Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Leider keine Abbildung verfügbar
  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 00769456
  • Beipackzettel
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Günstigster Preis: 64,95 €
versandkostenfrei
Bei Pharmeo.de
Hier bestellen

Preisvergleich VALETTE 0,03 mg/2,0 mg überzogene Tabletten, 6X21 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
64,95 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 64,95 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 18:17
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 01:32
Preis kann jetzt höher sein**
64,95 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 64,95 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 09:36
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 16:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 10:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 10:18
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 10:08
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,52 € / 1 Stk. Daten vom 22.02.17 04:00
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
4 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu VALETTE 0,03 mg/2,0 mg überzogene Tabletten, 6X21 ST

PDFBeipackzettel VALETTE 0,03 mg/2,0 mg überzogene Tabletten

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein hormonales Kombinationspräparat für Frauen zur Schwangerschaftsverhütung (kombiniertes orales Kontrazeptivum, hier allgemein als ?Pille" bezeichnet). Es enthält ein Gelbkörperhormon (Dienogest) und ein Estrogen (Ethinylestradiol).
  • Bei Frauen, bei denen eine verstärkte Wirkung von männlichen Hormonen (so genannte ?Androgene") zum Auftreten von Akne führt, wurde in klinischen Prüfungen belegt, dass das Arzneimittel eine Besserung dieser Erscheinungen bewirkt.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur
    • Schwangerschaftsverhütung
    • Behandlung von Frauen mit mittelschwerer Akne, die keine Gegenanzeigen für eine Therapie mit oralen Kontrazeptiva aufweisen, und nach Versagen von geeigneten lokalen Behandlungen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • bei bestehenden oder vorausgegangenen Blutgerinnseln (Thrombose, Thromboembolie) in Venen (z. B. tiefe Beinvenenthrombose oder Lungenembolie),
    • bei bestehenden oder vorausgegangenen Blutgerinnseln in Arterien (z. B. Herzinfarkt) oder bei Vorstadien solcher durch Blutgerinnsel in den Arterien bedingten Erkrankungen (z. B. anfallartiges Engegefühl im Brustkorb - so genannte Angina pectoris - oder anfallsweise auftretende, durch Mangeldurchblutung des Gehirns bedingte Störungen wie Sehstörungen oder Muskellähmung),
    • bei bekannter Veranlagung für die Bildung von Blutgerinnseln in den Venen oder Arterien (z. B. Resistenz gegen aktiviertes Protein C oder Mangel an Antithrombin III, an Protein C oder an Protein S) oder eine andere mit Thromboseneigung einhergehende Gerinnungsstörung des Blutes, Herzklappenerkrankung oder Herzrhythmusstörung,
    • bei vorausgegangenem Schlaganfall,
    • wenn Sie rauchen,
    • wenn Sie an Bluthochdruck leiden und dieser nicht zufrieden stellend behandelt ist,
    • wenn Sie an Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) leiden und Ihre Gefäße dadurch bereits geschädigt sind,
    • bei Migräne, die mit Empfindungs-, Wahrnehmungs- und/oder Bewegungsstörungen (so genannter Aura) einhergeht,
    • bei bestehender oder vorausgegangener Entzündung der Bauchspeicheldrüse, wenn diese mit einer schweren Fettstoffwechselstörung einhergeht,
    • bei bestehenden oder vorausgegangenen Leberfunktionsstörungen, solange sich die Leberwerte im Blut nicht wieder normalisiert haben (auch beim Dubin-Johnson- und Rotor-Syndrom),
    • bei bestehenden oder vorausgegangenen Lebergeschwülsten (gutartig oder bösartig),
    • bei vermuteten, bestehenden oder vorausgegangenen Krebserkrankungen (z. B. der Brust oder der Gebärmutterschleimhaut), die von Geschlechtshormonen beeinflusst werden,
    • bei Blutungen aus der Scheide, deren Ursache nicht geklärt ist,
    • bei Ausbleiben der Abbruchblutung, wenn die Ursache dafür nicht geklärt ist,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ethinylestradiol, Dienogest oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.
  • Wenn ein schwerwiegender Risikofaktor oder mehrere Risikofaktoren für die Bildung von Blutgerinnseln vorliegen, kann dies eine Gegenanzeige darstellen.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Calcium carbonat
Hilfstoff
Carnaubawachs
Hilfstoff
Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Glucose Sirup
Hilfstoff
  = Glucose
1,4 mg Hilfstoff
Macrogol 35000
Hilfstoff
Macrogol 6000
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Maisstärke
Hilfstoff
Maisstärke, vorverkleistert
Hilfstoff
Maltodextrin
Hilfstoff
Povidon K25
Hilfstoff
Povidon K90
Hilfstoff
Saccharose
22 mg Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu VALETTE 0,03 mg/2,0 mg überzogene Tabletten, 6X21 ST

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt

Produktbewertung schreiben

Teuer?

Ich kaufe Ladonna Sanol, die kostet knapp 20 Euro und hat den iidentischen Wirkstoff.

Mir hat Valette nicht gut getan...

Habe die Pille mit 16 Jahren verschrieben bekommen, da ich starke Akne bekam. Allerdings waren die Nebenwirkungen stärker als das es mir nützte. Der hohe Östrogen Anteil in der Valette ist für junge Frauen wie ich es damals war, einfach zu hoch da der Östrogenspiegel in diesen Jahren schon sehr hoch ist. Hatte sehr starke Nebenwirkungen nach Absetzen der Pille wurde es mit der Akne schlimmer - das alles dauerte mehr als 2,5 Jahre bis es sich normalisiert hat.
Nun bin ich 25 und erst mit der Zeit verstand ich woran das alles es lag.
Schmerzen bei der Regel oder Gewichtzunahme hatte ich nicht.
Akne hat sich während der Anwendung aber verbessert.

Jede Menge Nebenwirkungen

Ich habe seit meinem 16. Lebensjahr die Valette genommen und habe lange Zeit keine Probleme mit dieser Pille gehabt, bzw. die auftretenden Probleme nicht auf diese zurückgeführt. Dann allerdings bekam ich starke allergische Reaktionen: Hinter dem Gesicht hatte ich über 2 Jahre starke Schmerzen, die sich anfühlen wie eine heftige Nebenhöhlenentzündung, asmathische Atemnot und eine "verstopfte" Nase. Diverse Allergologen und HNOs konnten trotz Allergietests und CT keinen Grund dafür ausmachen und nur feststellen, dass meine Nasenschwellkörper sehr geschwollen waren und verschrieben mir unmengen an Medikamenten. Irgendwann las ich zufällig in der Packungsbeilage, dass sich die Valette auf die Nebenhöhlen auswirken kann... Obwohl mir jeder Arzt gesagt hat, dass die Pille nichts damit zu tun hat, habe ich die Pille vor 9 Monaten abgesetzt, was die beste Entscheidung meines Lebens war. Die dauerhaften Schmerzen waren sofort (1 Woche) weg! Ich habe keinerlei Schmerzen mehr. Zudem merkte ich dann erst, was ich mir angetan hatte: Meine Grundstimmung verbesserte sich sehr, denn zuvor war ich häufig eher niedergeschlagen. Die Libido verstärkte sich immens was mein Sex-Leben wesentlich verschönerte, meine Haut war viel weniger trocken, die Scheidenfeuchtigkeit nahm zu usw. Ich bin unendlich froh, nicht mehr mit der Valette zu verhüten und werde mir nun eine Kupferkette einsetzen lassen. Zwar musste ich mich erst an die unerfreulichen Begleiterscheinungen der Periode und unreinere Haut gewöhnen, aber diese sind gut erträglich, wenn ich mir in Erinnerung rufe, was die Valette zuvor mit meinem Körper gemacht hat.

Valette

Ich nehme die Valette seit 1997, war noch nie schwanger und habe keinerlei Probleme. Meine Regel dauert immer von Samstag bis Dienstag. Kann die Valette, auch wenn sie arg teuer ist, nur weiterempfehlen.

Beschwerdefrei dank Valette

ich nehme die Valette jetzt seit 5 Jahren ohne Pause ein, habe also seit 2005 keine Periode mehr. meine Endometriose ist seither eingedämmt/stagniert. mir gehts damit einfach besser. und da es selbst von berühmten Professoren so empfohlen wird, ist daran wirklich nichts zu beanstanden. wenn man allerdings raucht und gerne mal einen über den Durst trinkt, sollte diese Methode wegen des erhöhten Tromboserisikos nicht anwenden.

Seite     1   2   3      >  


Generika zu VALETTE 0,03 mg/2,0 mg überzogene Tabletten, 6X21 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
STELLA STADA 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Stadapharm GmbH 126 Stk.
23,90 € 23,90 €
63 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
AUROVIDA 2 mg/ 0,03 mg Filmtabletten Puren Pharma GmbH & Co. KG 6X21 Stk.
24,74 € 24,74 €
62 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
LUVYNA 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Hormosan Pharma GmbH 6X21 Stk.
24,75 € 24,75 €
62 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
VIOLETTE 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Mylan dura GmbH 126 Stk.
24,75 € 24,75 €
62 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
SUSETTE AL 0,03 mg/ 2,0 mg Filmtabletten Aliud Pharma GmbH 6X21 Stk.
24,76 € 24,76 €
62 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
DIENOGENANCE 2,0 mg/ 0,03 mg Filmtabletten Acis Arzneimittel GmbH 6X21 Stk.
24,76 € 24,76 €
62 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
ARISTELLE 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Aristo Pharma GmbH 6X21 Stk.
24,98 € 24,98 €
62 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
24,98 € 24,98 €
62 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
LADONNA sanol 2 mg/ 0,03 mg Filmtabletten UCB Innere Medizin GmbH & Co. KG 126 Stk.
26,28 € 26,28 €
60 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
26,29 € 26,29 €
60 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
DIENOVEL 0,03 mg/ 2,0 mg Filmtabletten Mibe GmbH Arzneimittel 6X21 Stk.
26,82 € 26,82 €
59 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
SIBILLA Filmtabletten Gedeon Richter Pharma GmbH 6X21 Stk.
26,82 € 26,82 €
59 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
VELAFEE 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Exeltis Germany GmbH 6X21 Stk.
27,99 € 27,99 €
57 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
MIDIEN 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Mithra Pharmaceuticals GmbH 126 Stk.
27,99 € 27,99 €
57 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
29,44 € 29,44 €
55 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
FINIC 0,03mg/ 2mg Tabletten Dr. Kade/Besins Pharma GmbH 6X21 Stk.
29,58 € 29,58 €
54 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
BONADEA 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Zentiva Pharma GmbH 6X21 Stk.
29,99 € 29,99 €
54 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
MAYRA 0,03 mg/ 2 mg Filmtabletten Meda Pharma GmbH & Co. KG 6X21 Stk.
30,44 € 30,44 €
53 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
MAXIM 0,030 mg/ 2 mg überzogene Tabletten Jenapharm GmbH & Co. KG 126 Stk.
37,39 € 37,39 €
42 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
VALETTE überzogene Tabletten Emra-Med Arzneimittel GmbH 6X21 Stk.
57,13 € 57,13 €
12 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
61,53 € 61,53 €
5 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
61,53 € 61,53 €
5 % Ersparnis


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.