Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

BactoFlor 10/20, 30 ST, Intercell-Pharma GmbH
Günstigster Preis: 15,84 €
UVP: 21,85 €*
Ersparnis*: 28%
zzgl. Versand: 3,99 €
Bei apo.com
Zum Shop

Preisvergleich BactoFlor 10/20, 30 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
15,84 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 19,83 €
apo.com bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apo.com Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 0,53 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 18:20
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,53 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 18:31
Preis kann jetzt höher sein**
15,86 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 19,85 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 0,53 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 18:32
Preis kann jetzt höher sein**
15,86 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 19,85 €
apotheke-online bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apotheke-online.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 0,53 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 18:34
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,53 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 16:18
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,53 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 19:39
Preis kann jetzt höher sein**
16,09 €
+ Versand 4,80 €
frei ab 45,00 €
Gesamtpreis 20,89 €
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,80 Euro Versandkosten.
Die Versandkosten entfallen bei mindestens 2 Artikeln und einem Gesamtbestellwert von mindestens 45,00 Euro.Enthält Ihre Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Medikament plus mindestens 1 rezeptfreies Medikament entfallen die Versandkosten ebenso. Bei Versand ins EU-Ausland fallen immer 21,90 Euro (DHL bis 3kg) Versandkosten an.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,54 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 06:24
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,55 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.17 03:16
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu BactoFlor 10/20 Kapseln

BaktoFlor 10/20 Kapseln sind ein in der Apotheke erhältliches Nahrungsergänzungsmittel der Intercell Pharma GmbH. Es besteht aus zehn aktiven, hochkonzentrierten Bakterienkulturen, die Bestandteil der gesunden menschlichen Darmflora sind. Das Probiotikum beinhaltet
  • Lactobacillus (L. acidophilus, L. casei, L. plantarum, L. rhamnosus, L. reuteri)
  • Bifidobakterium (B. longum, B. bifidum, B. breve)
  • Lactococcus lactis
  • Enterococcus faecium
sowie die sonstigen Inhaltsstoffe Kartoffelstärke, Inulin, Ascorbinsäure und Magnesiumstearat. Die Kapselhülle besteht aus pflanzlicher Cellulose. BactoFlor 10/20 ist zum Verzehr durch Veganer, Vegetarier, Diabetiker, Schwangere, Stillende und Personen mit Laktose-Unverträglichkeit geeignet.

Wirkung und Anwendungsgebiete

BactoFlor 10/20 Kapseln unterstützen die Tätigkeit der gesunden Darmflora, die dann die Menge der schädlichen Bakterien reduziert. Da die Kapseln eine gegen die aggressiven Magensäfte unempfindliche Hülle haben, lösen sie sich erst im Darm auf. So büßen sie bei ihrem Weg durch den Magen-Darm-Trakt nichts von ihrer Wirksamkeit ein. Das in ihnen enthaltene Inulin versorgt die Darmflora mit lebenswichtigen Nährstoffen.

Im Darm des Menschen leben Billionen von Kleinstlebewesen. Sie besiedeln vor allem den Dickdarm (Kolon) und werden Darmflora genannt. Ungeborene Kinder haben noch keine Bakterien im Darm: Die Besiedlung mit den Mikroorganismen setzt erst mit dem Zeitpunkt ihrer Geburt ein. Die mikroskopisch kleinen, Milchsäure produzierenden Lebewesen leben in der Darmwand und
  • spalten die über die tägliche Nahrung aufgenommenen Nährstoffe auf
  • versorgen die Zellen der Darmschleimhaut mit Energie
  • bauen schädliche Substanzen ab
  • stellen das gerinnungshemmende Vitamin K her
  • verhindern die Ausbreitung von Krankheitserregern im Darm
  • unterstützen die Tätigkeit des Immunsystems

Die Zusammensetzung der Darmflora wird durch die Einnahme von Antibiotika, die Ernährungsweise und den Lebensstil des Betroffenen verändert. Antibiotika bekämpfen nicht nur die krankmachenden Bakterien, sondern auch die im Darm lebenden nützlichen Mikroorganismen. Nicht alle Bakterienstämme erholen sich nach dem Absetzen des Medikaments wieder so, dass sie ihre normale Aufgabe wieder vollumfänglich erledigen können. Da sich die Darmbakterien von Nahrungsbestandteilen wie Ballaststoffen und Abfallprodukten des Verdauungsvorgangs ernähren, spiegelt die Zusammensetzung der Darmflora immer auch die Ernährungsweise des Menschen wider: Nimmt er viel Süßes zu sich, vermehren sich die zuckerliebenden Hefepilze (Candida albicans) explosionsartig und verdrängen die nützlichen Darmbakterien.

Im schlimmsten Fall gerät das sensible System so aus der Balance, dass es zu häufigen Verdauungsstörungen mit Blähungen, Durchfall und Verstopfung oder, noch schlimmer, zu schweren chronischen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Darmkrebs kommt. Die veränderte Darmflora bewirkt außerdem eine Schwächung des Immunsystems und der menschlichen Leistungsfähigkeit. Auch wenn die genauen Ursachen für die Entstehung von Darmentzündungen medizinisch noch ungeklärt sind, gibt es erste Hinweise darauf, dass bestimmte Kombinationen von Bakterienstämmen entzündliche Vorgänge im Darm auslösen können. Molekularbiologische Studien zeigten, dass auch die Darmflora von Personen mit Reizdarmsyndrom erheblich von der gesunder Menschen abweicht: Man findet bei ihnen deutlich weniger Lactobazillen im Dickdarm.

Dosierung

Nehmen Sie, ein oder zweimal täglich, eine Kapsel BactoFlor 10/20 nach dem Essen mit genügend Wasser ein.

Patientenhinweise

Bedenken Sie bitte, dass kein Nahrungsergänzungsmittel eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil ersetzen kann.

Produktinformation zu BactoFlor 10/20, 30 ST

PDFLMIV zu BactoFlor 10/20
Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu BactoFlor 10/20, 30 ST

80% positive Bewertungen
Durchschnitt:
4,00 Sterne

super Medikament!

Tolles Medikament, wenn man eine Mangel hat.. dieser ist per Stuhlprobendarmanalyse nachzuweisen...
Zu beachten wäre, dass durch die hohe Keimzahl (20x10`9) der Darm sehr überrascht reagieren kann ...(Blähungen..) wenn man ein empfindlicher Mensch ist, sollte man mind 14 Tage die Dosis bei 1x1 Tabl belassen u erst dann bei guter Verträglichkeit zu 1x2 TAbl wechseln. Sehr empfindsame Menschen sollten allerdings lieber mit dem anderen Präparat einsteigen-> Baktoflor (30 Kps, 1x1) und dann zu 10/20 übergehen. Gleichzeitig sollte den Darmbakterien die Eingewöhnung in den Darm u dessen Schleimhaut so angenehm wie möglich gemacht werden u dies geschiet durch die gleichzeitige ph Wert Stabilisierung im Darm mit rechtsdrehender Milchsäure. Für genauere Infos sollten Sie aber lieber Ihren Heilpraktiker befragen.

Passt für mich nicht

Ich leide unter einer genetischen Intoleranz gegen Milchproteine und auch Fructoseintoleranz. Bei mir bringt Bactorflor 10/20 leider nichts - im Gegenteil, es wirkt sich eher verschlechternd sowohl auf die Verdauung wie auch die Wassereinlagerungen in den Gliedmassen aus. Schade!





Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.