Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Armolipid, 30 ST, Meda Pharma GmbH & Co. KG 42%sparen*
Günstigster Preis: 11,33 €
UVP: 19,60 €*
Ersparnis*: 42%
zzgl. Versand: 4,95 €
Bei Actavia - Meine Versandapotheke
Zum Shop

Preisvergleich Armolipid, 30 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
11,33 €
+ Versand 4,95 €
frei ab 75,00 €
Gesamtpreis 16,28 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,38 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 06:19
Preis kann jetzt höher sein**
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,38 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 02:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,39 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 18:32
Preis kann jetzt höher sein**
11,89 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 15,88 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 0,40 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 18:32
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,40 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 18:19
Preis kann jetzt höher sein**
12,03 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 16,53 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,40 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 18:17
Preis kann jetzt höher sein**
12,11 €
+ Versand 4,80 €
frei ab 45,00 €
Gesamtpreis 16,91 €
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,80 Euro Versandkosten.
Die Versandkosten entfallen bei mindestens 2 Artikeln und einem Gesamtbestellwert von mindestens 45,00 Euro.Enthält Ihre Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Medikament plus mindestens 1 rezeptfreies Medikament entfallen die Versandkosten ebenso. Bei Versand ins EU-Ausland fallen immer 21,90 Euro (DHL bis 3kg) Versandkosten an.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,40 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 08:18
Preis kann jetzt höher sein**
12,32 €
+ Versand 3,50 €
frei ab 35,00 €
Gesamtpreis 15,82 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,41 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 06:18
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu ArmoLIPID Tabletten

ArmoLIPID Tabletten sind ein diätetisches Lebensmittel der MEDA Pharma GmbH & Co. KG, das zur Nahrungsergänzung eingenommen wird und erhöhte Cholesterinwerte senken kann.

Wirkstoff und Anwendungsgebiete

ArmoLIPID Tabletten enthalten als Wirkstoff Monacolin K, andere arzneilich wirksame und sonstige Inhaltsstoffe und dient der Behandlung eines dauerhaft erhöhten Cholesterinspiegels. Das Nahrungsergänzungsmittel beinhaltet einen Komplex aus
  • Rotem Reis
  • Astaxanthin (einem Carotinoid aus Süßwasseralgen)
  • Coenzym Q10 und
  • Folsäure (Vitamin B9) 
Roter Reis ist ein traditionelles Heilmittel, das bereits seit 2800 Jahren in China zur Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen verwendet wird. Er entsteht, wenn herkömmlicher Reis mit einem speziellen Schimmelpilz (Monascus purpureus) geimpft wird. Dieser bildet während des Fermentierungsprozesses die typische rote Farbe und das medizinisch wirksame Monacolin K, das denselben molekularen Aufbau wie der chemische Cholesterinsenker Lovastatin hat.

Cholesterin (Cholesterol) kommt in allen Körperzellen vor und wird zur Herstellung von Vitamin D und Hormonen benötigt. Außerdem repariert es geschädigte Zellmembranen und trägt zu einem gut funktionierenden Energiestoffwechsel bei. Cholesterol wird in der Leber in Gallensäuren umgewandelt. Sie werden nach Bedarf in den Dünndarm ausgeschüttet, wo sie die über Lebensmittel zugeführten tierischen Fette aufspalten. Im Blut ist Cholesterin an spezielle Trägerproteine (Lipoproteine) gebunden. Sie werden entsprechend ihrem Eiweiß- und Fettanteil in LDL- und HDL-Lipoproteine unterschieden. Eine zu hohe Konzentration an Trägerproteinen niedriger Dichte (LDL) hat eine gesundheitsschädigende Wirkung, während das HDL als gutes Cholesterin gilt. Ist der Cholesterinspiegel, also die Gesamtmenge an HDL- und LDL-Cholesterin und Triglyceriden, zu hoch, analysiert man seine Einzelwerte. Generell gilt: Patienten mit hohem HDL-Wert haben ein geringes Risiko, eine koronare Herzkrankheit zu bekommen. Ein erhöhter Cholesterinspiegel (Hypercholesterinämie) wird durch
  • erbliche Veranlagung
  • zu fettreiche Ernährung (zu viele tierische Fette)
  • chronische Erkrankungen (Diabetes, Pankreatitis, Schilddrüsenunterfunktion)
  • bestimmte Medikamente
verursacht. Da die zu hohen Cholesterinwerte selbst keine Beschwerden auslösen, kann man sie nur mithilfe einer Blutuntersuchung feststellen. Sind die LDL-Werte über einen längeren Zeitraum erhöht, hat der Betroffene ein größeres Risiko, später eine Arteriosklerose, Durchblutungsstörungen, Bluthochdruck, einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine koronare Herzerkrankung zu bekommen. Befinden sich die krankhaften Gefäßverengungen in den Beinarterien, führen sie oft zum Raucherbein oder zur diabetischen Gangrän. Hohe HDL-Werte haben den gegenteiligen Effekt: HDL entfernt Ablagerungen von den Gefäßwänden. Zur Lipidsenkung setzt man in der modernen Medizin häufig Statine ein. Sie reduzieren die Menge an LDL-Cholesterol, indem sie die Cholesterin-Bildung in der Leber hemmen.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

ArmoLIPID Tabletten sind nicht zur Anwendung durch Kinder, Jugendliche, Schwangere und Stillende bestimmt.

Dosierung

Nehmen Sie eine Tablette täglich während des Essens oder danach (am besten abends) mit ausreichend Wasser ein. Überschreiten Sie die empfohlene Tagesdosis unter keinen Umständen.

 Patientenhinweise

Wenden Sie ArmoLIPID Tabletten bitte nur in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt ein. Das Mittel ist im Allgemeinen gut verträglich. Bei Patienten mit einer Statin-Intoleranz kann es zu Muskelschmerzen und Magen-Darm-Beschwerden (Sodbrennen) kommen. Nehmen Sie das Nahrungsergänzungsmittel nicht zusätzlich zu chemischen Cholesterinsenkern (Statinen) ein. Es empfiehlt sich, die gesundheitsfördernde Wirkung der Tabletten noch durch eine gesunde, ausgewogene und fettarme Ernährungsweise zu unterstützen.

Produktinformation zu Armolipid, 30 ST



Erfahrungsberichte zu Armolipid, 30 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.