Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Leider keine Abbildung verfügbar
  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 04093180
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Günstigster Preis: 19,39 €
versandkostenfrei
Bei Pharmeo.de
Zum Shop

Preisvergleich PERITOL 4MG, 20 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 €
    Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 22.09.17 18:21
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Amazon Payments Sofortüberweisung Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 €
    Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 20.09.17 00:33
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Lastschrift
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 € Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 24.09.17 04:50
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Nachnahme
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 € Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 24.09.17 16:05
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express PayPal Plus Amazon Payments Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Nachnahme
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 € Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 24.09.17 03:20
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 € Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 24.09.17 14:32
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift BillPay
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 € Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 24.09.17 10:22
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf Barzahlung
  • 19,39 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 19,39 € Grundpreis: 0,97 € / 1 Stk.
    Daten vom 24.09.17 06:20
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift BillPay

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu PERITOL 4MG, 20 ST

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein Antihistaminikum/Serotonin-Antagonist.
  • Es wird angewendet zur symptomatischen Behandlung der primär erworbenen Kälteurtikaria, wenn nicht-sedierende Antihistaminika nicht ausreichend wirksam oder kontraindiziert sind.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
    • bei Blasenentleerungsstörungen mit Restharnbildung
    • bei Engwinkelglaukom
    • bei mechanischen Stenosen im Magen-Darm-Trakt
    • bei akutem Asthmaanfall
    • bei Schwangerschaft
    • in der Stillzeit
    • bei Kindern unter 7 Jahren

Dosierung von PERITOL 4MG

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • Alter bzw. (Körpergewicht): Kinder von 7 - 14 Jahre (ca. 20 - 48 kg)
      • Dosierung: 2- bis 3-mal 1 Tablette (entsprechend 2- bis 3-mal 4 mg Cyproheptadinhydrochlorid)
      • maximale Tagesgesamtdosis: max. 3 Tabletten pro Tag (entsprechend 12 mg Cyproheptadinhydrochlorid)
    • Alter bzw. (Körpergewicht): Jugendliche über 14 Jahre und Erwachsene
      • Dosierung: 3- bis 4-mal 1 bis 2 Tabletten (entsprechend 3- bis 4-mal 4 bis 8 mg Cyproheptadinhydrochlorid)
      • maximale Tagesgesamtdosis: max. 8 Tabletten pro Tag (entsprechend 32 mg Cyproheptadinhydrochlorid)

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Eine Überdosierung von Antiallergika kann, insbesondere bei Kindern, zu Halluzinationen, zentralnervösen Depressionen, Konvulsionen und zum Tod führen.
    • Antiallergika können die Aufmerksamkeit vermindern; dagegen können sie, insbesondere bei Kindern, gelegentlich auch zu Erregungszuständen führen.
    • Besteht der Verdacht, dass ein Patient - insbesondere ein Kind - mehr als die empfohlene Höchstdosierung eingenommen hat, sollte man ihn erbrechen lassen und unverzüglich zum Arzt bzw. in ein Krankenhaus bringen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Dieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol. Sie können dann auf unerwartete und plötzliche Ereignisse nicht mehr schnell und gezielt genug reagieren. Fahren Sie nicht Auto oder andere Fahrzeuge! Bedienen Sie keine elektrischen Werkzeuge und Maschinen! Arbeiten Sie nicht ohne sicheren Halt! Beachten Sie besonders, dass Alkohol Ihre Verkehrstüchtigkeit noch weiter verschlechtert.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Das Arzneimittel darf in der Schwangerschaft nicht eingenommen werden.
  • Stillzeit
    • Das Arzneimittel darf in der Stillzeit nicht eingenommen werden.

Einnahme Art und Weise

  • Die Einnahme dieses Arzneimittels sollte zusammen mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) nach den Mahlzeiten erfolgen; die Tabletten sollten unzerkaut geschluckt und nicht im Liegen eingenommen werden.

Wechselwirkungen bei PERITOL 4MG

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Die Wirkung zentraldämpfender Arzneimittel (u. a. Schlaf- und Schmerzmittel) wird, besonders in Gegenwart von Alkohol, verstärkt. Die gleichzeitige Einnahme von Monoaminooxidase-Hemmstoffen verstärkt die parasympatholytischen Wirkungen dieses Arzneimittels (u. a. Hemmung der Speichelabsonderung). Bei gleichzeitiger Anwendung von trizyklischen Antidepressiva kann es zur Harnretention (Harnverhaltung) und Glaukomauslösung kommen.
    • Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für kurze Zeit vorher angewandte Arzneimittel gelten können.
  • Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol
    • Trinken Sie während der Behandlung mit diesem Arzneimittel keinen Alkohol, da hierdurch das Risiko für Nebenwirkungen erhöht werden kann.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

3,55 mg

Gelatine
Hilfstoff
Kartoffelstärke
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu PERITOL 4MG, 20 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.