Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Leider keine Abbildung verfügbar
  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 08820369
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 30,42 €
versandkostenfrei
Bei Pharmeo.de
Zum Shop

Preisvergleich Bronchitol 40 mg Hartkapseln & 1 Inhalator, 10 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
30,42 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 30,42 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 23.08.17 18:21
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 23.08.17 20:35
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 24.08.17 03:05
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 24.08.17 03:06
Preis kann jetzt höher sein**
30,42 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 30,42 €
Wählen Sie hier aus, wie Sie Ihr Paket geliefert haben wollen. Bitte beachten Sie, dass wir für den Versand mit DHL Paket national 0,50€ Aufschlag berechnen müssen.
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 23.08.17 06:47
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 03.07.17 10:33
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 23.08.17 06:35
Preis kann jetzt höher sein**
30,42 €
+ Versand 3,90 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 34,32 €
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 3,04 € / 1 Stk. Daten vom 22.08.17 06:51
Preis kann jetzt höher sein**


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu Bronchitol 40 mg Hartkapseln & 1 Inhalator, 10 ST

Indikation

  • Was ist das Arzneimittel?
    • Das Arzneimittel enthält einen Wirkstoff, der als Mannitol bezeichnet wird und ein schleimlösendes Mittel ist.
  • Wofür wird das Arzneimittel angewendet?
    • Das Arzneimittel wird bei Erwachsenen ab 18 Jahren angewendet. Neben diesem Präparat werden normalerweise auch die anderen Arzneimittel zur Behandlung der zystischen Fibrose weiter angewendet.
  • Wie wirkt das Präparat?
    • Das Arzneimittel wird in die Lunge inhaliert, um bei zystischer Fibrose (Mukoviszidose) zu helfen. Diese Erbkrankheit betrifft die Drüsen in Lunge, Darm und Bauchspeicheldrüse, die Flüssigkeiten wie z. B. Schleim und Verdauungssäfte absondern.
    • Das Arzneimittel erhöht die Menge an Wasser auf der Oberfläche der Atemwege und im Schleim. Dadurch kann die Lunge den Schleim in den Atemwegen leichter abtransportieren. Außerdem bessert das Arzneimittel den Zustand der Lunge und der Atmung. Dies kann zu einem „produktiven Husten" führen, der ebenfalls hilft, den Schleim aus der Lunge zu beseitigen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Mannitol sind
    • wenn Ihr Arzt nicht geprüft hat, ob Sie auf Mannitol reagieren. Bevor Sie dieses Präparat erhalten, überprüft Ihr Arzt, ob Ihre Atemwege überempfindlich auf Mannitol reagieren. Wenn Sie überempfindlich auf Mannitol reagieren, verengen sich Ihre Atemwege, und das Atmen fällt Ihnen schwer.
  • Wenn einer dieser beiden Punkte auf Sie zutrifft (oder Sie sich nicht sicher sind), sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden.

Dosierung von Bronchitol 40 mg Hartkapseln & 1 Inhalator

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Das Arzneimittel wird als Pulver aus der Kapsel mit Hilfe des in der Packung enthaltenen Inhalators eingeatmet (inhaliert). Die Kapseln können nur mit dem in der Packung enthaltenen Inhalator angewendet werden.
  • Nehmen Sie immer zuerst Ihren Bronchodilatator ein, bevor Sie dieses Präparat anwenden.
  • Die empfohlene Dosis beträgt 400 mg (10 Kapseln) zweimal täglich.
  • Wann wird dieses Arzneimittel angewendet?
    • Wenden Sie das Arzneimittel im Rahmen Ihrer normalen täglichen Behandlung an. Die folgende Reihenfolge wird empfohlen, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt Ihnen etwas anderes:
      • 1. Wenden Sie Ihren Bronchodilatator an.
      • 2. Warten Sie 5 bis 15 Minuten.
      • 3. Wenden Sie das Arzneimittel vor der Physiotherapie an, wenn diese ein Teil Ihrer Routinebehandlung ist.
      • 4. Dornase alfa (Pulmozyme), wenn es zu Ihrer Routinebehandlung gehört.
      • 5. Inhalative Antibiotika, wenn diese zu Ihrer Routinebehandlung gehören.
  • Wie viel wird angewendet?
    • Erwachsene ab 18 Jahren
      • Initialdosis
        • Bevor Ihnen dieses Präparat verordnet wird, hilft Ihnen Ihr Arzt, die erste Dosis anzuwenden, und überprüft Ihre Lungenfunktion bei jedem Schritt, um sicherzugehen, dass Sie nicht empfindlich gegenüber Mannitol sind. Die erste Dosis wird in 4 Schritten angewendet:
          • Schritt 1 - 1 Kapsel (40 mg)
          • Schritt 2 - 2 Kapseln (80 mg)
          • Schritt 3 - 3 Kapseln (120 mg)
          • Schritt 4 - 4 Kapseln (160 mg)
        • Am Ende der Initialdosis haben Sie 10 Kapseln (400 mg) angewendet. Dies entspricht der üblichen Dosis.
      • Behandlungsdosis (2-Wochen-Packungen)
        • Sie müssen das Präparat jeden Tag anwenden.
        • Die übliche Dosis beträgt 10 Kapseln (400 mg), die morgens inhaliert werden, und 10 Kapseln, die abends inhaliert werden.
        • Wenden Sie die Abenddosis mindestens 2 bis 3 Stunden vor dem Schlafengehen an.
        • Am besten inhalieren Sie die Kapsel sofort nach der anderen und lassen möglichst wenig Zeit zwischen den einzelnen Kapseln verstreichen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel von dem Arzneimittel angewendet haben, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Es kann sein, dass Sie:
      • nur schwer atmen können;
      • pfeifend atmen;
      • viel husten.
    • Der Arzt kann Ihnen Sauerstoff und Arzneimittel geben, damit Sie wieder besser atmen können.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenn Sie eine Dosis vergessen, wenden Sie diese an, sobald Sie es bemerken, und machen dann wie üblich weiter. Wenn es jedoch fast schon Zeit für die nächste Dosis ist, lassen Sie die versäumte Dosis aus.
    • Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Wenn Sie die Anwendung abbrechen, können Ihre Beschwerden schlimmer werden. Beenden Sie die Anwendung nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt, auch wenn es Ihnen besser geht. Ihr Arzt erklärt Ihnen, wie lange Sie dieses Arzneimittel anwenden müssen.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Wenn Sie an Asthma leiden,
    • wenn Sie schon einmal Blut gehustet oder Blut im Auswurf hatten,
    • wenn Sie an schwerer zystischer Fibrose leiden, insbesondere, wenn Ihre als forcierte exspiratorische Einsekundenkapazität (FEV1) gemessene Lungenfunktion gewöhnlich weniger als 30% beträgt,
  • sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden.
  • Das Inhalieren von Arzneimitteln kann zu Brustenge und pfeifendem Atmen führen, dies kann unmittelbar nach der Anwendung dieses Arzneimittels eintreten. Ihr Arzt hilft Ihnen bei der Anwendung Ihrer ersten Dosis und überprüft Ihre Lungenfunktion vor, während und nach der Anwendung. Ihr Arzt wird Sie auffordern, vor der Inhalation dieses Präparates andere Arzneimittel, wie z. B. einen Bronchodilatator, anzuwenden.
  • Das Inhalieren von Arzneimitteln kann außerdem Husten auslösen. Dies kann auch bei diesem Präparat der Fall sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn der Husten nicht verschwindet oder Ihnen Sorgen bereitet.
  • Kinder und Jugendliche
    • Das Arzneimittel darf nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren angewendet werden, da für diese Altersgruppe nur begrenzte Informationen vorliegen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel beeinflusst wahrscheinlich nicht Ihre Verkehrstüchtigkeit oder Ihre Fähigkeit zum Bedienen von Werkzeugen oder Maschinen.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden, wenn Sie schwanger sind, wenn sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden. Sie sollten dieses Arzneimittel nicht anwenden, wenn Sie schwanger sind.
  • Stillzeit
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden, wenn Sie stillen oder beabsichtigen, zu stillen. Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel in die Muttermilch übertritt.
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Einnahme Art und Weise

  • Das Arzneimittel wird als Pulver aus der Kapsel mit Hilfe des in der Packung enthaltenen Inhalators eingeatmet (inhaliert). Die Kapseln können nur mit dem in der Packung enthaltenen Inhalator angewendet werden.
  • Nehmen Sie immer zuerst Ihren Bronchodilatator ein, bevor Sie dieses Präparat anwenden.
  • Die Kapseln sind nur zur Inhalation vorgesehen und dürfen nicht verschluckt werden.
  • Das Pulver in den Kapseln darf nur mit dem in der Packung enthaltenen Inhalator inhaliert werden.
  • Verwenden Sie jede Woche einen neuen Inhalator.
  • Die zehn Kapseln werden einzeln nacheinander in den Inhalator eingelegt.
  • Inhalieren Sie den Inhalt der Kapseln mit einem oder zwei Atemzügen aus dem Inhalator.
  • Eine Anleitung zur Anwendung des Inhalators finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Wechselwirkungen bei Bronchitol 40 mg Hartkapseln & 1 Inhalator

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.
    • Wenn Sie dieses Präparat anwenden, können Sie Ihre bisherigen Arzneimittel gegen zystische Fibrose, z. B. inhalative Antibiotika wie Tobramycin und Colistimethat-Natrium, weiter anwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe



Erfahrungsberichte zu Bronchitol 40 mg Hartkapseln & 1 Inhalator, 10 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.