Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Leider keine Abbildung verfügbar
Hersteller/Vertrieb
Aristo Pharma GmbH
Packung
Verschreibungspflicht
verschreibungspflichtig
Rezeptgebühr
Rezeptgebühr (6,41 €)
PZN
11150702
Indikation

Ihr Arzneimittel enthält den Wirkstoff Bicalutamid. Bicalutamid ist ein nichtsteroidales Antiandrogen, das die Wirkungen von Androgen…

Günstigster Preis
64,14 €
Versandkosten
versandkostenfrei

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei Pharmeo.de
auf den Merkzettel

Preisvergleich BICALUTAMID Aristo 50 mg Filmtabletten, 30 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
64,14 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 64,14 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 02.12.16 18:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 02:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 03:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 07:06
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 04:01
Preis kann jetzt höher sein**
64,14 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 64,14 €
Für Bestellungen,die nur OTC Produkte
enthalten, wird eine Logistikpauschale von 0,50 € je Paket berechnet. Bestellungen mit Rezept werden generell ohne weitere Zusatzkosten versendet
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:28
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:18
Preis kann jetzt höher sein**
64,14 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 64,14 €
Wählen Sie hier aus, wie Sie Ihr Paket geliefert haben wollen. Bitte beachten Sie, dass wir für den Versand mit DHL Paket national 0,50€ Aufschlag berechnen müssen.
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 2,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:18
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
1 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu BICALUTAMID Aristo 50 mg Filmtabletten, 30 ST

Indikation

  • Ihr Arzneimittel enthält den Wirkstoff Bicalutamid. Bicalutamid ist ein nichtsteroidales Antiandrogen, das die Wirkungen von Androgen (männliches Sexualhormon), das in Ihrem Körper natürlich freigesetzt wird, hemmt.
  • Bicalutamid wird angewendet zur Behandlung bei fortgeschrittenem Karzinom der Prostatadrüse. Es wird zusammen mit einem Arzneimittel, bekannt als luteinisierendes Hormon-Releasing-Hormon (LHRH)-Analogon (einer zusätzlichen Hormonbehandlung wie Goserelin, Buserelin, Leuprorelin oder Triptorelin) angewendet oder nach der chirurgischen Entfernung der Hoden.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Bicalutamid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • wenn Sie bereits andere Arzneimittel wie z. B. bestimmte Antihistaminika (Terfenadin, Astemizol) oder Cisaprid (für bestimmte Formen von Verdauungsstörungen) einnehmen.
    • wenn Sie eine Frau, ein Kind oder ein Jugendlicher sind. Bicalutamid wird zur Behandlung einer Erkrankung angewendet, die nur bei Männern auftritt.

Dosierung

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Erwachsene (einschließlich ältere Patienten):
    • Die empfohlene Dosis beträgt 1 Tablette täglich.
  • Anwendung bei Kindern und Jugendlichen:
    • Geben Sie das Arzneimittel nicht an Kinder oder Jugendliche.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie eine größere Menge Ihres Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt oder suchen Sie das nächstgelegene Krankenhaus auf.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie Ihr Arzneimittel ein, sobald Sie sich an die vergessene Einnahme erinnern, außer es ist bereits Zeit für Ihre nächste Dosis. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie die vergessene Dosis aus und nehmen Ihre nächste Dosis zum üblichen Einnahmezeitpunkt. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein (zwei Dosen gleichzeitig), wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Setzen Sie die Behandlung mit diesem Arzneimittel nicht ab, auch wenn es Ihnen gut geht, es sei denn, dies erfolgt auf Anweisung Ihres Arztes.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen:
      • wenn Sie Leberfunktionsstörungen haben. Ihr Arzt wird regelmäßige Blutuntersuchungen veranlassen, um Ihre Leberfunktion zu kontrollieren.
      • wenn Sie an Diabetes leiden oder gefährdet sind, Diabetes zu entwickeln (zum Beispiel, wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, dass sie erhöhte Zuckerspiegel im Blut haben, nachdem Sie gegessen haben). Wenn Sie Bicalutamid einnehmen, während Sie bereits ein LHRH-Analogon (wie Goserelin, Buserelin, Leuprorelin und Triptorelin) erhalten, kann Ihr Blutzuckerspiegel steigen. Ihr Blutzuckerspiegel muss deshalb möglicherweise sorgfältig überwacht werden.
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Bicalutamid sollte Ihre Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Werkzeugen oder Maschinen nicht beeinflussen. Bicalutamid kann jedoch bei einigen Patienten Schwindel oder Schläfrigkeit verursachen. Wenn dies bei Ihnen auftritt, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie ein Kraftfahrzeug führen oder Maschinen bedienen.

Schwangerschaft

  • Nehmen Sie Bicalutamid nicht ein, wenn Sie eine Frau sind. Bicalutamid darf nicht an schwangere oder stillende Frauen gegeben werden.
  • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie die Tablette mit einem Glas Wasser ein.
  • Sie dürfen die Tablette nicht zerkauen.
  • Versuchen Sie, die Tablette jeden Tag zur gleichen Tageszeit einzunehmen.
  • Die Einnahme kann zu oder unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.

Wechselwirkungen

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben, oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt:
    • Nehmen Sie das Arzneimittel nicht ein, wenn Sie bereits folgende Arzneimittel einnehmen:
      • Cisaprid (angewendet für bestimmte Formen von Verdauungsstörungen)
      • bestimmte Antihistaminika (Terfenadin oder Astemizol)
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:
      • Cimetidin (zur Behandlung von Sodbrennen oder Magengeschwüren).
      • Ketoconazol (zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut oder Nägel).
      • Ciclosporin (zur Unterdrückung des Immunsystems, um die Abstoßung von transplantierten Organen oder Knochenmark zu verhindern und zu behandeln). Ihr Arzt wird Sie möglicherweise zu Beginn und nach Absetzen der Behandlung mit diesem Arzneimittel überwachen.
      • Arzneimittel zur Verhinderung von Blutgerinnseln (orale Antikoagulantien, z. B. Warfarin). Ihr Arzt wird möglicherweise vor und während der Behandlung mit dem Arzneimittel Bluttests durchführen.
      • Calcium-Kanal-Blocker (zur Behandlung von zu hohem Blutdruck oder bestimmten Herzerkrankungen).
      • Midalozam (das bei Patienten mit schweren epileptischen Anfällen angewendet werden kann, während Operationen oder um Patienten zu helfen, sich zu entspannen und zu schlafen)

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Crospovidon
Hilfstoff
Hypromellose
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
  = Lactose
57 mg Hilfstoff
Macrogol 4000
Hilfstoff
Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]
Hilfstoff
Natrium dodecylsulfat
Hilfstoff
Povidon K29-32
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu BICALUTAMID Aristo 50 mg Filmtabletten, 30 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.