Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 05523702
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 79,38 €
versandkostenfrei
Bei friapo.de
Zum Shop

Preisvergleich Olmetec 20mg Filmtabletten, 98 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 06:37
Preis kann jetzt höher sein**
79,38 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 79,38 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 18:08
Preis kann jetzt höher sein**
79,38 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 79,38 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 00:01
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 22:46
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 05:10
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 10:19
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 03:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,81 € / 1 Stk. Daten vom 20.11.17 06:32
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu Olmetec 20mg Filmtabletten, 98 ST

Indikation

  • Das Präparat gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als Angiotensin-II-Rezeptorantagonisten bezeichnet werden. Sie entspannen die Blutgefäße und bewirken so eine Senkung des Blutdrucks.
  • Die Tabletten sind zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) bei Erwachsenen sowie bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis unter 18 Jahren bestimmt. Bluthochdruck kann die Blutgefäße in Organen wie Herz, Nieren, Gehirn und Augen schädigen. In manchen Fällen kann dies zu einem Herzinfarkt, zu Herz- oder Nierenversagen, Schlaganfall oder Erblindung führen. Normalerweise treten bei Bluthochdruck keine Symptome auf. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Blutdruck regelmäßig überprüfen lassen, um das Auftreten von Schäden zu vermeiden.
  • Bluthochdruck kann mit Arzneimitteln wie diesem kontrolliert werden. Ihr Arzt hat Ihnen wahrscheinlich auch empfohlen, Ihre Lebensgewohnheiten zu ändern, um die Blutdrucksenkung zu unterstützen (z. B. Gewichtsreduktion, Aufgeben des Rauchens, Verringerung des Alkoholkonsums und salzarme Ernährung). Vielleicht hat er Ihnen auch zu mehr Bewegung geraten, z. B. zum Spazierengehen oder Schwimmen. Es ist wichtig, dass Sie diesem Rat Ihres Arztes folgen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn
    • Sie allergisch gegen Olmesartanmedoxomil oder einen sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • Sie mehr als drei Monate schwanger sind. (Es ist auch besser, das Präparat in der frühen Schwangerschaft zu vermeiden - siehe Kategorie „Schwangerschaftshinweis")
    • Sie an einer Gelbfärbung der Haut und der Augen (Gelbsucht) leiden oder wenn Sie Probleme mit dem Abfließen der Galle aus der Gallenblase haben (Verlegung der Gallengänge, z. B. Gallensteine).
    • Sie an Diabetes oder eingeschränkter Nierenfunktion leiden und mit einem blutdrucksenkenden Arzneimittel behandelt werden, das Aliskiren enthält.

Dosierung von Olmetec 20mg Filmtabletten

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Dosierung
    • Die empfohlene Anfangsdosis ist eine 10 mg Tablette einmal täglich. Wenn Ihr Blutdruck damit jedoch nicht ausreichend kontrolliert wird, kann Ihr Arzt Ihre Dosis auf 20 oder 40 mg einmal täglich ändern oder Ihnen zusätzliche Arzneimittel verordnen.
    • Wenn Sie eine leichte bis mittelschwere Nierenerkrankung haben, beträgt Ihre maximale Dosis 20 mg pro Tag.
  • Anwendung bei Kindern und Jugendlichen mit hohem Blutdruck
    • Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren:
      • Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 10 mg einmal täglich. Wenn der Blutdruck damit nicht ausreichend kontrolliert wird, kann der Arzt die Dosis auf 20 oder 40 mg einmal täglich ändern. Bei Kindern, die weniger als 35 kg wiegen, beträgt die maximale Dosis 20 mg pro Tag.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Sie sollten, oder wenn ein Kind versehentlich die Tabletten geschluckt hat, begeben Sie sich sofort zu Ihrem Arzt oder zur nächstgelegenen Notaufnahme; nehmen Sie dabei die Tablettenpackung mit.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie Ihre normale Dosis am nächsten Tag wie gewohnt ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Es ist wichtig, dass Sie das Präparat weiter einnehmen, es sei denn Ihr Arzt rät Ihnen zu einem Abbruch.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen,
      • wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck einnehmen:
        • einen ACE-Hemmer (z. B. Enalapril, Lisinopril, Ramipril), vor allem wenn Sie durch Diabetes bedingte Nierenprobleme haben
        • Aliskiren
    • Ihr Arzt wird Ihre Nierenfunktion, Ihren Blutdruck und die Elektrolytwerte (z. B. Kalium) in Ihrem Blut gegebenenfalls in regelmäßigen Abständen überprüfen.
    • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Gesundheitsprobleme haben:
      • Nierenprobleme
      • Lebererkrankung
      • Herzversagen oder Probleme mit den Herzklappen oder dem Herzmuskel
      • Schweres Erbrechen, Durchfall, Behandlung mit hohen Dosen von Entwässerungstabletten (Diuretika) oder wenn Sie salzarme Diät halten.
      • Erhöhte Kaliumwerte in Ihrem Blut
      • Probleme mit Ihren Nebennieren.
    • Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn bei Ihnen schwerer, anhaltender Durchfall mit erheblichem Gewichtsverlust auftritt. Ihr Arzt wird Ihre Symptome möglicherweise überprüfen und entscheiden, wie Ihre Blutdruckbehandlung fortgesetzt werden soll.
    • Wie bei allen blutdrucksenkenden Medikamenten kann ein zu starker Blutdruckabfall bei Patienten mit Durchblutungsstörungen des Herzens oder Gehirns zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Ihr Arzt wird daher Ihren Blutdruck sorgfältig überprüfen.
    • Sie müssen Ihrem Arzt mitteilen, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein (oder wenn Sie schwanger werden könnten). Das Präparat wird in der frühen Schwangerschaft nicht empfohlen und darf nicht eingenommen werden, wenn Sie länger als drei Monate schwanger sind, da es Ihrem Baby in diesem Stadium ernsthaften Schaden zufügen kann.
  • Kinder und Jugendliche
    • Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen wurde untersucht. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um mehr Informationen hierzu zu erhalten.
    • Da keine entsprechenden Erfahrungen vorliegen, soll das Präparat bei Kindern unter einem Jahr nicht angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Während der Behandlung Ihres Bluthochdrucks können Sie sich müde oder schwindelig fühlen. Steuern Sie in diesem Fall keine Fahrzeuge und bedienen Sie keine Maschinen, bis die Symptome abgeklungen sind. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Schwangerschaft

  • Sie müssen Ihrem Arzt mitteilen, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein (oder wenn Sie schwanger werden könnten). Ihr Arzt wird Ihnen normalerweise raten, das Präparat abzusetzen, bevor Sie schwanger werden bzw. sobald Sie bemerken, dass Sie schwanger sind, und er wird Ihnen anstelle von Olmesartan ein anderes Arzneimittel verschreiben.
  • Das Arzneimittel wird in der frühen Schwangerschaft nicht empfohlen und darf nicht eingenommen werden, wenn Sie länger als drei Monate schwanger sind, da es Ihrem Baby nach dem dritten Schwangerschaftsmonat ernsthaften Schaden zufügen kann.
  • Stillzeit
    • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie stillen oder mit dem Stillen beginnen möchten. Das Präparat wird nicht für stillende Mütter empfohlen. Wenn Sie stillen möchten, wird Ihr Arzt gegebenenfalls ein anderes Arzneimittel für Sie auswählen, besonders wenn Ihr Baby im Neugeborenenalter oder eine Frühgeburt ist.
    • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Einnahme Art und Weise

  • Die Tabletten können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.
  • Schlucken Sie die Tablette mit einer ausreichenden Menge Wasser (etwa einem Glas voll). Nehmen Sie die tägliche Dosis möglichst um die gleiche Tageszeit ein, zum Beispiel zum Frühstück.

Wechselwirkungen bei Olmetec 20mg Filmtabletten

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen, kürzlich eingenommen haben oder beabsichtigen einzunehmen.
      • Andere blutdrucksenkende Arzneimittel, da diese die Wirkung von Olmesartan verstärken können. Möglicherweise muss Ihr Arzt die Dosis ändern und/oder andere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.
      • Wenn Sie einen ACE-Hemmer oder Aliskiren einnehmen.
      • Kaliumergänzungsmittel, kaliumhaltige Präparate zum Salzersatz, Entwässerungstabletten (Diuretika) oder Heparin (zur Blutverdünnung). Wenn diese Arzneimittel gleichzeitig mit Olmesartan angewendet werden, kann sich der Kaliumspiegel in Ihrem Blut erhöhen.
      • Lithium (zur Behandlung von Stimmungsschwankungen und bestimmten Formen von Depressionen); die gleichzeitige Anwendung von Olmesartan kann die Toxizität von Lithium erhöhen. Wenn Sie Lithium einnehmen, wird Ihr Arzt Ihre Lithium-Blutspiegel messen.
      • Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR, Arzneimittel zur Behandlung von Schmerzen, Schwellungen und anderen Symptomen von Entzündungen, einschließlich Arthritis) können bei gleichzeitiger Anwendung mit Olmesartan das Risiko für Nierenversagen erhöhen; NSAR können auch die Wirkung von Olmesartan abschwächen.
      • Colesevelam-Hydrochlorid, ein Arzneimittel, das den Cholesterinspiegel in Ihrem Blut senkt, da es die Wirkung von Olmesartan abschwächen kann. Ihr Arzt wird Ihnen gegebenenfalls raten, Olmesartan mindestens vier Stunden vor Colesevelam- Hydrochlorid einzunehmen.
      • Antazida (Mittel gegen Verdauungsstörungen), da diese die Wirkung von Olmesartan geringfügig abschwächen können.
  • Ältere Patienten
    • Wenn Sie älter als 65 Jahre sind und Ihr Arzt entscheidet, Ihre Dosis auf 40 mg pro Tag zu erhöhen, müssen Sie Ihren Blutdruck regelmäßig von Ihrem Arzt überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass er nicht zu weit absinkt.
  • Patienten schwarzer Hautfarbe
    • Wie bei anderen ähnlichen Arzneimitteln ist die blutdrucksenkende Wirkung von Olmesartan bei Patienten schwarzer Hautfarbe etwas geringer.
  • Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Olmesartan kann mit Nahrung oder unabhängig davon eingenommen werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

15,99 mg

Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Hyprolose
Hilfstoff
Hyprolose (5.0 - 16.0% Hydroxypropoxy-Gruppen)
Hilfstoff
Hypromellose
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
123,2 mg Hilfstoff
Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Olmetec 20mg Filmtabletten, 98 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu Olmetec 20mg Filmtabletten, 98 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmesartan AL 20 mg Filmtabletten Aliud Pharma GmbH 98 Stk.
24,00 €
70 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmecor 20mg Filmtabletten TAD Pharma GmbH 98 Stk.
27,74 €
65 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmesartan Medoxomil Accord 20mg Accord Healthcare GmbH 98 Stk.
27,74 €
65 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmesartan Heumann 20 mg Filmtabletten Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG 98 Stk.
29,58 €
63 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmesartan- Glenmark 20 mg Filmtabletten Glenmark Arzneimittel GmbH 98 Stk.
29,58 €
63 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmesartan- AbZ 20 mg Filmtabletten Abz Pharma GmbH 98 Stk.
29,60 €
63 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
OLMETEC 20mg Filmtabletten Emra-Med Arzneimittel GmbH 98 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmetec 20mg Pharma Gerke Arzneimittelvertriebs GmbH 98 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmetec 20mg kohlpharma GmbH 98 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmetec 20mg Eurimpharm Arzneimittel GmbH 98 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmetec 20mg Filmtabletten Milinda GmbH & Co. KG 98 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Votum 20mg Berlin-Chemie AG 98 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Olmetec 20mg Daiichi Sankyo Deutschland GmbH 98 Stk.


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.