Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

MAGNETRANS FORTE 150mg, 20 ST, STADA GmbH 55%sparen*
Günstigster Preis: 2,70 €
Preis bisher: 5,99 €*
Ersparnis*: 55%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei Post-Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich MAGNETRANS FORTE 150mg, 20 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • 2,70 € + Versand 3,95 €
    frei ab 49,00 €
    Gesamtpreis 6,65 € Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 06:59
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Plus Sofortüberweisung Vorkasse Nachnahme Barzahlung
  • 2,88 € + Versand 3,99 €
    frei ab 59,00 €
    Gesamtpreis 6,87 €
    Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 21:51
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Amazon Payments Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf
  • 2,89 € + Versand 3,95 €
    frei ab 69,00 €
    Gesamtpreis 6,84 € Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 22:36
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Amazon Payments Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 2,90 € + Versand 3,99 €
    frei ab 69,00 €
    Gesamtpreis 6,89 €
    Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 22:36
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Amazon Payments Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf
  • 2,90 € + Versand 3,99 €
    frei ab 59,00 €
    Gesamtpreis 6,89 €
    Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 22:37
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Amazon Payments Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf
  • 2,91 € + Versand 3,95 €
    frei ab 75,00 €
    Gesamtpreis 6,86 € Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 10:26
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf Barzahlung
  • 2,96 € + Versand 3,95 €
    frei ab 35,00 €
    Gesamtpreis 6,91 € Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 08:50
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Sofortüberweisung Rechnung Vorkasse Lastschrift Nachnahme BillPay
  • 2,98 € + Versand 3,95 €
    frei ab 75,00 €
    Gesamtpreis 6,93 € Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk.
    Daten vom 21.09.17 23:05
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Sofortüberweisung Rechnung Vorkasse Lastschrift

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu MAGNETRANS forte 150 mg Hartkapseln


MAGNETRANS forte 150 mg Hartkapseln werden von der STADA Arzneimittel AG hergestellt und von der STADAvita GmbH in Bad Homburg vertrieben. Der Wirkstoff in den Kapseln ist schweres Magnesiumoxid, das für eine gute Versorgung des Körpers mit Magnesium sorgt. Der Mineralstoff ist ein wichtiger Teil unseres Stoffwechsels und für viele lebensnotwendige Vorgänge im Körper mitverantwortlich. Ein Mangel an Magnesium kann von einer ungesunden Ernährung mit zu wenig mineralstoffhaltiger Kost oder von einer Krankheit herrühren.

Die opaken, karamellfarbenen Kapseln sind in Packungen zu 20, 50 oder 100 Stück erhältlich.

Das Mineralstoffpräparat wird von Jugendlichen und Erwachsenen eingesetzt, wenn aufgrund von nachgewiesenem Magnesiummangel Beschwerden auftreten. Diese zeigen sich zumeist in neuromuskulären Störungen oder Wadenkrämpfen (im Ruhezustand wie beim Sport), Verspannungen, Migräne oder Krämpfen im Verdauungstrakt.

Eine Einnahme von MAGNETRANS forte 150 mg Hartkapseln ist in manchen Fällen nicht zulässig. Sie dürfen das Präparat nicht einnehmen, wenn:

  • Sie eine Allergie gegen Magnesiumoxid oder andere Bestandteile des Präparats aufweisen;
  • Sie unter einer schweren Nierenfunktionsstörung oder Muskelschwäche (Myasthenia gravis) leiden;
  • Sie zur Bildung bestimmter Nierensteine neigen;
  • eine Erregungsüberleitungsstörung zwischen Herzkammer und Vorhof diagnostiziert wurde;
  • Ihr Körper erhebliche Mengen an Wasser und Salz verloren hat.

Nur unter ärztlicher Aufsicht einzunehmen sind MAGNETRANS forte 150 mg Hartkapseln bei leichten und mittelschweren Nierenfunktionsstörungen oder wenn Sie während einer Harnwegsinfektion zur Bildung von infizierten Nierensteinen neigen.
Anwendung
Das orale Magnesiumsubstitutionspräparat muss stets der Empfehlung des Beipacktextes oder der Verordnung des Arztes gemäß eingenommen werden.

Die empfohlene Dosis für Jugendliche und Erwachsene ist je 1 Kapsel morgens und abends. Die Kapseln werden mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) eingenommen.

Eine Therapiedauer von mehreren Monaten wird empfohlen. Zeitlich begrenzt ist die Therapie nicht, jedoch sollten Kontrollen der Magnesiumwerte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Tritt während der Anwendung Durchfall auf, so sollte die Anwendung des Präparats ausgesetzt werden. Erst nach Normalisierung des Stuhls kann die Therapie mit anfangs verringerter Tagesdosis fortgesetzt werden.

Zusammenfassung:
  • für die Anwendung bei Magnesiummangel
  • Wirkt schnell und füllt die körpereigenen Magnesium-Depots wieder auf

Produktinformation zu MAGNETRANS FORTE 150mg, 20 ST

PDFBeipackzettel MAGNETRANS FORTE 150mg

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein orales Magnesiumsubstitutionspräparat gegen Magnesiummangel.
  • Es wird angewendet bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Magnesiumoxid oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.
    • bei schweren Nierenfunktionsstörungen
    • bei Myasthenia gravis (ausgeprägte Muskelschwäche)
    • bei Zusammenbruch des Reizleitungssystems im Herzen (AV-Block)

 

Dosierung von MAGNETRANS FORTE 150mg

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
      • Es sollte morgens und abends je 1 Hartkapsel eingenommen werden.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Eine zeitliche Begrenzung der Einnahme ist nicht vorgesehen. Eine Therapiedauer von mindestens 3 Monaten ist empfehlenswert.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten
    • Bei intakter Nierenfunktion sind keine besonderen Maßnahmen zu treffen. Informieren Sie jedoch in jedem Fall Ihren Arzt
    • Wenn Sie das Arzneimittel in einer höheren Dosierung anwenden, als der Arzt Ihnen verordnet hat oder hier aufgeführt ist, können Müdigkeitserscheinungen und Durchfall auftreten.
    • In Abhängigkeit vom Ausmaß der Überdosierung sind folgende Symptome möglich: Übelkeit, Erbrechen, zentralnervöse Störungen, verminderte Atmung (Atemdepression), Reflexabschwächung, Muskelschwäche und Herz-Kreislauf Effekte wie Gefäßerweiterung, starker Blutdruckabfall und Herzstillstand.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Die Anwendung kann jederzeit beendet werden.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Bei der Einnahme des Arzneimittels sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Untersuchungen zur Magnesiumgabe in der Schwangerschaft lassen keine unerwünschten Wirkungen von Magnesium auf die Schwangerschaft oder die Gesundheit des ungeborenen Kindes/Neugeborenen vermuten.
  • Das Arzneimittel kann bei vorschriftsmäßiger Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden.

Einnahme Art und Weise

  • Die Kapseln sollen unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (ca. 1 Glas Wasser) eingenommen werden.

Wechselwirkungen bei MAGNETRANS FORTE 150mg

  • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Aminoglykosid-Antibiotika, Cisplatin und Cyclosporin A beschleunigen die Ausscheidung von Magnesium.
  • Magnesium, Eisen, Fluoride und Tetracycline beeinflussen sich gegenseitig in ihrer Resorption.
  • Das Arzneimittel sollte deshalb nicht gleichzeitig mit Arzneimitteln, die die oben genannten Wirkstoffe enthalten, eingenommen werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

6,2 mmol
150 mg

Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Eisen (II,III) oxid
Hilfstoff
Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser
Hilfstoff
Eisen (III) oxid
Hilfstoff
Gelatine
Hilfstoff
Macrogol 4000
Hilfstoff
Natrium dodecylsulfat
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu MAGNETRANS FORTE 150mg, 20 ST

100% positive Bewertungen
Durchschnitt:
5,00 Sterne

Schwangerschaft

Habe Magnetrans in der Schwangerschaft verschrieben bekommen, da ich an Magnesiummangel litt. Hat sehr gut geholfen. Übrigens auch gegen Verstopfung ;D

Schnelle Hilfe bei Wadenkrämpfen!

Ich nehme bei Wadenkrämpfen 2 Kapseln ein. Innerhalb von 5 Minuten löst sich der Krampf.
Magnetrans 150mg Kapseln kann ich sehr emphehlen!



Generika zu MAGNETRANS FORTE 150mg, 20 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Magno Sanol Kapseln, 20 Stück, UCB Innere Medizin GmbH & Co. KG
Magno Sanol Kapseln UCB Innere Medizin GmbH & Co. KG 20 Stk.


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.