Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Leider keine Abbildung verfügbar
Hersteller/Vertrieb
Br Pharma International Limited
Packung
300 Milliliter
Typ
Reimport
Verschreibungspflicht
verschreibungspflichtig
Rezeptgebühr
Rezeptgebühr (10,00 €)
PZN
11856632
Indikation

Das Arzneimittel enthält den Wirkstoff Brivaracetam, der zu einer Gruppe von Arzneimitteln mit dem Namen "Antiepileptika"…

Günstigster Preis
312,80 €
Versandkosten
versandkostenfrei

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei Pharmeo.de
auf den Merkzettel

Preisvergleich BRIVIACT 10 mg/ml Lösung zum Einnehmen, 300 ML

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
312,80 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 312,80 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 104,27 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 15:15
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 104,27 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 13:18
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 104,27 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 09:32
Preis kann jetzt höher sein**
312,80 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 312,80 €
Für Bestellungen,die nur OTC Produkte
enthalten, wird eine Logistikpauschale von 0,50 € je Paket berechnet. Bestellungen mit Rezept werden generell ohne weitere Zusatzkosten versendet
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 104,27 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 09:28
Preis kann jetzt höher sein**
312,80 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 312,80 €
Wählen Sie hier aus, wie Sie Ihr Paket geliefert haben wollen. Bitte beachten Sie, dass wir für den Versand mit DHL Paket national 0,50€ Aufschlag berechnen müssen.
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 104,27 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 06:21
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Grundpreis: 104,27 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 06:34
Preis kann jetzt höher sein**


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu BRIVIACT 10 mg/ml Lösung zum Einnehmen, 300 ML

Indikation

  • Das Arzneimittel enthält den Wirkstoff Brivaracetam, der zu einer Gruppe von Arzneimitteln mit dem Namen "Antiepileptika" gehört. Diese Arzneimittel werden zur Behandlung der Epilepsie angewendet.
  • Es wird angewendet bei Erwachsenen und Jugendlichen ab einem Alter von 16 Jahren zur Behandlung einer Epilepsieform, die durch das Auftreten fokaler Anfälle mit oder ohne sekundäre Generalisierung gekennzeichnet ist. Fokale Anfälle sind Anfälle, die auf einer Seite des Gehirns beginnen. Diese fokalen Anfälle können sich ausbreiten und größere Bereiche auf beiden Seiten des Gehirns beeinträchtigen, das wird "sekundäre Generalisierung" genannt. Ihnen wurde dieses Arzneimittel verordnet, um die Anzahl Ihrer Anfälle zu verringern. Das Arzneimittel wird zusammen mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung der Epilepsie angewendet.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Brivaracetam, andere Pyrrolidon-Derivate oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.

Dosierung von BRIVIACT 10 mg/ml Lösung zum Einnehmen

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Sie werden das Arzneimittel zusammen mit anderen Epilepsie-Arzneimitteln einnehmen.
  • Wie viel eingenommen wird
    • Die empfohlene Dosis liegt zwischen 50 mg und 200 mg pro Tag. Ihr Arzt kann Ihre optimale Dosis innerhalb dieses Dosierungsbereichs anpassen.
    • Nehmen Sie das Arzneimittel aufgeteilt auf zwei gleiche Dosen, einmal am Morgen und einmal am Abend, jeden Tag etwa zur gleichen Zeit ein.
  • Personen mit Leberproblemen
    • Wenn Sie Probleme mit der Leber haben, dürfen Sie höchstens 150 mg pro Tag einnehmen.
  • Wie lange das Arzneimittel eingenommen wird
    • Bei dem Arzneimittel handelt es sich um eine Langzeit-Behandlung. Nehmen Sie das Präparat solange ein, bis Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie aufhören können.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie könnten sich schwindelig und schläfrig fühlen.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese, sobald Sie sich daran erinnern, ein.
    • Nehmen Sie die nächste Dosis dann ein, wenn Sie sie normalerweise einnehmen würden.
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie vorherige Einnahme vergessen haben.
    • Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Setzen Sie das Arzneimittel nur dann ab, wenn Ihr Arzt Ihnen das gesagt hat, da ein Abbrechen der Behandlung die Anzahl Ihrer Anfälle erhöhen könnte.
    • Wenn Ihr Arzt Sie auffordert, dieses Arzneimittel nicht mehr einzunehmen, wird er die Dosis schrittweise herabsetzen. Dies hilft, dass Ihre Anfälle nicht zurückkommen oder schlimmer werden.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, wenn
      • Sie daran denken, sich selbst zu verletzen oder sich das Leben zu nehmen. Eine geringe Anzahl von Menschen, die mit Antiepileptika behandelt wurden, dachten daran, sich selbst zu verletzen oder sich das Leben zu nehmen. Wenn Sie irgendwann einmal solche Gedanken haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
      • Sie Leberprobleme haben, könnte es nötig sein, dass Ihr Arzt Ihre Dosis anpasst.
    • Kinder und Jugendliche
      • Das Arzneimittel wird nicht für die Anwendung bei Kindern oder Jugendlichen unter 16 Jahren empfohlen.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Möglicherweise fühlen Sie sich unter der Einnahme schläfrig, schwindelig oder müde.
    • Diese Wirkungen treten eher zu Beginn der Behandlung oder nach einer Dosiserhöhung auf.
    • Führen Sie kein Fahrzeug oder fahren Sie kein Fahrrad und benutzen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen, bis Sie wissen, wie das Arzneimittel auf Sie wirkt.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wird die Einnahme nicht empfohlen, da die Wirkung auf die Schwangerschaft und das Ungeborene sowie das Neugeborene nicht bekannt sind. Wenn Sie schwanger sind oder beabsichtigen schwanger zu werden, wenden Sie sich zur Beratung unverzüglich an Ihren Arzt.
  • Brechen Sie die Behandlung nicht ab, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben, da Sie mehr Anfälle bekommen könnten und eine Verschlechterung Ihrer Erkrankung Ihrem Baby schaden kann.

Einnahme Art und Weise

  • Sie können die Lösung zum Einnehmen unverdünnt einnehmen oder kurz vor der Einnahme in Wasser oder Saft verdünnen.
  • Sie können das Arzneimittel mit oder ohne Nahrung einnehmen.
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsinformation.

Wechselwirkungen bei BRIVIACT 10 mg/ml Lösung zum Einnehmen

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Insbesondere wenn Sie die folgenden Arzneimittel einnehmen, könnte es nötig sein, dass Ihr Arzt Ihre Dosis anpasst:
      • Rifampicin, ein Arzneimittel zur Behandlung bakterieller Infektionen.
      • Johanniskraut, ein pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen sowie anderen Erkrankungen.
  • Einnahme zusammen mit Alkohol
    • Der Konsum von Alkohol in Verbindung mit diesem Arzneimittel wird nicht empfohlen.
    • Wenn Sie Alkohol trinken, während Sie das Arzneimittel einnehmen, kann die negative Wirkung von Alkohol verstärkt werden.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Parabene als Konservierungsmittel. Das Arzneimittel kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Carmellose, Natriumsalz
Hilfstoff
Citronensäure, wasserfrei
Hilfstoff
Glycerol
Hilfstoff
Natrium citrat
Hilfstoff
Sorbitol 70
Hilfstoff
  = Sorbitol
239,8 mg Hilfstoff
Sucralose
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Methyl 4-hydroxybenzoat
1 mg Hilfstoff
Gesamt Natrium Ion
1,16 mg Hilfstoff
Himbeer Aroma
Hilfstoff
  = Propylenglycol
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu BRIVIACT 10 mg/ml Lösung zum Einnehmen, 300 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.