Flächen zu vermeiden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Durch die Anwendung des Arzneimittels werden Reaktions- und Wahrnehmungs- vermögen sowie Urteilskraft nicht beeinflusst, so dass keine Auswirkungen auf das Führen von Kraftfahrzeugen oder das Bedienen von Maschinen zu erwarten sind.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft und Stillzeit:
    • In der Schwangerschaft und in der Stillzeit ist die Langzeitbehandlung auf großen Flächen zu vermeiden.

Einnahme Art und Weise

  • Creme dünn auftragen.

Wechselwirkungen bei ALGESAL

  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln:
    • Bisher sind keine Arzneimittel bekannt, die die Wirkung des Arzneimittels beeinflussen.

 

  • Bei Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
    • Keine Besonderheiten.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

65,38 mg

Cetylalkohol
Hilfstoff
Ethylenglycol stearat
Hilfstoff
Glycerol monostearat
Hilfstoff
Labrafil
Hilfstoff
Lavendelöl
Hilfstoff
Paraffin, dünnflüssig
Hilfstoff
PEG (60) Rizinusöl
Hilfstoff
Polyoxyethylen (30) monostearat
Hilfstoff
Salzsäure, konzentriert
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu ALGESAL, 100 G

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.