Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern, um Ihnen weitere Angebote (Marketing) zu unterbreiten. Sie können selbst entscheiden, ob wir Cookies verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Weitere Infos: Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Dimenhydrinat AL 50 mg Tabletten, 20 ST, Aliud Pharma GmbH 65%sparen*
(1)
  • rezeptfrei
  • PZN: 06938658
  • zur Vorbeugung & Behandlung von Reisekrankheit
  • lindert Schwindel, Übelkeit & Erbrechen
  • ab dem 6. Lebensjahr
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 1,15 €
Preis bisher: 3,26 €*
Ersparnis*: 65%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei APOLUX Versandapotheke
Zum Shop

Preisvergleich Dimenhydrinat AL 50 mg Tabletten, 20 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
1,15 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 49,00 €
Gesamtpreis 5,10 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 22:05
Preis kann jetzt höher sein**
1,16 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 5,11 €
juvalis.de bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum juvalis.de Shop gehen.

Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 06:10
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 05:42
Preis kann jetzt höher sein**
1,19 €
+ Versand 4,70 €
frei ab 70,00 €
Gesamtpreis 5,89 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 18:41
Preis kann jetzt höher sein**
1,20 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 49,00 €
Gesamtpreis 5,15 €
Die "Deutsche Internet Apotheke" bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum Shop der "Deutsche Internet Apotheke" gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 06:08
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 18:32
Preis kann jetzt höher sein**
1,21 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 39,00 €
Gesamtpreis 5,16 €
apotheke-online bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apotheke-online.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 06:07
Preis kann jetzt höher sein**
1,22 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 29,00 €
Gesamtpreis 5,17 €
Aponeo bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Website von Medizinfuchs zum Aponeo-Shop gehen. Die Abgabemenge bei diesen Artikeln ist teilweise beschränkt. Sonderpreise sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Eine Gutscheineinlösung ist nicht möglich.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 06:01
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten

Bei den Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten handelt es sich um ein Produkt der ALIUD Pharma GmbH. Zum Einsatz kommt es vor allem als präventive und therapeutische Maßnahme zur Behandlung von Reisekrankheit und damit einhergehenden Beschwerden wie Erbrechen, Schwindel und Übelkeit. Nicht eingesetzt werden darf das Arzneimittel bei Chemotherapie.

Indikation/Anwendung der Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten

Unter Reisekrankheit leiden viele Menschen. Oftmals kündigt sie sich bereits im Vorfeld durch Schwindelgefühl, Nervosität, erhöhte Reizbarkeit sowie einem beklommenen Gefühl im Magen an. Im Laufe der Reise kommen Symptome wie Übelkeit, Abgeschlagenheit, Benommenheit und Erbrechen hinzu. Betroffen sind alle Altersgruppen. Um eine nachhaltige Trübung der Urlaubsfreuden zu verhindern, empfiehlt es sich folglich, bereits frühzeitig effektive Gegenmaßnahmen zu ergreifen. In diesem Fall als ausgesprochen effektiv bewährt hat sich der aus der Gruppe der Antihistaminika stammende antiemetische Wirkstoff Dimenhydrinat, der sowohl prophylaktisch als auch therapeutisch angewendet werden kann. Konkret handelt es sich dabei um das Salz von Diphenhydramin mit Chlorotheophyllin.

Inhaltsstoffe der Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten

Neben 50 mg Dimenhydrinat als Wirkstoff enthalten die Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten die Hilfsstoffe:
Carboxymethylstärke, Natrium Typ A, Magnesium stearat, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-1-Wasser, Calciumhydrogenphosphat-2-Wasser und Cellulosepulver.
Hinweis für Allergiker/-innen: Das Arzneimittel enthält Lactose.

Kontraindikation/Gegenanzeigen

Das apothekenpflichtige Arzneimittel darf in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.
Auch für Früh- und Neugeborene ist das Präparat nicht geeignet.
Des Weiteren sollten Menschen mit einer nachgewiesenen Allergie gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe von einer Anwendung absehen.

WARNHINWEIS: Die Behandlung mit den Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten kann vor allem in Verbindung mit dem Konsum von Alkohol eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens nach sich ziehen. Entsprechend große Vorsicht ist beim Bedienen von Maschinen sowie der Teilnahme am Straßenverkehr geboten.

Dosierung/Darreichungsform der Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten

Die Einnahme der Dimehydrinat AL 50 mg Tabletten erfolgt idealerweise vor dem Essen mit ausreichend Flüssigkeit wie beispielsweise einem Glas Wasser.
Zur Prävention von Reisekrankheit empfiehlt sich die Einnahme von dreimal täglich 1 Tablette. Die erste Tablette sollte mindestens eine halbe Stunde vor Reiseantritt verabreicht werden.

Die empfohlene Verzehrmenge zur Behandlung von Reisekrankheit, Erbrechen, Übelkeit und Schwindel liegt bei jeweils 1 bis 2 Tabletten, die im 4-Stunden-Turnus eingenommen werden. Die Tageshöchstgrenze beträgt 6 Tabletten.
Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten alle 6 bis 8 Stunden ½ bis 1 Tablette und als Tageshöchstdosis 3 Tabletten.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Dimenhydrinat AL 50 mg Tabletten

Indikation

  • Das Präparat ist ein Arzneimittel gegen Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur
    • Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen (nicht bei Chemotherapie).

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Dimenhydrinat oder einen der sonstigen Bestandteile von des Präparates sind
    • bei Früh- und Neugeborenen
    • wenn Sie schwanger sind
    • bei Krampfanfällen (Epilepsie, Eklampsie)
    • bei Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostataadenom) mit Restharnbildung
    • bei erhöhtem Augeninnendruck (Glaukom) mit engem Kammerwinkel
    • bei Alkoholmissbrauch
    • bei Mangeldurchblutung des Gehirns
    • wenn Sie mit bestimmten Antibiotika behandelt werden (Aminoglykosid-Antibiotika), da das Präparat die eventuell durch Aminoglykosid-Antibiotika verursachten gehörschädigenden Wirkungen verdecken kann
    • wenn Sie an einer bestimmten angeborenen Blutbildungsstörung (Porphyrie) leiden

Dosierung von Dimenhydrinat AL 50 mg Tabletten

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
    • Zur Vorbeugung der Reisekrankheit
      • Nehmen Sie 3-mal täglich 1 Tablette ein. Die 1. Tablette sollte 30 Minuten vor Reisebeginn eingenommen werden.
    • Zur Behandlung von Reisekrankheit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen
      • Nehmen Sie alle 4 Stunden 1 - 2 Tabletten ein, jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag.
    • Dosierung bei Kindern
      • Kinder von 6 bis 12 Jahren nehmen alle 6 - 8 Stunden 1/2 - 1 Tablette ein, jedoch nicht mehr als 3 Tabletten pro Tag.
  • Dauer der Anwendung
    • Das Präparat soll ohne Rücksprache mit dem Arzt nur wenige Tage eingenommen werden.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Bei einer Überdosierung kann es zu Schläfrigkeit und Schwindel zu anticholinergen Symptomen wie Mundtrockenheit, Sehstörungen und Störungen des Magen-Darm-Traktes kommen.
    • Massive Überdosierung führt zu Krämpfen, psychischen Störungen mit Sinnestäuschungen, Unruhe, beschleunigter Herzschlagfolge, Blutdruckanstieg und ausgeprägten peripheren anticholinergen Symptomen.
    • Rufen Sie bei Überdosierung mit Dimenhydrinat, dem Wirkstoff des Präparates, den nächsten erreichbaren Arzt zu Hilfe! Kinder sind bei versehentlicher Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels besonders gefährdet.
    • Halten Sie bitte die Packung des Arzneimittels bereit, damit sich der Arzt über den aufgenommenen Wirkstoff informieren kann.
    • Unabhängig davon können Sie versuchen, durch erzwungenes Erbrechen den Mageninhalt zu entleeren.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich
    • Kinder
      • Bei Früh- und Neugeborenen darf das Präparat nicht angewendet werden, da der kindliche Organismus besonders empfindlich auf den Wirkstoff reagiert.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßen Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, zum Bedienen von Maschinen oder zum Arbeiten ohne sicheren Halt beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Das Arzneimittel darf in der Schwangerschaft nicht eingenommen werden, da Dimenhydrinat vorzeitig Wehen auslösen kann.
  • Stillzeit
    • Dimenhydrinat geht in die Muttermilch über und sollte daher nicht in der Stillzeit eingenommen werden.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie die Tabletten vorzugsweise vor den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit ein.

Wechselwirkungen bei Dimenhydrinat AL 50 mg Tabletten

  • Bei Einnahme des Präparates mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Die gleichzeitige Anwendung des Präparates mit Arzneimitteln, die auf das zentrale Nervensystem wirken (z. B. Psychopharmaka, Schlafmittel, Schmerzmittel), kann zu einer wechselseitigen Verstärkung der beruhigenden bzw. erregenden Wirkungen führen.
    • Die gleichzeitige Anwendung mit Aminoglykosid-Antibiotika kann eventuelle gehörschädigende Wirkungen der Antibiotika verschleiern. Die gleichzeitige Gabe des Arzneimittels und speziellen Medikamenten zur Behandlung krankhaft trauriger Verstimmungen (sog. trizyklische Antidepressiva, MAO-Hemmstoffe) sowie bestimmten Arzneistoffen mit Wirkung auf das vegetative Nervensystem (Parasympatholytika) verstärkt bestimmte Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit und Verstopfung.
    • Die gleichzeitige Verabreichung des Präparates und blutdrucksenkenden Mitteln führt zu einer verstärkten blutdrucksenkenden Wirkung. Die Dosis muss entsprechend angepasst werden.
    • Die hemmende Wirkung von Procarbazin (spezielles Arzneimittel zur Behandlung bestimmter Krebserkrankungen) auf das Zellwachstum wird durch die gleichzeitige Gabe des Präparates verstärkt.
    • Das Arzneimittel kann die Wirkung von bestimmten Kortison-Präparaten (Glukokortikoide) und von Heparin herabsetzen.
    • Das Präparat schwächt die durch bestimmte Psychopharmaka (Phenothiazine) hervorgerufenen Störungen des Bewegungsablaufes (EPM-Syndrom) ab.
  • Bei Einnahme des Arzneimittels zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Während der Anwendung des Präparates sollten Sie gleichzeitigen Alkoholgenuss meiden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Calcium hydrogenphosphat 2-Wasser
Hilfstoff
Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A
Hilfstoff
Cellulose Pulver
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Dimenhydrinat AL 50 mg Tabletten, 20 ST

Durchschnitt:
5,00 Sterne

Gut bei Übelkeit

Es ist der gleiche Wirkstoff wie Vomex. Mein Bruder benötigt es, wenn er sehr aufgeregt ist und dann erbrechen muss. Ich darf es wegen der Anwendung meiner Schmerztherapie mit Opioiden nicht anwenden.
Beim Erbrechen durch einen Infekt sollte man auf Vomacur 40 oder 70 als Suppositorium ausweichen.
LAURA



Generika zu Dimenhydrinat AL 50 mg Tabletten, 20 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Reisetabletten AL, 20 Stück, Aliud Pharma GmbH
Reisetabletten AL Aliud Pharma GmbH 20 Stk.
0,87 €
24 % Ersparnis
Reisetabletten-1 A Pharma, 20 Stück, 1 A Pharma GmbH
Reisetabletten- 1 A Pharma 1 A Pharma GmbH 20 Stk.
3,18 € 1,08 €
66 % Ersparnis
REISETABLETTEN-RATIOPHARM, 20 Stück, ratiopharm GmbH
REISETABLETTEN- RATIOPHARM ratiopharm GmbH 20 Stk.
4,06 € 1,34 €
67 % Ersparnis
Reisefit Hennig, 20 Stück, Hennig Arzneimittel GmbH & Co. KG
Reisefit Hennig Hennig Arzneimittel GmbH & Co. KG 20 Stk.
Rodavan S Grünwalder, 10 Stück, Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH
Rodavan S Grünwalder Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH 10 Stk.
RUBIEMEN Tabletten, 20 Stück, SANAVITA Pharmaceuticals GmbH
RUBIEMEN Tabletten SANAVITA Pharmaceuticals GmbH 20 Stk.
RODAVAN S GRÜNWALDER, 20 Stück, Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH
RODAVAN S GRÜNWALDER Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH 20 Stk.
VOMEX A DRAGEES N, 20 Stück, Klinge Pharma GmbH
VOMEX A DRAGEES N Klinge Pharma GmbH 20 Stk.


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.