Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Sweatosan, 100 ST, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 38%sparen*
Günstigster Preis: 18,85 €
Preis bisher: 30,35 €*
Ersparnis*: 38%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei sternapo
Zum Shop

Preisvergleich Sweatosan, 100 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
18,85 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 39,50 €
Gesamtpreis 22,80 €
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 08:33
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 06:35
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 05:12
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 08:38
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 03:01
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 08:40
Preis kann jetzt höher sein**
19,10 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 23,60 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 08:17
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk. Daten vom 13.12.17 08:18
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu Sweatosan überzogene Tabletten

Sweatosan überzogene Tabletten sind ein mildes, pflanzliches Medikament der GlaxoSmithKline Consumer Healthcare. Es enthält einen Trockenextrakt aus Salbeiblättern als Wirkstoff. Da das Phytotherapeutikum gut vertragen wird, eignet es sich auch zur längerfristigen Anwendung.

Wirkung und Anwendungsgebiete

Sweatosan überzogene Tabletten werden zur Behandlung der übermäßigen Schweißbildung (Hyperhydrose) und von Nachtschweiß eingenommen. Schwitzen ist eigentlich eine normale Körperfunktion. Die Erhöhung der Körpertemperatur durch starke Hitze, Fieber, Stress, zu warme Bekleidung oder sportliche Betätigung bewirkt, dass die Schweißdrüsen der Haut wässrige Flüssigkeit absondern. Verdunstet der Schweiß auf der Haut, entsteht ein angenehm kühles Gefühl durch die Verdunstungskälte. Schwitzen ist lebensnotwendig: Es schützt nicht nur vor lebensgefährlichen Wärmestaus innerhalb des Körpers. Durch den Schweißausbruch werden auch krankmachende Keime abgewehrt.

Die Hautoberfläche ist fast vollständig mit Schweißdrüsen ausgestattet. Auf der Stirn, den Innenflächen der Hände und auf den Fußsohlen befinden sich besonders viele von ihnen. Sie geben Schweiß ab, der neben Wasser noch Mineralsalze, Abwehrstoffe und weitere nützliche Substanzen beinhaltet. Verantwortlich für das Schwitzen ist der Nervus Sympathicus des vegetativen Nervensystems. Erhöht sich die Körpertemperatur, regen die Nervenzellen des Hypothalamus die Schweißdrüsen an, vermehrt Flüssigkeit abzugeben.

Produzieren sie jedoch mehr Schweiß als für die Regulierung der Körpertemperatur benötigt wird, leidet der Betroffene an Hyperhidrose. Die gestörte Schweiß-Regulation tritt lokal begrenzt (Handschweiß, Kopfschweiß) oder am ganzen Körper auf und ist auf die Zeit tagsüber beschränkt. Kommt es nur nachts zu intensiver Schweißabsonderung, handelt es sich um Nachtschweiß. Die Hyperhidrose zeigt sich oft schon im Kindesalter. Da die häufigen Schweißausbrüche auch von anderen Menschen bemerkt werden, ziehen sich die Betroffenen immer mehr zurück. Schwitzen am ganzen Körper ist oft Folge von
  • falscher Ernährung
  • hormonellen Veränderungen (Wechseljahre)
  • länger anhaltendem Stress
  • Übergewicht
  • Adipositas
  • Stoffwechselstörungen (Hyperthyreose)
  • chronischen Erkrankungen (MS, Parkinson)
  • bestimmten Medikamenten
  • Angststörungen
Der in Sweatosan überzogene Tabletten enthaltene Salbeiblätter-Trockenextrakt verringert die Überproduktion an Schweiß, indem er die Schweißdrüsen zusammenzieht.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

Leiden Sie an einer Allergie gegen Salbei oder einen anderen Vertreter der Lippenblütler-Familie oder vertragen Sie einen der arzneilich unwirksamen Inhaltsstoffe nicht, ist es ratsam, Sweatosan überzogene Tabletten sofort abzusetzen. Da die Wirkstoffe der Salbeiblätter Wehen auslösen und die Milchbildung mindern können, sollten schwangere und stillende Frauen das Mittel nicht anwenden.

Dosierung

Schwitzen Sie überwiegend tagsüber, nehmen Sie dreimal täglich ein oder zwei Tabletten unzerkaut abends nach Ihrer letzten Mahlzeit ein. Leiden Sie an nervös bedingtem Nachtschweiß, beträgt Ihre Tagesdosis ein bis vier Tabletten. Sie werden ebenfalls abends nach dem Essen mit genügend Wasser konsumiert. Überschreiten Sie die empfohlene Tagesmenge bitte nicht.

Was Sie bei Sweatosan überzogene Tabletten beachten sollten

Besteht das übermäßige Schwitzen bei Ihnen seit längerer Zeit, sollten Sie zur Abklärung seiner Ursache möglichst bald einen Facharzt zurate ziehen. Das gilt auch dann, wenn Sie nachts stark schwitzen. Akute Schweißausbrüche, die ohne erkennbaren Grund auftreten und mit kaltem Schweiß, Zittern, Brustschmerzen, Schwindel, Luftnot und Angstgefühlen einhergehen, können Symptom eines Herzinfarkts sein. In diesem Fall sollte der Betroffene schnellstens ins Krankenhaus gebracht werden.

Produktinformation zu Sweatosan, 100 ST

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A
Hilfstoff
Cellulose
Hilfstoff
Chinolingelb
Hilfstoff
Gelatine
Hilfstoff
Glucose Lösung
Hilfstoff
Indigocarmin
Hilfstoff
Lactose
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Macrogol
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Montanglycolwachs
Hilfstoff
Povidon K25
Hilfstoff
Saccharose
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff
Ton, weiß
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Sweatosan, 100 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.