Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 14341259
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Günstigster Preis: 31,73 €
versandkostenfrei
Bei docmorris.de
Zum Shop

Preisvergleich Dapson Tillomed 50 mg Tabletten, 50 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
31,73 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 31,73 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,63 € je Stück Daten vom 25.11.19 10:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,63 € je Stück Daten vom 07.12.19 07:14
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,63 € je Stück Daten vom 07.12.19 08:05
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Dapson Tillomed 50 mg Tabletten ***

Indikation

  • Dieses Präparat gehört zu einer Gruppe von antibakteriell wirksamen Arzneimitteln.
  • Seine Wirkungsweise besteht darin, die Produktion von Folsäure in bestimmten Bakterien zu stoppen, wodurch das Bakterienwachstum verhindert wird.
  • Es wird angewendet zur Behandlung der Lepra-Erkrankung, zur Behandlung von blasenbildenden Hauterkrankungen wie Dermatitis herpetiformis (die mit einer Empfindlichkeit gegen Gluten verbunden ist) oder zur Vermeidung einer Lungenentzündung bei Patienten mit Immunschwäche (vor allem Patienten mit AIDS).

Kontraindikation

  • Dieses Präparat darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Dapson, einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels oder gegen ähnliche Arzneimittel wie Sulfonamide oder Sulfone sind. Eine allergische Reaktion kann sein: Ausschlag, Juckreiz, Schwierigkeiten beim Atmen oder Anschwellen von Gesicht, Lippen, Rachen oder Zunge.
    • wenn Sie an schwerer Anämie leiden,
    • wenn Sie an Porphyrie leiden (eine genetische oder vererbbare Störung des Aufbaus des roten Blutfarbstoffs, Hämoglobin),
    • wenn Sie an einem schweren Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel (G6PD) leiden.
    • Wenn Sie bestimmte Nahrungsmittel wie dicke Bohnen essen, kann bei Vorliegen eines G6PD-Mangels danach zeitweise eine Anämie auftreten (Favismus).
    • wenn Sie an einer schweren Lebererkrankung leiden.
  • Wenn einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Dosierung von Dapson Tillomed 50 mg Tabletten

  • Nehmen Sie das Präparat immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlenen Dosen betragen:
    • Erwachsene und Jugendliche (älter als 12 Jahre):
      • Multibakterielle Lepra: Mindestens zwei Jahre lang 100 mg täglich.
      • Paucibakterielle Lepra: Mindestens sechs Monate lang 100 mg täglich.
      • Dermatitis herpetiformis: Zu Beginn 50 mg täglich, danach eventuell eine schrittweise Erhöhung auf 300 mg täglich, und anschließend eine Verringerung auf die übliche Erhaltungsdosis von 25 mg - 50 mg täglich.
      • Durch Pneumocystis jirovecii verursachte Pneumonie: In Kombination mit Trimethoprim, 50 - 100 mg täglich oder 100 mg zweimal wöchentlich oder 200 mg einmal wöchentlich.
    • Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren:
      • Multibakterielle Lepra: Mindestens zwei Jahre lang 50 mg täglich.
      • Paucibakterielle Lepra: Mindestens sechs Monate lang 50 mg täglich.
    • Kinder im Alter von unter 6 Jahren:
      • Die Sicherheit und Wirksamkeit von Dapson bei Kindern im Alter von unter sechs Jahren ist nicht erwiesen.
    • Ältere Patienten
      • Wenn Sie Leberprobleme haben, wird Ihr Arzt Ihnen eventuell eine niedrigere Dosis verschreiben.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten, oder wenn Sie der Meinung sind, dass ein Kind dieses Arzneimittel verschluckt hat, informieren Sie sofort die Notfallaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses oder Ihren Arzt.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese ein, sobald Sie dies bemerken, und nehmen Sie die nächste Dosis zum gewohnten Zeitpunkt ein.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Sie dürfen die Einnahme nicht abbrechen, ohne vorher mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal darüber gesprochen zu haben. Ihr Arzneimittel wird möglicherweise nicht richtig wirken, wenn Sie die Einnahme zu früh abbrechen.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, wenn Sie:
      • an anderen Bluterkrankungen leiden,
      • an einer Herz- oder Lungenerkrankung leiden.
    • Kinder und Jugendliche
      • Da zur Anwendung von Dapson bei Kindern im Alter von unter 6 Jahren keine Daten zur Verfügung stehen, darf das Arzneimittel bei Patienten in dieser Altersgruppe nicht angewendet werden.
      • Weitere Informationen zu Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren und Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren sind in der Kategorie "Dosierung" zu finden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Dieses Präparat hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Wenn Sie schwanger sind, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal um Rat. Ihr Arzt wird Ihnen eventuell Folsäure-Präparate verschreiben.
  • Stillzeit
    • Dapson kann in der Muttermilch enthalten sein. Es liegen Berichte über Anämie bei gestillten Säuglingen vor, deren Mütter während der Stillzeit Dapson einnahmen. Wenn Sie sich darüber Sorgen machen, fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal um Rat, bevor Sie während der Stillzeit Arzneimittel einnehmen.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Nehmen Sie die Tabletten mit einem Glas Wasser ein.

Wechselwirkungen bei Dapson Tillomed 50 mg Tabletten

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal, wenn Sie eines der nachfolgenden Arzneimittel einnehmen oder kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt:
      • Probenecid (zur Behandlung von Gicht),
      • Rifampicin oder Trimethoprim (Antibiotika zur Behandlung von Infektionen)
      • orale Impfung gegen Typhus (Schluckimpfung)
      • Saquinavir (zur Behandlung von AIDS oder HIV-1-Infektionen).
  • Fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal um Rat, bevor Sie während der Behandlung andere Arzneimittel einnehmen.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

50 mg

Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]
Hilfstoff
Maisstärke
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Dapson Tillomed 50 mg Tabletten, 50 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu Dapson Tillomed 50 mg Tabletten, 50 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
DAPSON FATOL Riemser Pharma GmbH 50 Stk.


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.