Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Packung
10 Milliliter
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
03745350
Indikation

Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege Das Arzneimittel wird angewendet bei…

Günstigster Preis
3,77 €
UVP
7,25 €
48% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 3,95 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei juvalis.de
auf den Merkzettel

Preisvergleich PINIMENTHOL Erkält.Inhalat Eucal.-/Kiefernadelöl, 10 ML

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 37,70 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 10:16
Preis kann jetzt höher sein**
3,82 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 3,82 €
Mindestbestellwert: 15,00 €
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 38,20 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 10:31
Preis kann jetzt höher sein**
3,83 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 3,83 €
Mindestbestellwert: 10,00 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
  • Nachnahme
Grundpreis: 38,30 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 12:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 39,10 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 16:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 39,70 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 12:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 40,20 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 15:31
Preis kann jetzt höher sein**
4,08 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 8,58 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 40,80 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 18:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 40,90 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 11:31
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
111 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu PINIMENTHOL Erkält.Inhalat Eucal.-/Kiefernadelöl, 10 ML

Indikation

  • Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege
  • Das Arzneimittel wird angewendet bei
    • Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.
  • Bei Beschwerden, die sich innerhalb von 4-5 Tagen nicht bessern oder die sich verschlimmern, bei Atemnot, bei Fieber, bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • bei
      • bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Präparates oder gegen Cineol, den Hauptbestandteil von Eucalyptusöl,
      • Keuchhusten, Asthma bronchiale oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen,
      • Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem (Hautausschlag).

Dosierung von PINIMENTHOL Erkält.Inhalat Eucal.-/Kiefernadelöl

  • Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Bei Schulkindern und Erwachsenen werden 1 - 5 Tropfen des Präparates in ein Gefäß mit heißem Wasser gegeben und die Dämpfe eingeatmet. Bei Kindern zwischen 2 und 6 Jahren werden 1 - 5 Tropfen des Präparates auf die Kleidung (nur farbechte Textilien) in Nähe der Atmungsorgane gegeben.
  • Wie und wann sollten Sie das Präparat anwenden?
    • Das Arzneimittel kann bis zu 4 x täglich angewendet werden.
  • Wie lange sollten Sie das Präparat anwenden?
    • Die Dauer der Anwendung des Präparates richtet sich nach den Beschwerden.
    • Patienten mit eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion:
      • Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.
  • Wenn Sie eine größere Menge des Präparates angewendet haben, als Sie sollten:
    • Bei übermäßigem Inhalieren können Husten und Atemnot auftreten. Nach Abbrechen der Inhalation klingen die Beschwerden ab.
    • Die versehentliche Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann erhebliche Beschwerden (z. B. Erbrechen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Atemnot) hervorrufen. In diesem Falle, auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen. Milch oder alkoholische Getränke sollten im Fall einer Überdosierung nicht getrunken werden, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe des Präparates in das Blut fördern können.
  • Wenn Sie die Anwendung des Präparates vergessen haben:
    • Auch wenn Sie eine Anwendung des Präparates vergessen haben, sollten Sie das Präparat weiter vorschriftsmäßig ohne Erhöhung der Dosis anwenden.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Präparates ist erforderlich
    • Wegen der Gefahr von Verbrühungen (Siedeverzug) soll das Inhalat nicht auf einem Herd oder in einer Mikrowelle zubereitet, nicht auf einem Herd angewendet und nach dem Abkühlen nicht wieder aufgewärmt werden.
  • Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
    • Das Präparat darf bei Säuglingen und Kleinkindern bis zur Vollendung des 2. Lebensjahres nicht angewendet werden.

Schwangerschaft

  • Aus der verbreiteten Anwendung von Eucalyptusöl und Kiefernnadelöl haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Aus allgemeinen Sicherheitserwägungen heraus sollte jedoch das Präparat im ersten Schwangerschaftsdrittel nicht angewendet werden.
  • Aufgrund der fettlöslichen Eigenschaften der Wirkstoffe ist ein Übertritt in die Muttermilch nicht auszuschließen, jedoch liegen hierzu bei der inhalativen Anwendung keine Untersuchungen vor. Ätherische Öle können den Geschmack der Milch verändern und zu Trinkproblemen führen, dies wurde bei der Anwendung des Präparates bei Stillenden bisher aber nicht beschrieben.

Einnahme Art und Weise

  • Zum Inhalieren

Wechselwirkungen bei PINIMENTHOL Erkält.Inhalat Eucal.-/Kiefernadelöl

  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Bei intensiver Anwendung des Präparates können so große Mengen an Eucalyptusöl in den Körper gelangen, dass das fremdstoffabbauende Enzymsystem in der Leber beeinflusst wird und die Wirkung anderer Arzneimittel abgeschwächt und/oder verkürzt werden kann.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe



Erfahrungsberichte zu PINIMENTHOL Erkält.Inhalat Eucal.-/Kiefernadelöl, 10 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
Mehr Produkte aus den Kategorien
› Homöopathie & Naturprodukte
     › Erkältung
     › Erkältungssalben & Inhalation
     › Phytotherapie
› Produkte
     › Erkältung & Immunsystem
          › Einreiben & Inhalieren
          › Erkältungsbäder
          › Schnupfen
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.