Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Emra-Med Arzneimittel GmbH
Packung
Typ
Reimport
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
01786853
Indikation

Latenter Eisenmangel und Blutarmut durch Eisenmangel mit Folsäuredefizit während Schwangerschaft, Wochenbett und Stillperiode.…

Günstigster Preis
13,77 €
UVP
21,84 €
37% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 4,50 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei Pharmeo.de
auf den Merkzettel

Preisvergleich TARDYFERON-Fol Depot-Eisen(II)-sul.m.Fols.Filmtab., 100 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
13,77 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 18,27 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 02.12.16 18:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 03:31
Preis kann jetzt höher sein**
14,04 €
+ Versand 4,95 €
frei ab 75,00 €
Gesamtpreis 18,99 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:17
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 10:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:17
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 23:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 00:01
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
67 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu TARDYFERON-Fol Depot-Eisen(II)-sul.m.Fols.Filmtab., 100 ST

Indikation

  • Latenter Eisenmangel und Blutarmut durch Eisenmangel mit Folsäuredefizit während Schwangerschaft, Wochenbett und Stillperiode.

Kontraindikation

  • Sie dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen bei Eisenüberladung (z. B. Eisenspeicherkrankheit) und Eisenverwertungsstörungen (Bleianämie, sideroachrestischen Anämien, Thalassämien).
  • Eine Megaloblastenanämie infolge Vitamin B12-Mangel darf ohne gleichzeitige Vitamin B12-Therapie nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.
  • Kinder unter 10 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen.

Dosierung

  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!
  • Wie viel und wie oft sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?
    • Bei Eisenmangel mit leichter Blutarmut und bei latentem Eisenmangel mit Folsäuremangel 1 Dragee unzerkaut vor dem Frühstück mit etwas Wasser schlucken.
    • Bei Eisenmangel mit schwerer Blutarmut und Folsäuremangel jeweils 1 Dragee morgens und abends ca. 1 Stunde vor den Mahlzeiten.
    • Nach 3 Wochen kann die Dosis auf 1 mal täglich 1 Dragee reduziert werden.
  • Wie lange sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?
    • Die Dauer der Einnahme richtet sich nach Art und Schwere des Eisen- und Folsäure-mangels. Zur Auffüllung der Reserven sollte nach Normalisierung der Werte die Einnahme von täglich 1 Dragee morgens vor dem Frühstück noch 1 - 3 Monate fortgesetzt werden.
  • Überdosierung und andere Anwendungsfehler
    • Was ist zu tun, wenn das Arzneimittel versehentlich in zu großen Mengen eingenommen wurde (beabsichtigte oder unbeabsichtigte Überdosierung)?
      • Wenn das Arzneimittel in zu großen Mengen eingenommen wurde, sollte umgehend der Arzt Informiert werden.

Patientenhinweise

  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise
    • Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
      • siehe Hinweise zur Therapie bei Kindern

Schwangerschaft

  • Das Arzneimittel soll bei erhöhtem Eisenbedarf während der Schwangerschaft nicht über längere Zeit in der hohen Dosierung von 2 mal 1 Dragee pro Tag eingenommen werden.

Einnahme Art und Weise

  • Bei Eisenmangel mit leichter Blutarmut und bei latentem Eisenmangel mit Folsäuremangel 1 Dragee unzerkaut vor dem Frühstück mit etwas Wasser schlucken.
  • Bei Eisenmangel mit schwerer Blutarmut und Folsäuremangel jeweils 1 Dragee morgens und abends ca. 1 Stunde vor den Mahlzeiten.

Wechselwirkungen

  • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
    • Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung oder werden selbst in ihrer Wirkung durch das Arzneimittel beeinflusstund was müssen Sie beachten, wenn Sie zusätzlich andere Arzneimittel einnehmen?
      • Das Arzneimittel vermindert die Wirkung von:
        • bestimmten Antibiotika (Tetracyclinen)
        • Penicillamin, einem Mittel gegen Rheuma
        • Methyldopa, einem Mittel gegen Bluthochdruck
        • Levodopa, einem Mittel gegen die Parkinson-Krankheit.
    • Die Aufnahme des Arzneimittels wird vermindert durch gleichzeitige Einnahme von:
      • Arzneimitteln gegen Magenübersäuerung (aluminium-, magnesium- odercalcium-haltigen Antacida) oder
      • Colestyramin, einem Arzneimittel gegen zu hohe Blutfettwerte.
    • Zytostatika, Sulfonamide, Antiepileptika und Barbiturate beeinträchtigen die Folsäureresorption.
  • Das Arzneimittel sollte daher nur im Abstand von einigen Stunden mit obengenannten Stoffen eingenommen werden.
  • Bitte beachten Sie, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können.
  • Einnahme zusammen mit Genussmitteln, Speisen und Getränken:
    • Inhaltsstoffe aus Milch, Kaffee, schwarzem Tee und aus vegetarischer Kost hemmen die Aufnahme von Eisen und sollten deshalb nicht gleichzeitig mit dem Arzneimittel zu sich genommen werden.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

80 mg
0,35 mg

2,4,5,7-Tetraiodfluorescein, Aluminiumsalz
Hilfstoff
Ascorbinsäure
30 mg Hilfstoff
Carnaubawachs
Hilfstoff
Eudragit E 100
Hilfstoff
Eudragit S 100
Hilfstoff
Kartoffelstärke
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Magnesium trisilicat, wasserfrei
Hilfstoff
Mucoproteose
80 mg Hilfstoff
Natrium hydrogencarbonat
Hilfstoff
Povidon K30
Hilfstoff
Rizinusöl, hydriert
Hilfstoff
Saccharose
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff
Triethyl citrat
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu TARDYFERON-Fol Depot-Eisen(II)-sul.m.Fols.Filmtab., 100 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.