Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 00228140
  • keine Rezeptgebühr
Günstigster Preis: 21,66 €
versandkostenfrei
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich Moxonidin - 1 A Pharma 0.3mg Filmtabletten, 100 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 20.04.21 14:49
Preis kann jetzt höher sein**
21,66 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 21,66 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 21.04.21 01:03
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 20.04.21 18:09
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 20.04.21 08:43
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 20.04.21 19:54
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 20.04.21 21:36
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 20.04.21 08:42
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 20.04.21 07:14
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Moxonidin - 1 A Pharma 0.3mg Filmtabletten ***

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein zentral wirksames Arzneimittel zur Senkung des erhöhten Blutdrucks.
  • Es wird angewendet
    • zur Behandlung des nicht-organbedingten Bluthochdrucks (primärer oder essentieller Bluthochdruck).

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie allergisch gegen Moxonidin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • wenn Sie an dem Sick-Sinus-Syndrom (eine Art von Herzrhythmusstörung) oder sinuatrialem Block (eine Störung der Erregungsleitung im Herzen zwischen Sinusknoten und Herzvorhof) leiden.
    • wenn bei Ihnen die Herzschlagfolge stark verlangsamt ist (unter 50 Schläge pro Minute in Ruhe).
    • wenn bei Ihnen eine schwerwiegende Herzerkrankung vorliegt (schwere Erregungsleitungsstörungen von den Herzvorhöfen auf die Herzkammern).
    • wenn Sie an einer Herzmuskelschwäche leiden.

Dosierung von Moxonidin - 1 A Pharma 0.3mg Filmtabletten

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein.
    Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt
    • Erwachsene und ältere Patienten
      • Behandlungsbeginn:
        • 0,2 mg Moxonidin morgens
        • Hierfür stehen geeignetere Dosierungsstärken zur Verfügung.
      • Falls nach 3 Wochen die Wirkung noch unzureichend ist:
        • 0,4 mg Moxonidin/Tag, entweder als Einmalgabe oder verteilt auf zwei Dosen (morgens und abends)
        • Hierfür stehen geeignetere Dosierungsstärken zur Verfügung.
      • Falls nach weiteren 3 Wochen die Wirkung noch unzureichend ist:
        • 1 Filmtablette morgens und 1 Filmtablette abends (entsprechend 0,6 mg Moxonidin/Tag).
      • Maximaldosen:
        • Maximale Einzeldosis: 0,4 mg Moxonidin
        • Maximale Tagesgesamtdosis: 0,6 mg Moxonidin
    • Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion
      • Mäßiggradige Nierenfunktionsstörung (GFR mehr als 30 ml/min, aber unter 60 ml/min):
        • Maximale Einzeldosis: 0,2 mg Moxonidin
        • Maximale Tagesgesamtdosis: 0,4 mg Moxonidin
      • Schwere Nierenfunktionsstörung (GFR weniger als 30 ml/min):
        • Maximale Einzeldosis: 0,2 mg Moxonidin
        • Maximale Tagesgesamtdosis: 0,3 mg Moxonidin
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Zeichen einer Überdosierung bei Kleinkindern können sein:
      • Dämpfung, Koma, Hypotonie (Blutdruckabfall), Pupillenverengung, Atemnot.
    • Zeichen einer Überdosierung bei Erwachsenen können sein:
      • Kopfschmerzen, Dämpfung, Schläfrigkeit, Hypotonie (Blutdruckabfall), Benommenheit, Schwächegefühl, starke Verlangsamung der Herzschlagfolge, Mundtrockenheit, Erbrechen, Müdigkeit und Schmerzen im oberen Bauch. Bei schwerer Überdosierung ist eine genaue Überwachung, vor allem hinsichtlich Bewusstseinsstörungen und Schwierigkeiten beim Atmen ratsam.
    • Bei Auftreten dieser Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt informieren. Dieser kann dann geeignete Schritte wie z. B. kreislaufstabilisierende Maßnahmen einleiten.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern fahren Sie wie gewohnt mit der Einnahme fort.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Die Behandlung sollte nicht abrupt abgesetzt werden.
    • Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels nicht selbständig, ohne die ausdrückliche Anweisung Ihres Arztes. Das Präparat sollte dann schrittweise ausschleichend über einen Zeitraum von 2 Wochen abgesetzt werden.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, wenn
      • bei Ihnen ein AV-Block I. Grades vorliegt (mäßige Erregungsleitungsstörungen von den Herzvorhöfen auf die Herzkammern).
      • Sie gleichzeitig einen Beta-Rezeptorenblocker einnehmen. In diesem Fall muss bei Therapieabbruch zunächst der Beta-Rezeptorenblocker abgesetzt werden und erst nach einigen Tagen dieses Präparat.
      • Sie unter einer Nierenfunktionsstörung leiden. Hier ist eine engmaschige Kontrolle der blutdrucksenkenden Wirkung des Arzneimittels insbesondere zu Beginn der Behandlung notwendig. Des Weiteren ist eine vorsichtige Dosiseinstellung notwendig.
    • Es liegen nur begrenzte Erfahrungen bei der Anwendung von dem Arzneimittel bei Patienten vor, die an Herzbeschwerden leiden (zum Beispiel schwere koronare Herzkrankheit oder Brustschmerzen).
    • Sie dürfen die Einnahme von dem Präparat nicht abrupt absetzen. Ein langsames Ausschleichen über einen Zeitraum von 2 Wochen wird empfohlen (siehe Kategorie "Dosierung").
    • Kinder und Jugendliche
      • Das Arzneimittel sollte nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren angewendet werden, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung von dem Präparat in dieser Altersgruppe vorliegen.
    • Ältere Patienten
      • Eine Dosisanpassung sollte Ihr Arzt mit Vorsicht vornehmen.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Bisher wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, durchgeführt. Es wurde jedoch über Schläfrigkeit und Benommenheit berichtet. Dies sollten Sie beim Durchführen dieser Tätigkeiten beachten.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Angesichts unzureichender Daten bei der Anwendung von Moxonidin bei schwangeren Frauen darf das Arzneimittel in der Schwangerschaft nur nach strenger Nutzen-Risiko-Abwägung des Arztes angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Da der Wirkstoff Moxonidin in die Muttermilch übertritt, sollte das Präparat in der Stillzeit nicht gegeben werden.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie das Arzneimittel vor, während oder nach einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) ein.

Wechselwirkungen bei Moxonidin - 1 A Pharma 0.3mg Filmtabletten

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:
      • Andere Antihypertensiva (blutdrucksenkende Arzneimittel)
        • Die blutdrucksenkende Wirkung kann verstärkt werden.
      • Schlaf- und Beruhigungsmittel
        • Die Wirkung dieser Arzneimittel kann verstärkt werden.
      • Benzodiazepine (bestimmte Arzneimittel zur Beruhigung und/oder Schlafförderung)
        • Die Wirkung dieser Arzneimittel kann verstärkt werden.
      • So genannte trizyklische Antidepressiva zur Behandlung von Depressionen
        • Die gleichzeitige Anwendung von dem Arzneimittel ist zu vermeiden. Die Wirkung dieser Arzneimittel kann verstärkt werden.
  • Einnahme zusammen mit Alkohol
    • Vermeiden Sie die Einnahme von dem Arzneimittel mit Alkohol.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Crospovidon
Hilfstoff
Eisen (III) oxid
Hilfstoff
Hypromellose
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Macrogol 400
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Povidon K25
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Moxonidin - 1 A Pharma 0.3mg Filmtabletten, 100 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu Moxonidin - 1 A Pharma 0.3mg Filmtabletten, 100 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Moxonidin Heumann 0. 3mg Filmtabletten Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG 100 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
PHYSIOTENS 0. 3mg Mylan Healthcare GmbH 98 Stk.


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.