Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr
Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de
Deutschlands Preisvergleich für Medikamente:
  • Medikamente bis zu 70% günstiger kaufen
  • Schnell und unverbindlich Preise vergleichen
  • Tiefpreisgarantie bei 180 Versandapotheken
App für Smartphone » Jetzt downloaden

Günstigste Gesamtbestellung
verschiedener Produkte

Sie benötigen verschiedene Produkte? Der Merkzettel vergleicht den Gesamtpreis aller Produkte und berechnet den günstigsten Anbieter.

  • ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  • ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  • ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  • ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  • ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  • ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
55%sparen
  1. ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  2. ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  3. ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  4. ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  5. ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  6. ELOTRANS, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Wir informieren Sie per E-Mail, sobald sich der Preis ändert.
ELOTRANS

ELOTRANS, 10 ST

STADA Consumer Health Deutschland GmbH

Aktuell günstigster Preis: 4,78 €

Ab welcher Preisgrenze möchten Sie informiert werden?
Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema „Gesundheit“.

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.

* Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung ab € Ihren Gutschein-Code an. Gilt nur für rezeptfreie Produkte (außer Bücher). Gutschein ist nicht mit anderen Geschenken oder Aktionen kombinierbar. Nur einmalig & nicht rückwirkend einlösbar. Keine Barauszahlung möglich. Nur online einlösbar bis 31.12.2024.

Preisvergleich

  1. 4,78 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Lastschrift
    • Kreditkarte
    • PayPal
    • Rechnung
    • Rechnung (Klarna)
    • Paydirekt
    ELOTRANS docmorris.de
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
      Mastercard, Visa
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
      nach erfolgreicher Bonitätsprüfung
    • Rechnung (Klarna)
      Rechnung (Klarna) wird angeboten
    • Paydirekt
      Paydirekt wird angeboten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • HERMES
    • trans-o-flex
    + Versand 3,50 €
    frei ab 19,00 €
    Gesamtpreis: 8,28 €
    Bei Marktplatzpartnern gelten die Versandkosten des DrittanbietersDocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
    Grundpreis: 0,48 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 10:32 2
  2. 4,78 €
    Zum Shop
    eRezept
    Top-Apotheke - Lieferzeit
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Kreditkarte
    • Visa
    • American Express
    • MasterCard
    • PayPal
    • Rechnung (Klarna)
    ELOTRANS apolux.de
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
      MasterCard, Visa, American Express
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Rechnung (Klarna)
      Rechnung (Klarna) wird angeboten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • DPD
    + Versand 4,99 €
    frei ab 49,00 €
    Gesamtpreis: 9,77 €
    apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
    Grundpreis: 0,48 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 10:33 2
  3. 4,79 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • PayPal
    • PayPal Plus
    • Amazon Payments
    • Barzahlung
    ELOTRANS Apotheker.com
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    • Barzahlung
      Barzahlung wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • trans-o-flex
    • Selbstabholung
    • GoGreen
    • Botendienst
    + Versand 4,49 €
    Gesamtpreis: 9,28 €
    apotheker.com bietet Ihnen viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise erhalten Sie nur, wenn Sie über Medizinfuchs bei apotheker.com einkaufen.
    Bitte beachten Sie, dass bei apotheker.com einige Sonderangebote in der Abgabemenge limitiert sind!
    Grundpreis: 0,48 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 10:31 2
  4. 4,82 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • PayPal
    ELOTRANS apocompany
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
      ab der 3. Bestellung
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    Lieferzeit: 1-3 Tage
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 4,95 €
    frei ab 50,00 €
    Gesamtpreis: 9,77 €
    Grundpreis: 0,48 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 10:36 2
  5. 4,92 €
    Zum Shop
    eRezept
    Top-Apotheke - Lieferzeit
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Kreditkarte
    • Visa
    • American Express
    • MasterCard
    • PayPal
    • Rechnung (Klarna)
    ELOTRANS juvalis.de
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Rechnung (Klarna)
      Rechnung (Klarna) wird angeboten
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 4,99 €
    frei ab 59,00 €
    Gesamtpreis: 9,91 €
    juvalis.de bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum juvalis.de Shop gehen.

    Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
    Grundpreis: 0,49 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 01:04 2
  6. 4,95 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Vorkasse
    • Kreditkarte
    • PayPal
    • PayPal Express
    • PayPal Plus
    • Amazon Payments
    ELOTRANS ventalis Apotheke
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
      Kauf auf Rechnung
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 4,95 €
    frei ab 55,00 €
    Gesamtpreis: 9,90 €
    Grundpreis: 0,50 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 08:32 2
  7. 4,97 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Lastschrift
    • Kreditkarte
    • PayPal
    • PayPal Express
    • Rechnung
    ELOTRANS medpex
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
      nur auf Mobilgeräten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • DHL
    • HERMES
    + Versand 2,99 €
    frei ab 20,00 €
    Gesamtpreis: 7,96 €
    Grundpreis: 0,50 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 10:31 2
  8. 4,98 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Visa
    • Nachnahme
    • PayPal
    • PayPal Express
    • Rechnung
    • Barzahlung
    ELOTRANS Apotheke an der Poliklinik
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • Nachnahme
      Nachnahme wird angeboten
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Barzahlung
      Barzahlung wird angeboten
    • DHL
    • Selbstabholung
    + Versand 5,50 €
    frei ab 60,00 €
    Gesamtpreis: 10,48 €
    Grundpreis: 0,50 € / 1 Stk.
    Daten vom 25.05.24 06:37 2
Favoriten Icon

Jetzt ein Konto erstellen, um Favoriten-Anbieter zu speichern

Weitere Vorteile:
  • Beliebig viele persönliche Merkzettel
  • Ihre Bestellungen im Überblick

Sie können sich auch mit anderen Accounts anmelden:

Sie haben bereits ein Konto?

Jetzt anmelden

Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.medizinfuchs.de/newsletter-abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Siegel Datensicherheit SSL Siegel Comodo SW

Gibt die aktuelle durchschnittliche Lieferzeit in Werktagen nach einer Bestellung beim Anbieter an.

Die Angabe der Bestelldauer basiert auf den bei medizinfuchs abgegebenen Anbieter-Bewertungen zu Bestellungen, die innerhalb der letzten 4 Wochen erfolgt sind.

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Produktdetails & Pflichtangaben 3

Beipackzettel & weitere Dokumente

PDFBeipackzettel ELOTRANS

Indikation

  • Das Präparat ist ein Arzneimittel zur oralen Behandlung eines Flüssigkeitsmangels (Dehydratation) durch Ausgleich der Salz- und Wasserverluste. Das Arzneimittel enthält Salze (Elektrolyte) und Glucose.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen.
  • Hinweise:
    • Jeder Durchfall kann Anzeichen einer schweren Erkrankung sein. Bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens ist daher unverzüglich ein Arzt aufzusuchen.
    • Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern können Durchfälle, besonders bei gleichzeitigem, unstillbarem Erbrechen, rasch zu schweren Krankheitserscheinungen (Bewusstseinstrübung, Schock) führen. Es ist daher bei der Durchfallbehandlung von Säuglingen und Kleinkindern in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie allergisch gegen Cineol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
    • wenn Sie unter akuter und chronischer Einschränkung der Nierenfunktion (akute und chronische Niereninsuffizienz) leiden,
    • bei unstillbarem Erbrechen,
    • bei Bewusstseinstrübung bzw. Schock bei schweren Flüssigkeitsmangelzuständen,
    • wenn Sie unter einer Störung des Säure-Basen-Haushaltes mit Untersäuerung des Blutes (metabolische Alkalose) leiden,
    • bei Störungen der Kohlenhydrataufnahme (Zuckeraufnahme) aus dem Darm (Monosaccharid-Malabsorption).
  • Die Behandlung mit dem Präparat ist nicht angezeigt, wenn die Aufnahme der eingenommenen Flüssigkeit aus dem Magen-Darm-Trakt in das Blut nicht oder nur teilweise möglich ist (z. B. bei akutem Darmverschluss).

Dosierung von ELOTRANS

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die Dosierung des Arzneimittels richtet sich nach dem Schweregrad Ihrer Durchfallerkrankung. Das Präparat soll die mit dem Durchfall entstehenden Flüssigkeitsverluste ersetzen.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfolene Dosis:
    • Säuglinge und Kleinkinder
      • 3 bis 5 (ggf. auch mehr) Beutel in 24 Stunden.
    • Kinder
      • 1 Beutel nach jedem Stuhlgang.
    • Erwachsene
      • 1 bis 2 Beutel nach jedem Stuhlgang.
    • Bei diesen Angaben handelt es sich nur um Richtwerte. Im Einzelfall kann sowohl eine höhere als auch eine niedrigere Dosierung erforderlich sein. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt, wenn Sie unsicher sind.
    • Zu Beginn der Behandlung kann höher dosiert werden, um Flüssigkeitsverluste rasch und vollständig auszugleichen.
    • Zur Information für den behandelnden Arzt/Apotheker:
      • Die Dosierungsempfehlung basiert auf der Flüssigkeitszufuhr von 150 ml pro kg Körpergewicht für Säuglinge und Kleinkinder und 20 bis 40 ml pro kg Körpergewicht für größere Kinder und Erwachsene.


  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung des Arzneimittels bei Säuglingen und Kleinkindern bestimmt der behandelnde Arzt. Sie beträgt in der Regel 6 bis 12 Stunden und sollte 24 Stunden nicht überschreiten.
    • Schulkinder und Erwachsene nehmen das Pulver nach Anweisung des Arztes bis zum Abklingen des Durchfalls ein, höchstens jedoch 36 Stunden.
    • Danach soll der Arzt ggf. neu über die Behandlung entscheiden.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten
    • In jedem Fall einer Überdosierung sollte umgehend ein Arzt hinzugezogen werden, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Er wird sich bei der Behandlung einer Überdosierung am Krankheitsbild orientieren und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen.
    • Dies gilt insbesondere, wenn bei Ihnen ein nicht ausgeglichener Wasser- und Salzhaushalt, z. B. infolge von Nierenfunktionsstörungen, vorliegt sowie bei bestehender oder bisher unerkannter Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus).
    • Bei bestehender oder bisher unerkannter Zuckerkrankheit kann es durch die Einnahme von Elektrolyt (Salz)-Glucose-Trinklösung zu einer Überzuckerung bis hin zu einem diabetischen Koma kommen.
    • Bei intakter Nierenfunktion treten im Allgemeinen keine Vergiftungen und Überdosierungen auf.
    • Bei der versehentlichen Einnahme von ungelöstem Pulver oder bei Verdünnung eines Beutels mit weniger als 200 ml Trinkwasser kann eine Störung des Salzhaushaltes und unter Umständen eine Verschlimmerung der Durchfallerkrankung eintreten.
  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung wie verordnet fort.
  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen
    • Bei einer Unterbrechung der Behandlung wird der Behandlungserfolg gefährdet.
    • Sollten bei Ihnen unangenehme Nebenwirkungen auftreten, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Es ist auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit neben der Therapie zu achten!
    • Da jeder Durchfall ein Anzeichen einer schweren Erkrankung sein kann, ist bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens unverzüglich ein Arzt aufzusuchen.
    • Bei Patienten mit Herzleistungsschwäche (Herzinsuffizienz) und erhöhtem Blutdruck ist vor Beginn der Behandlung wegen der durch das Präparat zugeführten Flüssigkeits- und Natriummengen der Arzt zu befragen.
    • Wegen des hohen Glucose-Gehaltes sollte das Präparat von Diabetikern nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden.
  • Säuglinge und Kleinkinder
    • Bei der Durchfallbehandlung von Säuglingen und Kleinkindern ist in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind bisher nicht bekannt geworden. Unter Abschnitt Nebenwirkungen gelistete Nebenwirkungen könnten das Reaktionsvermögen beeinflussen.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Befragen Sie bei einer Durchfallerkrankung während der Schwangerschaft oder Stillzeit in jedem Fall Ihren Arzt.

Einnahme Art und Weise

  • Zum Einnehmen nach Auflösen in Trinkwasser. Falls kein Trinkwasser vorhanden ist, kann auch frisch gekochtes und abgekühltes Wasser verwendet werden. Lösen Sie den Inhalt eines Beutels des Präparates in 200 ml Flüssigkeit auf.
  • Die Flüssigkeitsmenge, in der 1 Beutel des Präparates aufgelöst werden soll, ist genau einzuhalten, da sonst nicht die optimale Zusammensetzung an Salzen, Zucker und Flüssigkeit erreicht ist und Störungen des Salzhaushaltes im Körper verursacht werden könnten.
  • Verwenden Sie die fertig gestellte Lösung sofort. Heben Sie eventuelle Reste der Lösung nicht auf.
  • Das Arzneimittel nicht kochen!
  • Bei gleichzeitiger Übelkeit und/oder Erbrechen werden anfangs kleine Mengen von 5 - 10 ml Trinklösung im Abstand von 5 - 10 Minuten gegeben und die Menge je nach Gesundheitszustand des Patienten gesteigert, bis die benötigte Dosis erreicht wurde.
  • Bei Durchfallerkrankungen sollen vor Beginn der Behandlung mit dem Präparat sämtliche Nahrungsmittel abgesetzt werden. Dies gilt auch für Milch mit Ausnahme von Muttermilch. Mit Muttermilch ernährte Säuglinge werden von Behandlungsbeginn an parallel zur Gabe des Präparates nach Bedarf weiter gestillt. Die erforderliche Menge an dem Arzneimittel wird vor einer Stillmahlzeit verabreicht. Wenn ein Säugling die angebotene Portion nicht auf einmal trinkt, sollte die Trinklösung löffelweise oder in kleinen Portionen gefüttert werden, bis die empfohlene Menge erreicht ist.
  • Nicht gestillte Säuglinge
    • erhalten zunächst nur die Lösung des Präparates (Nahrungspause für ca. 6 Stunden, auch Verzicht auf Flaschenmilch). Danach wird mit Wasser verdünnte Nahrung gegeben. Nach Abklingen der Beschwerden (im Allgemeinen nach 24 bis 48 Stunden) kann gewöhnlich allmählich wieder zur normalen Nahrung übergegangen werden.
  • Kinder
    • erhalten nach Beendigung der Behandlung mit dem Präparat wieder ihre gewohnte feste Nahrung. Im Einzelfall kann dies jedoch auch bereits früher geschehen.

Wechselwirkungen bei ELOTRANS

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
    • Die Wirkung herzwirksamer Glykoside (bestimmte Arzneimittel zur Behandlung der Herzschwäche) kann herabgesetzt werden. Bei Patienten, die gleichzeitig mit Glykosiden behandelt werden, wird der Arzt den Blutkaliumspiegel möglicherweise regelmäßig kontrollieren.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.
Quelle: ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH3

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Wirkstoffe & Inhaltsstoffe

Glucose
4 g
Glucose
22,2 mmol
Gesamt Kohlenhydrate
4 g
Kalium chlorid
0,3 g
Kalium Ion
0,16 g
Chlorid Ion
0,14 g
Natrium chlorid
0,7 g
Natrium Ion
0,28 g
Chlorid Ion
0,42 g
Natrium citrat 2-Wasser
0,59 g
Natrium Ion
0,14 g
Citrat Ion
0,38 g
DL-Äpfelsäure
Hilfstoff
Saccharin, Natriumsalz
Hilfstoff
Zuckercouleur
Hilfstoff
Gesamt Chlorid Ion
16 mmol Hilfstoff
Gesamt Citrat Ion
2 mmol Hilfstoff
Gesamt Kalium Ion
0,157 g Hilfstoff
Gesamt Kalium Ion
4,01 mmol Hilfstoff
Gesamt Natrium Ion
0,424 g Hilfstoff
Tee Aroma
Hilfstoff
Zitronen Aroma
Hilfstoff
Bergamottöl
Hilfstoff
Cineol
Hilfstoff

Produktinformation zu ELOTRANS Pulver

Geprüft durch Apothekerin Hazal Köse

Inhalt pharmazeutisch geprüft durch

Apothekerin Hazal Köse

Das ELOTRANS Pulver ist ein Pulver zur Herstellung einer Elektrolytlösung. Es wird von von der STADA Arzneimittel AG hergestellt.  ELOTRANS Pulver wird zum Ausgleich von Flüssigkeits- und Salzverlust bei Durchfallerkrankungen eingesetzt.
Die Wirkstoffe der Elektrolyt-Glucose-Lösung sind D-Glucose, Natriumcitrat, Kaliumchlorid und Natriumchlorid. Das Arzneimittel wird in Packungen zu 10 und 20 Beuteln vertrieben und kann von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden.

Anwendungsbereich 

ELOTRANS Pulver wird bei Durchfallerkrankungen zur oralen Elektrolyt- und Flüssigkeitszufuhr angewendet.

Wirkstoff

Die Elektrolyt-Glucose-Lösung enthält D-Glucose, Natriumcitrat, Kaliumchlorid und Natriumchlorid. Durch die Einnahme wird der Flüssigkeitsverlust und der damit zusätzlich einhergehende Elektrolytverlust ausgegeglichen. 

Dosierung und Anwendung

Die Anwendung von ELOTRANS Pulver richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung. Die Dosierungsempfehlung basiert bei Säuglingen und Kleinkindern auf einer Flüssigkeitszufuhr von 150 mL pro Kilogramm Körpergewicht, bei älteren Kindern und Erwachsenen auf 20 bis 40 mL pro Kilogramm Körpergewicht. Damit ergeben sich folgende Doseierungen des ELOTRANS Pulvers:

  • Säuglinge und Kleinkinder – 3 bis 5 Beutel in 24 Stunden, verteilt über den Tag
  • Kinder und Jugendliche – 1 Beutel nach jedem ungeformten Stuhlgang, mehrmals täglich
  • Erwachsene – 1 bis 2 Beutel nach jedem ungeformten Stuhlgang, mehrmals täglich

ELOTRANS Pulver wird in 200 ml Trinkwasser oder frisch gekochtem und abgekühltem Wasser aufgelöst. Die hergestellte Trinklösung wird sofort getrunken. Bei gleichzeitigem Auftreten von Erbrechen und/oder Übelkeit kann die Elektrolyt-Glucose-Lösung in kleinen Mengen von 5 bis 10 ml und einem Zeitabstand von 5 bis 10 Minuten getrunken werden.

Vor Beginn der Behandlung sollen alle Nahrungsmittel mit Ausnahme von Muttermilch abgesetzt werden. Säuglinge werden weiter nach Bedarf gestillt, die Lösung wird vor der Stillmahlzeit verabreicht. Nicht gestillten Säuglingen wird nur die Elektrolyt-Glucose-Lösung zugeführt. Erst nach etwa sechs Stunden kann mit Wasser verdünnte Milchnahrung gefüttert werden.

Kleinkinder und Säuglinge wenden ELOTRANS Pulver stets den Angaben des behandelnden Arztes entsprechend an. In der Regel dauert die Behandlung 6 bis 12 Stunden, längstens 24 Stunden. Bei älteren Kindern und Erwachsenen erfolgt die Anwendung bis zum Abklingen der Beschwerden, längstens 36 Stunden.

Gegenanzeigen 

Auf eine Einnahme sollte verzichtet werden, wenn:
  • Sie allergisch gegen die Inhaltsstoffe des Arzneimittels sind;
  • Ihre Nierenfunktion eingeschränkt ist (chronische oder akute Niereninsuffizienz);
  • Sie unter unstillbarem Erbrechen leiden;
  • Sie aufgrund schwerer Flüssigkeitsmangelzustände unter Schock stehen;
  • ein gestörter Säure-Basen-Haushalt mit Blutübersäuerung diagnostiziert wurde;
  • die Kohlenhydrataufnahme (Zuckeraufnahme) aus dem Darm gestört ist;
  • die Aufnahme von ELOTRANS Pulver aus dem Magen-Darm-Trakt in den Blutkreislauf nur teilweise oder gar nicht möglich ist (z.B. bei einem akuten Darmverschluss).

Vor der Einnahme sollte mit einem Arzt oder Apotheker gesprochen werden, wenn:
  •  Sie eine Herzschwäche haben
  • Sie an Bluthochdruck erkrankt sind
  • Sie Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) haben


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel.

Wird oft zusammen gekauft

17,22 € 7,76 €
54 % Ersparnis 1
Bei preisapo
Zum Shop Auf den Merkzettel

Bestseller aus Kategorie

Kunden kaufen auch

Erfahrungsberichte zu ELOTRANS, 10 ST

Die Produktbewertungen zu ELOTRANS beinhalten die persönlichen Erfahrungen der Medizinfuchs-Nutzer. Sie dienen nicht als Ersatz für eine persönliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

Durchschnitt:
5,00 Sterne

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt

  1. Super Mittel

    Hab Elotrans damals für meinen Thailand Urlaub gekauft. Super Produkt.

    Hilfreich?

  2. Super

    Bestes Produkt für Magen und Unwohlseinsbeschwerden am Wochenende.

    Hilfreich?

  3. Immer wieder gern

    Nutzen wir regelmäßig und ist geschmacklich angenehmer als Saltadol oder die Fruchtsorten für Kinder. Hilft gut.

    Hilfreich?

  4. Ein Muss für die Reiseapotheke

    Zum Glück haben wir Elotrans nicht benötigt. Aber über Medizinfuchs konnte ich den besten Preis finden und daher empfehle ich es hier weiter.
    Unser Arzt hatte es für die Reise empfohlen, dabei zu haben. Und bei den vielen Krankheiten, die Durchfall mit Flüssigkeits- und Salzverlust verursachen können, ist das daher für uns auch ein Muss in der Reiseapotheke.

    Hilfreich?

  5. Gute Wirkung gegen Kater

    Nach übermäßigem Alkoholgenuss 1-2 Beutel in Wasser auflösen! das verhindert den kater am nächsten Morgen. Empfehlenswert für den punktuellen Gebrauch.

    Hilfreich?

  6. Sehr zufrieden!

    Durchfall soll man ja nicht einfach stoppen, denn es hat entweder eine Infektion oder eine Vergiftung, die der Körper ausscheiden will. Wichtig ist aber, dass man den Mineralstoffhaushalt auffüllt. Dafür sind ELOTRANS oder ORALPÄDON 240 (auch von STADA) sehr gute Mittel. Hält der Durchfall länger an, ist ein Arzt aufzusuchen. Achtung bei kleinen Kindern ist der Arzt am 2. Tag notwendig! Ich habe eines der 2 Präparate immer in meiner Reiseapotheke.
    CEW

    Hilfreich?

Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

Sitemap / Inhaltsverzeichnis

Sicherheit & Vertrauen