Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
Bionano Blutzucker-Messsystem, 1 ST, Imaco GmbH
  • rezeptfrei
  • PZN: 06581475
Packungsgrößen:
Kein Preis bekannt

Für dieses Produkt liegt kein Preis vor. Das Produkt wurde entweder vom Markt genommen oder kann nur auf Anfrage bestellt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre Apotheke.

Preisvergleich Bionano Blutzucker-Messsystem, 1 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...



Produktinformation zu Bionano Blutzucker-Messsystem

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu Bionano Blutzucker-Messsystem, 1 ST

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt

Produktbewertung schreiben

sehr genau bis sehr ungenau

Das Gerät hat bis zu einem bestimmten Tag sehr genau gemessen. Dann hat mir mei Hausarzt einen Blutdrucksenker (Eprosartan) verordnet. Ich hatte erst 10 Tage vorher eine Blutuntersuchung und die Leberwerte waren in Ordnung. Durch Eprosartan wurden schlag artig die Leberwerte schlecht. Gleichzeit waren die Blutzuckerwerte, gemessen mit dem Bionano unerklärlich hoch. Die Kontrollmessung wich um mehr als 30% mit dem gleichen Gerät anschließend ab. Danach habe ich mein Gerät für die Urlaubsrteise geholt und habe ein drittes mal gemessen. Damit waren die Werte normal. Da zwischen den ersten beiden und der dritten Messung 15 Minuten lagen habe ich eine erneute Messung mit dem Bionano durchgeführt. Abweichung zu den Gluco STADA Result 140%!!!! Mein Hausarzt hat sofort das Eprosartan bei mir abgesetzt. 3 Wochen später waren die Leberwerte wieder normal und die Meßergebnisse mit Bionano sind auch wieder in Ordnung und mit dem Gluco STADA Result vergleichbar.

sehr preiswertes und gutes Meßgerät!

Das Bionano ist zwar keine besondere kleine Größe, dafür besitzt es einige Vorteile gegenüber anderen Meßgeräten: trotz Beleuchtetem Display ggeringer Stromverbrauch, große gut lesbare Zahlen. Sehr hohe Meßgenauigkeit bei nur 1% Abweichung mit den Laborwerten (aus einer Blutprobe gemessen) sowie ein Vergleich mit anderen Mitbewerbern eine Abweichung von +-1-2%. Gut ist die Hartschalenbox, die hochwertig verarbeitet ist, aber durch die Farbe in Mausgrau ein bißchen billig wirkt. Ein besonderes Plus sind die Teststreifenpreise. Mit einer UVP von nur 16,90€ sind sie 20€ billiger als die der namhaften Mitbewerber und bei Startpreisen um 11 bis 12 € kosten sie nicht einmal halb so viel. Wer als Diabetiker die Teststreifen selbst bezahlen muß, ist mit diesem Gerät gut beraten. Bei 2 Tagesmessungen kostet eine Jahresnutzung gerade einmal zwischen 160 und 260€ (Vergleich mit den namhaften Herstellern 360 bis 550€).





* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.