Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Cookie-Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

ThermaCare Schmerzgel, 100 G, ANGELINI Pharma Österreich GmbH 39%sparen*
  • rezeptfrei
  • PZN: 10122626
  • schmerzlinderndes und entzündungshemmendes Gel
  • bei Sportverletzungen oder Gelenkentzündungen
  • für Jugendliche und Erwachsene geeignet
Günstigster Preis: 8,94 €
Preis bisher: 14,76 €*
Ersparnis*: 39%
zzgl. Versand: 3,50 €
Bei FrauenApotheke
Zum Shop

Preisvergleich ThermaCare Schmerzgel, 100 G

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 8,94 € / 100 g Daten vom 14.08.20 18:39
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 8,94 € / 100 g Daten vom 14.08.20 18:34
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
Grundpreis: 9,41 € / 100 g Daten vom 15.08.20 03:09
Preis kann jetzt höher sein**
9,42 €
+ Versand 2,95 €
frei ab 10,00 €
Gesamtpreis 12,37 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
Grundpreis: 9,42 € / 100 g Daten vom 15.08.20 03:04
Preis kann jetzt höher sein**
9,43 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 13,93 €
Mindestbestellwert: 10,00 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 9,43 € / 100 g Daten vom 15.08.20 01:33
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
Grundpreis: 9,52 € / 100 g Daten vom 14.08.20 20:36
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
Grundpreis: 9,54 € / 100 g Daten vom 15.08.20 02:36
Preis kann jetzt höher sein**
9,55 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 39,00 €
Gesamtpreis 13,50 €
apotheke-online bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apotheke-online.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
Grundpreis: 9,55 € / 100 g Daten vom 14.08.20 22:07
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu ThermaCare Schmerzgel

ThermaCare Schmerzgel ist ein Produkt aus dem Hause Pfizer Consumer Healthcare GmbH. Das Gel dient der symptomatischen Therapie bei Schmerzen nach stumpfen Traumen oder bei entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen. ThermaCare können Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke vor Ort oder in einer Online-Pharmazie kaufen.

Indikation für ThermaCare Schmerzgel

Dank des Inhaltsstoffes wirkt ThermaCare Schmerzgel nicht nur schmerzstillend, sondern auch entzündungshemmend und abschwellend.


Die Salbe ist daher einerseits für die Therapie von Schmerzen bei Zerrungen, Prellungen oder Verstauchungen im Bereich der Extremitäten nach stumpfen Traumen beim Sport, nach Unfallverletzungen, bei Arthrose sowie akuten Rückenschmerzen indiziert. Das Arzneimittel kann andererseits auch zur Schmerztherapie bei entzündlichen Erkrankungen der Gliedmaßen oder Gelenke wie Sehnenentzündung, Sehnenscheidenentzündung oder Schleimbeutelentzündung angewendet werden.

Wirkstoff in ThermaCare Schmerzgel

Der Wirkstoff Felbinac gehört zu den nicht-steroidalen Antiphlogistika und wird zur topischen Behandlung bei Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt.


Der Effekt beruht auf der Hemmung der Prostaglandin-Synthese. Felbinac wird dabei über die Haut absorbiert und penetriert anschließend das Gewebe, beispielsweise Muskeln, Sehnen oder Gelenkkapseln. Dabei wird der Wirkstoff metabolisiert und hemmt das Enzym Cyclooxygenase. Infolgedessen kann kein Prostaglandin vom Körper bereitgestellt werden. Prostaglandine sind vorrangig für verschiedene entzündliche Prozesse verantwortlich, beispielsweise bei der Schmerzweiterleitung, Fieberentstehung oder Schwellung. Felbinac unterdrückt durch die Prostaglandinhemmung die Schmerzvermittlung, die Übererwärmung und die Schwellung.

Kontraindikation

Wenden Sie ThermaCare Schmerzgel nicht an, wenn
  • Sie eine bekannte Überempfindlichkeit gegenüber Felbinac oder anderen nicht-steroidalen Antiphlogistika haben
  • Sie bei einer früheren Anwendung von nicht-steroidalen Antiphlogistika mit Asthma, Hautauschlag, Rhinitis, nephrotischem Syndrom oder Nephritis reagiert haben
Sprechen Sie mit einem Mediziner vor der Anwendung, wenn
  • Sie unter Niereninsuffizienz leiden
  • Sie jünger als 14 Jahre sind

Schwangerschaft und Stillzeit

Über die Anwendung während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Daten vor. Im Tierversuch wurden jedoch gestörte Geburtsverläufe und Spätgeburten beobachtet. Deshalb sollten Sie ThermaCare nicht während der Schwangerschaft applizieren.

Felbinac ist muttermilchgängig. Aufgrund der eingeschränkten Datenlage ist daher von einer Anwendung in der Stillzeit abzusehen.

Dosierung und Anwendung von ThermaCare Schmerzgel

Geben Sie 2 bis 4 mal täglich einen Salbenstrang von etwa 5 cm auf die schmerzende Stelle und massieren Sie diesen leicht ein. Wenn eine Besserung eintritt, sollte die Behandlung mit niedrigeren Dosierungen bis zur vollständigen Ausheilung fortgesetzt werden.

Das Gel darf nur auf intakter Haut aufgetragen werden. Applizieren Sie ThermaCare nicht auf Wunden, Schleimhäute, Augen oder unter einen Okklusivverband.

Patientenhinweise

Das Arzneimittel ist nur für die Anwendung bei Heranwachsenden oder Erwachsenen bestimmt.

Pflichtangaben ***

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung.
  • Es wird angewendet bei Erwachsenen und Heranwachsenden ab 14 Jahren zur Behandlung von Schmerzen bei
    • akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Gliedmaßen infolge von Sport- und Unfallverletzungen
    • Entzündliche weichteilrheumatische Erkrankungen wie Sehnenentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Schleimbeutelentzündung.

Kontraindikation

  • Das Schmerzgel darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Felbinac oder bestimmten anderen entzündungshemmenden Arzneimitteln (nichtsteroidalen Antiphlogistika, einschließlich Acetylsalicylsäure), oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Dosierung von ThermaCare Schmerzgel

  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!
  • Soweit nicht anders verordnet, werden 1 - 2 g Gel (ca. 3 - 6 cm Gelstrang) 2 bis 4-mal täglich auf die schmerzenden Partien aufgetragen und leicht einmassiert. Ist eine deutliche Besserung eingetreten, so sollte die Behandlung mit niedrigeren Tagesdosen fortgesetzt werden.
  • Eine Tagesdosis von 20 g Gel sollte unabhängig von der Größe der zu behandelnden Fläche nicht überschritten werden.
  • Worauf müssen Sie noch achten?
    • Zu Überdosierung und Vergiftungserscheinungen mit dem Schmerzgel und deren Folgen liegen keine Erfahrungen vor.
  • Dauer der Anwendung
    • Das Arzneimittel sollte bis zum Abklingen der Beschwerden angewendet werden.
    • Sofern während der Behandlung keine Besserung der Beschwerden auftritt, ist der Arzt aufzusuchen.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich
    • Patienten mit vorgeschädigter Niere und Patienten, die auf nichtsteroidale Entzündungshemmer oder Schmerzmittel bei einer früheren Anwendung z. B. mit Asthmaanfällen, Hautreaktionen, akutem Schnupfen oder bestimmten Nierenerkrankungen (nephrotisches Syndrom oder interstitielle Nephritis) überempfindlich reagiert haben, sollten dieses Arzneimittel nicht anwenden. Wenn Sie zu den genannten Patienten gehören, sprechen Sie vor einer Anwendung des Arzneimittels in jedem Fall mit Ihrem Arzt.
    • Das Gel sollte bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren nicht angewendet werden, da für diese Altersgruppe keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es liegen keine Daten zum Einfluss dieses Arzneimittels auf die Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen vor.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Über die Anwendung von Felbinac während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Deshalb soll das Gel während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Bis weitere Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Einnahme Art und Weise

  • Zur Anwendung auf der Haut.
  • Das Gel ist auf die schmerzenden Partien aufzutragen und leicht einzumassieren.
  • Es darf nur auf unverletzter Haut angewendet werden. Der Kontakt mit Schleimhäuten oder Augen ist zu vermeiden.
  • Das Gel sollte nicht unter dicht abschließenden Verbänden angewendet werden.

Wechselwirkungen bei ThermaCare Schmerzgel

  • Bei Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich nicht um verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt geworden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

30 mg

1,1'-Iminodipropan-2-ol
Hilfstoff
Carbomer
Hilfstoff
Ethanol
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu ThermaCare Schmerzgel, 100 G

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.