Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

OTOVOWEN, 50 ML, Weber & Weber GmbH & Co. KG 42%sparen*
Günstigster Preis: 11,54 €
Preis bisher: 19,99 €*
Ersparnis*: 42%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei Medipolis.de
Zum Shop

Preisvergleich OTOVOWEN, 50 ML

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 23,08 € / 100 ml Daten vom 25.07.17 09:22
Preis kann jetzt höher sein**
11,55 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 15,54 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 23,10 € / 100 ml Daten vom 25.07.17 10:06
Preis kann jetzt höher sein**
11,56 €
+ Versand 4,15 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 15,71 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
Grundpreis: 23,12 € / 100 ml Daten vom 25.07.17 06:23
Preis kann jetzt höher sein**
11,85 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 15,80 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
  • Barzahlung
Grundpreis: 23,70 € / 100 ml Daten vom 25.07.17 08:07
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 23,82 € / 100 ml Daten vom 25.07.17 10:23
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 24,20 € / 100 ml Daten vom 24.07.17 23:37
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 24,22 € / 100 ml Daten vom 25.07.17 08:36
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 24,38 € / 100 ml Daten vom 25.07.17 10:36
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktbeschreibung zu Otovowen Tropfen zum Einnehmen


Otovowen Tropfen sind ein homöopathisches Arzneimittel der Weber & Weber GmbH & Co. KG. Das apothekenpflichtige Komplexmittel beinhaltet die Wirkstoffe

  • Capsicum annuum
  • Aconitum napellus
  • Echinacea purpurea
  • Chamomilla recutita
  • Hydrastis canadensis
  • Hydrargyrum bicyanatum
  • Natrium tetraboracicum
  • Iodum
  • Sanguinaria canadensis und
  • Sambucus nigra
als Dilution in unterschiedlicher Potenz. Otovowen Tropfen enthalten 53 Vol.-% Alkohol.

Da das menschliche Ohr über besonders viele Nervenenden verfügt, sorgen schon harmlose Störungen im Ohr für Schmerzen und ein gesteigertes Druckgefühl. Ursachen für Ohrenschmerzen bei Kleinkindern sind meist eine Mittelohrentzündung, verschlossene Gehörgänge oder Mumps, eine von Viren verursachte Kinderkrankheit.

Bei Erwachsenen lösen gereizte Gesichtsnerven, Entzündungen des Warzenfortsatzes, Zahnentzündungen und Kiefergelenk-Probleme die bisweilen unerträglichen Beschwerden aus. Das dabei auftretende Ohrensausen und Druckgefühl wird meist durch den Kauvorgang verstärkt.

Eine akute Mittelohrentzündung (Otitis media) tritt mit einem Klopfen im Ohr, stechenden Ohrenschmerzen, Wärmegefühl, einer Schwellung und Rötung im Ohr, erschwertem Hören, Kopfschmerzen, Fieber und Schwindelgefühl auf. Erkrankte Babys weinen viel, haben keinen Appetit und fassen sich öfter an das betroffene Ohr. Die kindlichen Patienten haben Schnupfen und Husten. Bei ihnen wird die Ohrentzündung durch eingedrungene Bakterien ausgelöst.

Das Mittelohr wird vom hinteren Rachenraum aus über die Ohrtrompete belüftet. Funktioniert das nicht mehr richtig und bekommt der Betroffene dann eine Erkältung, vergrößerte Rachenmandeln oder hat er eine angeborene Gaumenspalte, können sich Krankheitserreger aus dem Rachen und der Nase über diesen Hohlraum ins Mittelohr ausbreiten und dort eine Entzündung hervorrufen. Kleine Kinder und Patienten mit Nasen-Polypen haben ein erhöhtes Risiko, an einer Mittelohrentzündung zu erkranken.

Die gutartigen Schleimhaut-Geschwülste verhindern eine ausreichende Belüftung der Trompete. Bei akuten Entzündungen schwillt sie so stark an, dass das bakterielle Sekret nicht austreten kann. Entsteht dann ein Überdruck im Ohr, reißt das Trommelfell ein und die Flüssigkeit kann aus dem Ohr abfließen. Danach lassen die Schmerzen sofort nach. Die homöopathischen Otovowen Tropfen zum Einnehmen werden bei Ohrenschmerzen und Mittelohrentzündungen angewendet, die im Zusammenhang mit Erkältungskrankheiten auftreten.

Treten bei Ihnen allergische Reaktionen auf einen der pflanzlichen Wirkstoffe oder einen medizinisch unwirksamen Bestandteil auf, sollten Sie das Mittel sofort absetzen. Da es Alkohol enthält, darf es Personen mit vorhandener oder zurückliegender Alkoholabhängigkeit nicht verabreicht werden. Für Schwangere und Stillende ist es nicht geeignet.
Anwendung
Jugendliche über 12 Jahren und Erwachsene nehmen ein bis dreimal täglich 12 bis 15 Tropfen, Kinder über 6 Jahren 5 bis 10 Tropfen pro Tag mit einem Teelöffel Wasser verdünnt ein. Für Kleinkinder ab einem Jahr reicht eine Gabe von höchstens dreimal täglich jeweils 4 bis 7 Tropfen aus. Akute Ohrenschmerzen werden mit alle 30 bis 60 Minuten maximal sechsmal am Tag eingenommenen Tropfen behandelt.

Zusammenfassung:
  • hilft bei Mittelohrentzündung und Ohrenschmerzen
  • rasche Schmerzlinderung

Produktinformation zu OTOVOWEN, 50 ML

PDFBeipackzettel OTOVOWEN

Indikation

  • Dieses Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Mittelohrentzündung.
  • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
  • Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Mittelohrentzündung, Schnupfen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf dieses Arzneimittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie und Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.

Dosierung von OTOVOWEN

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 x täglich, bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3 x täglich die folgenden Einzeldosen einnehmen:
      • Erwachsene 12 - 15 Tropfen;
      • Kinder zwischen 6 und 12 Jahren 5 - 10 Tropfen;
      • Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr 4 - 7 Tropfen;
      • Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr nach Einholung von medizinischem Rat 2 - 4 Tropfen.
  • Infekte im Nasen- und Rachenraum können insbesondere bei Kindern leicht auf das Mittelohr übergreifen. Dieses Arzneimittel sollte daher frühzeitig bei ersten Anzeichen eines Infektes der oberen Luftwege eingenommen werden. Die Therapie sollte fortgesetzt werden bis alle Symptome abgeklungen sind.
  • Dauer der Anwendung:
    • Das Arzneimittel sollte nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich
    • bei Fieber, starken Schmerzen, Kopf- oder Nackenschmerzen, Ausfluss aus dem Ohr sowie bei länger als 2 Tagen anhaltenden Beschwerden. In diesen Fällen ist ein Arzt aufzusuchen.
    • bei Kindern unter 2 Jahren. Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 2 Jahren sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Arzneimittel.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Einnahme Art und Weise

  • Tropfen zum Einnehmen.

Wechselwirkungen bei OTOVOWEN

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln:
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
  • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
    • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält 0,05-0,5 g Alkohol pro Einzelgabe. Ein potenzielles gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirngeschädigten, Schwangeren und Kindern.


Erfahrungsberichte zu OTOVOWEN, 50 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.