Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Leider keine Abbildung verfügbar
Hersteller/Vertrieb
Ferring Arzneimittel GmbH
Packung
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
09932863
Indikation

Das Arzneimittel ist ein Pulver, das Natriumpicosulfat enthält, ein darmstimulierendes Abführmittel. Es enthält auch Magnesiumcitrat, ein…

Günstigster Preis
1150,95 €
UVP
1598,07 €
28% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 4,50 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei APONS.EU Apotheke für Mensch & Tier
auf den Merkzettel

Preisvergleich PICOPREP Plv.z.Herst.einer Lösung zum Einnehmen, 150X2 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
  • BillPay
Grundpreis: 3,84 € / 1 Stk. Daten vom 02.12.16 00:00
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 3,85 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 23:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
  • Barzahlung
Grundpreis: 3,87 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 07:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 4,05 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 20:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 4,05 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 07:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 4,05 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 21:31
Preis kann jetzt höher sein**
1246,49 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 1246,49 €
Geprüfter Shop durch BoniCert (www.bonicert.de)
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 4,15 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 10:31
Preis kann jetzt höher sein**
1251,24 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 1251,24 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 4,17 € / 1 Stk. Daten vom 09.12.16 18:16
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
54 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu PICOPREP Plv.z.Herst.einer Lösung zum Einnehmen, 150X2 ST

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein Pulver, das Natriumpicosulfat enthält, ein darmstimulierendes Abführmittel. Es enthält auch Magnesiumcitrat, ein anderes Abführmittel, das durch Rückhaltung von Flüssigkeit im Darm eine gründliche Darmentleerung und -reinigung hervorruft.
  • Bei Bedarf wird das Arzneimittel bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 1 Jahr zur Darmreinigung vor einer Röntgenuntersuchung, einer Darmspiegelung oder einem chirurgischen Eingriff angewendet.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn
    • Sie allergisch gegen Natriumpicosulfat, Magnesiumoxid, Citronensäure oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
    • Sie an einer unzureichenden Magenentleerung (gastrische Retention) leiden
    • Sie an einem Magen- oder Darmgeschwür leiden
    • Sie schwerwiegende Nierenerkrankungen haben
    • Sie an einem Darmdurchbruch oder einem Darmverschluss leiden
    • Sie sich momentan krank fühlen oder krank sind
    • bei Ihnen ein chirurgischer Eingriff im Bauchraum erforderlich ist, wenn Sie z. B. eine akute Blinddarmentzündung haben
    • Sie von Ihrem Arzt davon in Kenntnis gesetzt wurden, dass bei Ihnen eine Herzinsuffizienz vorliegt (das Herz ist nicht in der Lage, das Blut ausreichend durch den Körper zu pumpen)
    • Sie eine aktive entzündliche Darmerkrankung wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa haben
    • Ihr Arzt Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie zu viel Magnesium im Blut haben
    • Sie sehr durstig oder möglicherweise schwer ausgetrocknet (dehydriert) sind
    • Ihr Arzt Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie an einer Muskelschädigung leiden und Muskelbestandteile ins Blut übertreten
    • Sie eine der nachfolgenden Erkrankungen haben:
      • Darmverschluss oder Ausbleiben eines normalen Stuhlgangs (Ileus)
      • Schädigung der Darmwand (toxische Kolitis)
      • Erweiterung des Dickdarms (toxisches Megakolon)
  • Bei diesen Erkrankungen kann die Bewegung des Darminhalts beeinträchtigt oder verhindert sein. Zu den Symptomen gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen, Druckempfindlichkeit oder Schwellung, kolikartige Schmerzen und Fieber.

Dosierung von PICOPREP Plv.z.Herst.einer Lösung zum Einnehmen

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Erwachsene (einschließlich ältere Patienten) und Kinder ab 9 Jahren:
    • Die empfohlene Dosis beträgt:
      • Nehmen Sie den gelösten Inhalt des ersten Beutels 10 bis 18 Stunden vor Ihrer Untersuchung bzw. dem Eingriff ein.
      • Nehmen Sie den gelösten Inhalt des zweiten Beutels 4 bis 6 Stunden vor Ihrer Untersuchung bzw. dem Eingriff ein.
    • Trinken Sie nach der Einnahme des gelösten Inhalts des ersten Beutels über mehrere Stunden verteilt mindestens 5-mal 250 ml einer klaren Flüssigkeit.
    • Trinken Sie nach der Einnahme des gelösten Inhalts des zweiten Beutels über mehrere Stunden verteilt mindestens 3-mal 250 ml einer klaren Flüssigkeit.
    • Sie dürfen bis zwei Stunden vor Ihrer Untersuchung bzw. dem Eingriff klare Flüssigkeiten trinken.
  • Kinder (unter 9 Jahren):
    • Die Einnahmezeitpunkte bei Kindern sind die gleichen wie bei Erwachsenen.
    • Das Arzneimittel wird mit einem Messlöffel ausgeliefert.
    • Ab 1 und unter 2 Jahren: erste Einnahme: 1 Messlöffel; zweite Einnahme: 1 Messlöffel
    • Ab 2 und unter 4 Jahren: 2 Messlöffel morgens, 2 Messlöffel nachmittags
    • Ab 4 und unter 9 Jahren: erste Einnahme: gelöster Inhalt eines Beutels (einzunehmen wie unter ?Erwachsene" beschrieben); zweite Einnahme: 2 Messlöffel
    • 9 Jahre und älter: Dosierung für Erwachsene
  • Der Erfolg der Untersuchung hängt davon ab, wie gründlich Ihr Darm entleert wird. Die Untersuchung muss möglicherweise wiederholt werden, wenn der Darm nicht ausreichend gereinigt ist. Befolgen Sie immer die Ernährungshinweise Ihres Arztes.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten
    • Wenn Sie mehr eingenommen haben als Sie sollten, setzen Sie sich sofort mit Ihrem Arzt in Verbindung oder suchen Sie die Notfallambulanz im nächstgelegenen Krankenhaus auf.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, wenn
      • Sie kürzlich einen chirurgischen Eingriff im Bauchraum hatten
      • Sie eine gestörte Herz- oder Nierenfunktion haben
      • Sie an einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn leiden
      • Sie jünger als 18 Jahre sind, wenn Sie älter sind oder wenn Sie körperlich geschwächt sind. Nehmen Sie während der Behandlung unbedingt ausreichend Flüssigkeit und Mineralstoffe (Elektrolyte) zu sich.
      • Sie das Präparat vor Darmoperationen einnehmen.
    • Wenn Ihre Untersuchung am frühen Vormittag stattfindet, kann es erforderlich sein, dass Sie den Inhalt des zweiten Beutels während der Nacht einnehmen, so dass es zu Störungen des Schlafes kommen kann.
  • Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel hat keine Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. Sie sollten jedoch nach jeder Einnahme jederzeit eine Toilette aufsuchen können, solange die Wirkung anhält.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat.

Einnahme Art und Weise

  • Lösen Sie das Pulver in einer Tasse kalten Wassers (ca. 150 ml) auf. Rühren Sie die Lösung 2 - 3 Minuten um und trinken Sie sie dann. Falls die Lösung heiß wird, lassen Sie sie vor dem Trinken abkühlen.
  • Erwachsene (einschließlich ältere Patienten) und Kinder ab 9 Jahren:
    • Nehmen Sie den gelösten Inhalt des ersten Beutels 10 bis 18 Stunden vor Ihrer Untersuchung bzw. dem Eingriff ein.
    • Nehmen Sie den gelösten Inhalt des zweiten Beutels 4 bis 6 Stunden vor Ihrer Untersuchung bzw. dem Eingriff ein.
    • Trinken Sie nach der Einnahme des gelösten Inhalts des ersten Beutels über mehrere Stunden verteilt mindestens 5-mal 250 ml einer klaren Flüssigkeit.
    • Trinken Sie nach der Einnahme des gelösten Inhalts des zweiten Beutels über mehrere Stunden verteilt mindestens 3-mal 250 ml einer klaren Flüssigkeit.
    • Sie dürfen bis zwei Stunden vor Ihrer Untersuchung bzw. dem Eingriff klare Flüssigkeiten trinken.
  • Kinder (unter 9 Jahren):
    • Die Einnahmezeitpunkte bei Kindern sind die gleichen wie bei Erwachsenen.
    • Das Arzneimittel wird mit einem Messlöffel ausgeliefert.
  • Dosierung mit dem Messlöffel:
    • Entnehmen Sie dem Beutel einen gehäuften Messlöffel mit Pulver.
    • Ziehen Sie einen Messerrücken über die Oberfläche des Messlöffels.
    • Die im Messlöffel verbleibende Pulvermenge entspricht der Dosierangabe ?1 Messlöffel" (4 g Pulver).
    • Schütten Sie das Pulver aus dem Messlöffel in ein Trinkgefäß mit Wasser. Das Trinkgefäß sollte enthalten:
      • ungefähr 50 ml Wasser, wenn 1 Messlöffel mit Pulver abgemessen wurde.
      • ungefähr 100 ml Wasser, wenn 2 Messlöffel mit Pulver abgemessen wurden.
    • Rühren Sie 2 - 3 Minuten.
    • Trinken Sie die Lösung. Manchmal wird die Lösung warm, wenn das Arzneimittel sich auflöst. Falls das geschieht, lassen Sie sie ausreichend abkühlen, bevor Sie sie trinken.
    • Entsorgen Sie Reste zusammen mit dem Beutel.
  • Sie müssen nach der Einnahme jederzeit mit häufigen dünnflüssigen Stuhlentleerungen rechnen. Sie sollten jederzeit eine Toilette aufsuchen können, solange die Wirkung anhält.
  • Zum Ausgleich des Flüssigkeitsverlustes des Körpers trinken Sie bitte während der Behandlung mit dem Arzneimittel viel klare Flüssigkeit, solange die abführende Wirkung anhält. Im Allgemeinen sollten Sie klare Flüssigkeiten trinken, wenn Sie durstig sind.
  • Zu den klaren Flüssigkeiten gehören Fruchtsäfte ohne Fruchtfleisch, Erfrischungsgetränke (?Soft-Drinks"), klare Suppen, Tee, Kaffee (ohne Milch, Soja oder Sahne) und Wasser. Trinken Sie nicht nur Wasser.
  • Der Erfolg der Untersuchung hängt davon ab, wie gründlich Ihr Darm entleert wird. Die Untersuchung muss möglicherweise wiederholt werden, wenn der Darm nicht ausreichend gereinigt ist. Befolgen Sie immer die Ernährungshinweise Ihres Arztes.

Wechselwirkungen bei PICOPREP Plv.z.Herst.einer Lösung zum Einnehmen

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.
    • Es ist besonders wichtig, Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie
      • Quellstoff-haltige Abführmittel wie z. B. Kleie einnehmen
      • regelmäßig Arzneimittel einnehmen, da deren Wirkung verändert sein kann, z. B. bei Verhütungsmitteln, Antibiotika, Antidiabetika, Eisen, Penicillamin oder Antiepileptika. Diese Arzneimittel sollten mindestens 2 Stunden vor und frühestens 6 Stunden nach der Einnahme dieses Präparates eingenommen werden.
      • Arzneimittel einnehmen, die den Wasser- und/oder Mineralstoffhaushalt (Elektrolythaushalt) beeinflussen können, wie z. B. Diuretika (harntreibende Mittel), Steroide, Lithium, Digoxin, Antidepressiva, Carbamazepin oder Neuroleptika.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

2,11 g
9,64 mg

Kalium hydrogencarbonat
0,5 g Hilfstoff
  = Kalium Ion
0,2 g Hilfstoff
Saccharin, Natriumsalz
Hilfstoff
Orangen Aroma, natürliches, sprühgetrocknet
Hilfstoff
  = Arabisches Gummi
Hilfstoff
  = Ascorbinsäure
Hilfstoff
  = Butylhydroxyanisol
Hilfstoff
  = Lactose
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu PICOPREP Plv.z.Herst.einer Lösung zum Einnehmen, 150X2 ST

PICOPREP endlich die gut schmeckende Darmreinigung

Von anonym am

Endlich gibt es Picoprep, die wohlschmeckende Darmreinigung. Sie schmeckt orangig und man muss nicht so viel hinterher trinken.
Der Arzt hat sich sehr über meinen sauberen Darm gefreut (hatte bei früheren Darmreinigungen vor Darmspiegelungen immer Probleme mit dem trinken und dass der Darm nicht sauber genug war ;-((
Dank Picoprep (http://www.picoprep.de) ist das wirklich sehr easy !

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
Mehr Produkte aus den Kategorien
› Produkte
     › Magen, Darm & Verdauung
          › Abführmittel
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.