Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Cookie-Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Oralpädon 240 Erdbeere Beutel, 10 ST, STADA Consumer Health Deutschland GmbH 57%sparen*
(2)
  • rezeptfrei
  • PZN: 07394048
  • zur begleitenden oralen Durchfallbehandlung
  • enthält Elektrolyte & Glucose
  • Darreichung in praktischen Portionsbeuteln
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 2,59 €
Preis bisher: 5,99 €*
Ersparnis*: 57%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei apo.com
Zum Shop

Preisvergleich Oralpädon 240 Erdbeere Beutel, 10 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
2,59 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 6,54 €
apo.com bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apo.com Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,26 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 14:06
Preis kann jetzt höher sein**
2,60 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 49,00 €
Gesamtpreis 6,55 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,26 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 15:06
Preis kann jetzt höher sein**
2,61 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 6,56 €
juvalis.de bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum juvalis.de Shop gehen.

Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,26 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 15:09
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,26 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 07:30
Preis kann jetzt höher sein**
2,69 €
+ Versand 2,90 €
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 5,59 €
✓ Öko-zertifiziert
✓ attraktive Angebote
✓ schneller Versand aus Deutschland

Wir bieten einige Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an, diese gelten nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum Bodfeld-Apotheke-Shop gehen. Diese Sonderpreise sind nicht mit zusätzlichen Gutscheinen kombinierbar.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,27 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 16:32
Preis kann jetzt höher sein**
2,69 €
+ Versand 3,89 €
Gesamtpreis 6,58 €
apotheker.com bietet Ihnen viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise erhalten Sie nur, wenn Sie über Medizinfuchs bei apotheker.com einkaufen.
Bitte beachten Sie, dass bei apotheker.com einige Sonderangebote in der Abgabemenge limitiert sind!
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • BillPay
Grundpreis: 0,27 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 09:14
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,28 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 17:14
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,28 € / 1 Stk. Daten vom 26.10.20 08:38
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Oralpädon® 240 Erdbeere Pulver

Bei dem Oralpädon® 240 Erdbeere Pulver handelt es sich um ein apothekenpflichtiges Arzneimittel der STADA GmbH, das der Behandlung von Durchfallerkrankungen dient. Dabei besteht das vorrangige Ziel in einem Ausgleich des Flüssigkeitsmangels und der damit einhergehenden Salz- und Wasserverluste. Als essentielle Bestandteile dienen Glukose und Elektrolyte (Salze).

Indikation/Anwendung des Oralpädon® 240 Erdbeere Pulvers

Die wohl größte Gefahr von Durchfallerkrankungen besteht in einem Verlust an Flüssigkeit und Salz. Führt dieser doch unweigerlich zu einer zunehmenden Schwächung des Körpers, die mit Symptomen wie Antriebslosigkeit, Erschöpfung und einem rasch nachlassenden Leistungsvermögen einhergeht. Das Oralpädon® 240 Erdbeere Pulver wirkt dem Risiko von ernsten gesundheitlichen Auswirkungen von Durchfall durch eine gezielte orale Salz- und Flüssigkeitsversorgung entgegen. An dieser Stelle ist darauf zu verweisen, dass sich diese Maßnahme für die kurzzeitige Behandlung akuter Beschwerden eignet.

Inhaltsstoffe des Oralpädon® 240 Erdbeere Pulvers

Der Wirkstoffkomplex setzt sich aus 470 mg Natriumchlorid, 530 mg Natrium monohydrogencitrat-1,5-Wasser, 300 mg Kaliumchlorid und 3560 mg Glucose-1-Wasser zusammen.
Zu den Hilfsstoffen zählen:
hochdisperses Siliciumdioxid, Erdbeer-Aroma, Apfelsäure, Rote Bete-Saftpulver und Aspartam.

Kontraindikation/Gegenanzeigen

Bei einer Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe ist von einer Anwendung abzusehen.
Löst die Einnahme des Oralpädon® 240 Erdbeere Drinks Symptome einer Unverträglichkeit wie Hautreizungen aus, ist das Präparat umgehend abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.
Detaillierte Informationen zu Risiken und Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage. Im Zweifelsfall sollten Sie sich an einen Arzt oder Apotheker wenden.

Dosierung/Darreichungsform des Oralpädon® 240 Erdbeere Pulvers

Die Verzehrmenge hängt von der Schwere der Erkrankung ab.
Bei Säuglingen und Kleinkindern bewegt sich die übliche Dosis in einem Zeitraum von 24 Stunden zwischen 3 bis 5 Beuteln, die in jeweils 200 ml Wasser aufgelöst werden.
Kinder erhalten nach jedem Stuhlgang 1 Beutel, Erwachsene 1 bis 2 Beutel.
Im Einzelfall kann die empfohlene Dosierung von diesen Angaben abweichen. Bei diesbezüglichen Fragen und Unsicherheiten sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden.
Achten Sie parallel zu der Behandlung mit Oralpädon® 240 Erdbeere Pulver auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, um die Wasserverluste auszugleichen.

Ergänzende Information zu Anwendung und Dosierung

Die maximale Behandlungsdauer für Kinder und Erwachsene liegt bei 36 Stunden. Bei länger anhaltenden Beschwerden ist ein Arzt zu konsultieren, um schwere Erkrankungen des Darms auszuschließen.
Bei Säuglingen und Kleinkindern wird die Dauer der Anwendung von einem Arzt festgelegt.
Wird der Durchfall von Übelkeit und Erbrechen begleitet, so sollte das Arzneimittel in kleinen Schlucken eingenommen werden.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Oralpädon 240 Erdbeere Beutel

Indikation

  • Das Präparat ist ein Arzneimittel zur oralen Behandlung eines Flüssigkeitsmangels (Dehydratation) durch Ausgleich der Salz- und Wasserverluste. Es enthält Salze (Elektrolyte) und Glucose.
  • Es wird angewendet
    • zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen.
  • Hinweise
    • Jeder Durchfall kann Anzeichen einer schweren Erkrankung sein. Bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens ist daher unverzüglich ein Arzt aufzusuchen.
    • Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern können Durchfälle, besonders bei gleichzeitigem, unstillbarem Erbrechen, rasch zu schweren Krankheitserscheinungen (Bewusstseinstrübung, Schock) führen. Es ist daher bei der Durchfallbehandlung von Säuglingen und Kleinkindern in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie allergisch gegen einen der Bestandteile sind
    • wenn Sie unter akuter und chronischer Einschränkung der Nierenfunktion (akute und chronische Niereninsuffizienz) leiden
    • bei unstillbarem Erbrechen
    • bei Bewusstseinstrübung bzw. Schock bei schweren Flüssigkeitsmangelzuständen
    • wenn Sie unter einer Störung des Säure-Basen-Haushaltes mit Untersäuerung des Blutes (metabolische Alkalose) leiden
    • bei Störungen der Kohlenhydrataufnahme (Zuckeraufnahme) aus dem Darm (Monosaccharid-Malabsorption).
  • Die Behandlung ist nicht angezeigt, wenn die Aufnahme der eingenommenen Flüssigkeit aus dem Magen-Darm-Trakt in das Blut nicht oder nur teilweise möglich ist (z.B. bei akutem Darmverschluss).

Dosierung von Oralpädon 240 Erdbeere Beutel

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die Dosierung richtet sich nach dem Schweregrad Ihrer Durchfallerkrankung. Das Präparat soll die mit dem Durchfall entstehenden Flüssigkeitsverluste ersetzen.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
    • Säuglinge und Kleinkinder
      • 3 bis 5 (ggf. auch mehr) Beutel in 24 Stunden.
    • Kinder
      • 1 Beutel nach jedem Stuhlgang.
    • Erwachsene
      • 1 bis 2 Beutel nach jedem Stuhlgang.
    • Bei diesen Angaben handelt es sich nur um Richtwerte. Im Einzelfall kann sowohl eine höhere als auch eine niedrigere Dosierung erforderlich sein. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt, wenn Sie unsicher sind.
    • Zu Beginn der Behandlung kann höher dosiert werden, um Flüssigkeitsverluste rasch und vollständig auszugleichen.
  • Zur Information für den behandelnden Arzt/Apotheker:
    • Die Dosierungsempfehlung basiert auf der Flüssigkeitszufuhr von 150 ml pro kg Körpergewicht für Säuglinge und Kleinkinder und 20 bis 40 ml pro kg Körpergewicht für größere Kinder und Erwachsene.
  • Dauer der Anwendung
    • Kinder und Erwachsene nehmen das Arzneimittel bis zum Abklingen des Durchfalls ein, höchstens jedoch 36 Stunden. Sollte der Durchfall länger andauern, ist nochmals der Arzt aufzusuchen.
    • Die Dauer der Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern bestimmt der behandelnde Arzt. Sie beträgt in der Regel 6 - 12 Stunden und sollte 24 Stunden nicht überschreiten.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • In jedem Fall einer Überdosierung sollte umgehend ein Arzt hinzugezogen werden, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Er wird sich bei der Behandlung einer Überdosierung am Krankheitsbild orientieren und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen.
    • Dies gilt insbesondere, wenn bei Ihnen ein nicht ausgeglichener Wasser- und Salzhaushalt, z.B. infolge von Nierenfunktionsstörungen, vorliegt sowie bei bestehender oder bisher unerkannter Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus).
    • Bei bestehender oder bisher unerkannter Zuckerkrankheit kann es durch die Einnahme von Elektrolyt (Salz)-Glucose-Trinklösung zu einer Überzuckerung bis hin zu einem diabetischen Koma kommen.
    • Bei intakter Nierenfunktion treten im Allgemeinen keine Vergiftungen und Überdosierungen auf.
    • Bei der versehentlichen Einnahme von ungelöstem Pulver oder bei Verdünnung eines Beutels mit weniger als 200 ml Trinkwasser kann eine Störung des Salzhaushaltes und unter Umständen eine Verschlimmerung der Durchfallerkrankung eintreten.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung wie verordnet oder empfohlen fort.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Bei einer Unterbrechung der Behandlung wird der Behandlungserfolg gefährdet. Sollten bei Ihnen unangenehme Nebenwirkungen auftreten, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Es ist auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit neben der Therapie zu achten!
    • Da jeder Durchfall ein Anzeichen einer schweren Erkrankung sein kann, ist bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens unverzüglich ein Arzt aufzusuchen.
    • Bei Patienten mit Herzleistungsschwäche (Herzinsuffizienz) und erhöhtem Blutdruck ist vor Beginn der Behandlung wegen der durch Oralpädon® zugeführten Flüssigkeits- und Natriummengen der Arzt zu befragen.
    • Wegen des hohen Glucose-Gehaltes sollte das Präpatat von Diabetikern nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden.
    • Säuglinge und Kleinkinder
      • Bei der Durchfallbehandlung von Säuglingen und Kleinkindern ist in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind bisher nicht bekannt geworden. Unter Kategorie " Nebenwirkungen" gelistete Nebenwirkungen könnten das Reaktionsvermögen beeinflussen.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Befragen Sie bei einer Durchfallerkrankung während der Schwangerschaft oder Stillzeit in jedem Fall Ihren Arzt.

Einnahme Art und Weise

  • 1 Beutel wird in 200 ml Trinkwasser aufgelöst und getrunken. Falls kein Trinkwasser vorhanden ist, kann auch frisch gekochtes und abgekühltes Wasser verwendet werden.
  • Die Flüssigkeitsmenge, in der 1 Beutel aufgelöst werden soll, ist genau einzuhalten, da sonst nicht die optimale Zusammensetzung an Salzen, Zucker und Flüssigkeit erreicht ist und Störungen des Salzhaushaltes im Körper verursacht werden könnten.
  • Die Lösung soll nur unmittelbar vor der Einnahme hergestellt werden. Nicht verbrauchte Lösung nach 1 Stunde bei Raumtemperatur nicht mehr verwenden. Bei Aufbewahrung im Kühlschrank ist sie maximal 24 Stunden haltbar.
  • Die fertig zubereitete Lösung nicht kochen!
  • Bei gleichzeitiger Übelkeit oder Erbrechen soll das Arzneimittel in kleinen Schlucken getrunken werden, bis die benötigte Dosis erreicht wurde.
  • Bei Durchfallerkrankungen sollen vor Beginn der Behandlung mit dem Arzneimittel sämtliche Nahrungsmittel abgesetzt werden. Dies gilt auch für Milch mit Ausnahme von Muttermilch.
  • Mit Muttermilch ernährte Säuglinge werden von Behandlungsbeginn an parallel zur Gabe des Arzneimittels nach Bedarf weiter gestillt. Die erforderliche Menge an dem Arzneimittel wird vor einer Stillmahlzeit verabreicht. Wenn ein Säugling die angebotene Portion nicht auf einmal trinkt, sollte die Trinklösung löffelweise oder in kleinen Portionen gefüttert werden, bis die empfohlene Menge erreicht ist.
  • Nicht gestillte Säuglinge erhalten zunächst nur die Lösung mit dem Arzneimittel (Nahrungspause für ca. 6 Stunden, auch Verzicht auf Flaschenmilch). Danach wird mit Wasser verdünnte Nahrung gegeben. Nach Abklingen der Beschwerden (im Allgemeinen nach 24 bis 48 Stunden) kann gewöhnlich allmählich wieder zur normalen Nahrung übergegangen werden.
  • Kinder erhalten nach Beendigung der Behandlung wieder ihre gewohnte feste Nahrung. Im Einzelfall kann dies jedoch auch bereits früher geschehen.

Wechselwirkungen bei Oralpädon 240 Erdbeere Beutel

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
    • Die Wirkung herzwirksamer Glykoside (bestimmte Arzneimittel zur Behandlung der Herzschwäche) kann herabgesetzt werden. Bei Patienten, die gleichzeitig mit Glykosiden behandelt werden, wird der Arzt den Blutkaliumspiegel möglicherweise regelmäßig kontrollieren.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Phenylalanin oder Aspartam. Darf bei Patienten mit der Stoffwechselstörung Phenylketonurie nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

  = Glucose
3,24 g
157,34 mg
142,66 mg
184,93 mg
285,15 mg

Äpfelsäure
Hilfstoff
Aspartam
60 mg Hilfstoff
  = Phenylalanin
Hilfstoff
Rote Rüben Saftpulver
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Gesamt Kohlenhydrate
0,3 BE Hilfstoff
Erdbeer Aroma
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Oralpädon 240 Erdbeere Beutel, 10 ST

Durchschnitt:
5,00 Sterne

Sommer war fürchterlich trocken

Im Sommer kam dann noch ein schrecklicher Durchfall. Um nicht zu trocken zu werden, hat mir Oralpädon 240 sehr gut geholfen.

Elektolytlösung

Ich reagiere sehr empfindlich auf einige Lebensmittel und bekomme sehr schnell Durchfall. Mit dieser Elektrolytlösung wird Wasser im Körper gebunden und kann nicht so schnell ausgeschieden werden. Das ist bei Kindern wichtig und bei Senioren, die maximal die ausreichende Trinkmenge am Tag trinken (1-1,5 Liter statt 2,5 bis 3 Liter) wenn der Durchfall länger andauert als 1 Tag sowie bei Erwachsenen ab 3 Tage, bei starker Hitze auch hier nach 1 Tag.
Laura
Kürzel: KLS



Generika zu Oralpädon 240 Erdbeere Beutel, 10 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Oralpädon 240 Apfel-Banane, 10 Stück, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Oralpädon 240 Apfel- Banane STADA Consumer Health Deutschland GmbH 10 Stk.
ORALPAEDON 240 NEUTRAL BTL, 10 Stück, STADA Consumer Health Deutschland GmbH
ORALPAEDON 240 NEUTRAL BTL STADA Consumer Health Deutschland GmbH 10 Stk.


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.