Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Contramutan Tabletten, 100 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH 44%sparen*
Günstigster Preis: 11,61 €
Preis bisher: 20,85 €*
Ersparnis*: 44%
zzgl. Versand: 4,80 €
Bei best-arznei.de
Zum Shop

Preisvergleich Contramutan Tabletten, 100 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
11,61 €
+ Versand 4,80 €
frei ab 45,00 €
Gesamtpreis 16,41 €
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,80 Euro Versandkosten.
Die Versandkosten entfallen bei mindestens 2 Artikeln und einem Gesamtbestellwert von mindestens 45,00 Euro.Enthält Ihre Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Medikament plus mindestens 1 rezeptfreies Medikament entfallen die Versandkosten ebenso. Bei Versand ins EU-Ausland fallen immer 21,90 Euro (DHL bis 3kg) Versandkosten an.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 07:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 03:03
Preis kann jetzt höher sein**
11,71 €
+ Versand 2,95 €
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 14,66 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 00:03
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 16:46
Preis kann jetzt höher sein**
12,00 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 60,00 €
Gesamtpreis 15,95 €
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 09:35
Preis kann jetzt höher sein**
12,09 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 39,50 €
Gesamtpreis 16,04 €
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 14:32
Preis kann jetzt höher sein**
12,10 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 16,05 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 06:46
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk. Daten vom 20.02.18 12:27
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktbeschreibung zu CONTRAMUTAN Tabletten

Das pflanzliche Anti-Infektivum Contramutan wird von der Firma Artesan Pharma hergestellt und von der Cassella-med GmbH & Co. KG, einer Tochterfirma der Klosterfrau Healthcare Group, vertrieben. Die Marke Klosterfrau besteht seit fast 200 Jahren und zählt zu den bedeutendsten Pharmamarken Deutschlands. CONTRAMUTAN Tabletten sind rezeptfrei zu 40 oder 100 Stück in der Apotheke erhältlich, alternativ ist Contramutan auch als Saft erhältlich.

Indikation und Anwendung

Bei CONTRAMUTAN Tabletten handelt es sich um ein homöopathisches Arzneimittel, das bei Erkältungskrankheiten Anwendung findet. Grippale oder fieberhafte Infekte, Entzündungen der oberen Atemwege (Nasen- und Rachenraum) oder Katarrhe können mit dem pflanzlichen Mittel bekämpft werden. Eingesetzt werden CONTRAMUTAN Tabletten schon bei ersten Krankheitszeichen wie Halsschmerzen, Glieder- und Kopfschmerzen oder Fieber. Das Arzneimittel ist für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Wirkstoffe

CONTRAMUTAN Tabletten setzen gänzlich auf die Heilkraft unserer Natur. In den Tabletten sind die Arzneistoffe Wasserdost (Eupatorium perfoliatum), Eisenhut (Aconitum), Schwarze Tollkirsche (Belladonna) und Sonnenhut (Echinacea angustifolia) enthalten. Speziell der indianische Wasserdost trägt maßgeblich zur Wirkung des Arzneimittels bei. Die Pflanze, die ursprünglich aus Nordamerika stammt und schon von den Indianern als Heilmittel verwendet wurde, bekämpft die Symptome des Infekts und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

CONTRAMUTAN Tabletten gelten als gut verträglich, dürfen aber dennoch in folgenden Fällen nicht eingenommen werden:

  • bei einer Allergie gegen die Wirkstoffe oder andere Bestandteile des Arzneimittels sowie bei Überempfindlichkeit gegen Pflanzen aus der Familie der Korbblütler
  • bei fortschreitenden Systemkrankheiten wie multipler Sklerose, HIV-Infektion, AIDS, Tuberkulose, Autoimmunerkrankungen, Leukämie, Leukosen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes oder bei chronischen Viruserkrankungen
  • bei Kindern unter 2 Jahre

Dosierung

Den Anweisungen des homöopathischen Arztes oder der Empfehlung des Herstellers ist unbedingt Folge zu leisten. Folgende Einzeldosen werden vorgeschlagen:

  • Kinder 6 bis 12 Jahre (bis ca. 43 Kilogramm Körpergewicht) – 1 Tablette alle 30 bis 60 Minuten, maximal 6 Tabletten pro Tag
  • Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene – 1 Tablette alle 30 bis 60 Minuten, maximal 12 Tabletten pro Tag

Anwendung

Die Wirkstoffe von CONTRAMUTAN Tabletten werden von der Mundschleimhaut besonders gut aufgenommen, weswegen der Hersteller das Lutschen der Tabletten empfiehlt.

Bei abklingenden Symptomen können Jugendliche und Erwachsene die Dosierung auf 1 Tablette ein- bis dreimal täglich reduzieren. Die Anwendung soll zwei Wochen nicht überschreiten.

Bessern sich die Beschwerden bei Kindern, soll die Häufigkeit der Einnahme ebenfalls reduziert werden. Die Anwendung ohne Rat eines Homöopathen oder Heilpraktikers darf nicht für länger als sieben Tage erfolgen.

Wechselwirkungen

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, falls Sie neben CONTRAMUTAN Tabletten noch andere Arzneimittel einnehmen. Wechselwirkungen sind bis dato nicht bekannt.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von CONTRAMUTAN Tabletten kann es in seltenen Fällen zu Nebenwirkungen kommen. Stoppen Sie die Einnahme, wenn folgende Beschwerden auftreten:

  • Juckreiz
  • Hautausschlag
  • Atemnot
  • Gesichtsschwellung
  • Schwindel
  • Blutdruckabfall

Schwangerschaft und Stillzeit

Es sind keine ausreichenden Untersuchungen zur Anwendung von CONTRAMUTAN Tabletten in der Schwangerschaft und der Stillzeit vorhanden. Besprechen Sie eine Einnahme des Arzneimittels daher unbedingt mit Ihrem Arzt.

Patientenhinweise

Bei homöopathischen Arzneimitteln kann es zur Erstverschlimmerung kommen. Setzen Sie in diesem Fall das Medikament ab und kontaktieren Sie einen Arzt.

Produktinformation zu Contramutan Tabletten, 100 ST

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Maisstärke
Hilfstoff
Gesamt Kohlenhydrate
0,01 BE Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Contramutan Tabletten, 100 ST

100% positive Bewertungen
Durchschnitt:
5,00 Sterne

contramutan Tabletten

Wenn sich erste Anzeichen für eine Erkältung melden (z. B. Halsschmerzen), dann helfen diese kleinen "Wunderpillen" bei mir und der Familie wirklich. Evtl. Schnupfen oder stärkere Halsschmerzen kommen nicht zum Ausbruch. Die Anwendung sollte entsprechend des Begleitzettels erfolgen.





Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.