Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Ardeypharm GmbH
Packung
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
00759587
Indikation

Pflanzliches Arzneimittel bei Lebererkrankungen. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen…

Günstigster Preis
34,25 €
UVP
51,40 €
33% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 3,50 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei claras-apotheke.de
auf den Merkzettel

Preisvergleich ARDEYHEPAN überzogene Tabletten, 100 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,34 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 14:17
Preis kann jetzt höher sein**
34,25 €
+ Versand 4,99 €
frei ab 79,00 €
Gesamtpreis 39,24 €
Bitte bei einigen Artikeln die Staffelpreise wegen erhöhtem Gewicht beachten!
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,34 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 14:40
Preis kann jetzt höher sein**
34,93 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 39,43 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,35 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 15:15
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,36 € / 1 Stk. Daten vom 07.12.16 03:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,36 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 10:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,36 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 13:18
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,36 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 06:19
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,37 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 06:20
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
99 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu ARDEYHEPAN überzogene Tabletten, 100 ST

Indikation

Pflanzliches Arzneimittel bei Lebererkrankungen. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden.

Hinweis: Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (z.B. Alkohol). Bei Gelbsucht (hell- bis dunkelgelbe Hautveränderung, Gelbfärbung des Augenweiß) sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Kontraindikation

Sie dürfen das Arzneimittel nicht bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Mariendistelfrüchte und/oder andere Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile anwenden.

Sie dürfen das Arzneimittel in der Schwangerschaft nicht einnehmen.

Dosierung von ARDEYHEPAN überzogene Tabletten

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschrift, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!

Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 2mal täglich 1 - 2 Tabletten (Mariendistelfrüchteextrakt entsprechend 210 - 420 mg Silymarin) ein.

Über die Dauer der Einnahme entscheidet der behandelnde Arzt. Sollten trotz der Einnahme die Beschwerden fortbestehen, sollte der Arzt aufgesucht werden.

Überdosierung:

Vergiftungserscheinungen sind bisher nicht beobachtet worden. Bei Überdosierung können die beschriebenen Nebenwirkungen in verstärktem Maße auftreten. Bei Verdacht auf eine Überdosierung verständigen Sie bitte Ihren Arzt.

Vergessene Anwendung:

Wenn Sie einmal eine Tablette zu wenig eingenommen oder die Einnahme einmal vergessen haben, nehmen Sie das Arzneimittel bei den nächsten Malen wieder nach Anwendungsvorschrift ein.

Behandlungsunterbrechung / -abbruch:

Sie können die Einnahme jederzeit unterbrechen oder beenden, ohne dabei etwas beachten zu müssen.

Patientenhinweise

Vorsichtsmaßnahmen:

Das Arzneimittel nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen bestimmt.

Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (Alkohol).

Bei Gelbsucht (hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbung, Gelbfärbung des Augenweißes) soll ein Arzt aufgesucht werden.

Überempfindlichkeitsreaktionen können hervorgerufen werden.

Kinder: zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Straßenverkehr sowie Arbeit mit Maschinen und Arbeiten ohne sicheren Halt:

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Achten Sie stets darauf, daß Sie das Arzneimittel so aufbewahren, daß es für Kinder nicht zu erreichen ist!


Schwangerschaft

Sie dürfen das Arzneimittel in der Schwangerschaft nicht einnehmen.

Das Arzneimittel soll wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der Stillzeit nicht angewendet werden.

Einnahme Art und Weise

Die überzogenen Tabletten sollen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

105 mg

Arabisches Gummi
Hilfstoff
Calcium carbonat
Hilfstoff
Carboxymethylstärke, Natriumsalz
Hilfstoff
Cellulose Pulver
Hilfstoff
Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Chinolingelb
Hilfstoff
Crospovidon
Hilfstoff
Eudragit S
Hilfstoff
Gelborange S
Hilfstoff
Glucose Lösung
Hilfstoff
Indigocarmin
Hilfstoff
Kohlenhydrate
0,02 BE Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Montanglycolwachs
Hilfstoff
Rizinusöl, nativ
Hilfstoff
Saccharose
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Stärke acetat
Hilfstoff
Stearinsäure
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff
Tragant
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu ARDEYHEPAN überzogene Tabletten, 100 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
Mehr Produkte aus den Kategorien
› Produkte
     › Magen, Darm & Verdauung
          › Leber & Galle
               › Lebererkrankungen
     › Nerven & Psyche
     › Stärkung & Konzentration
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.