Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 13584379
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Packungsgrößen:
Kein Preis bekannt

Für dieses Produkt liegt kein Preis vor. Das Produkt wurde entweder vom Markt genommen oder kann nur auf Anfrage bestellt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre Apotheke.

Preisvergleich Wellvone Suspension, 226 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...



Produktinformation zu Wellvone Suspension ***

Indikation

  • Das Arzneimittel wird verwendet um eine Lungeninfektion namens Pneumocystis-Pneumonie (PCP) zu behandeln, für Patienten, die das Arzneimittel Cotrimoxazol nicht einnehmen können.
  • Diese Erkrankung wird durch den Erreger Pneumocystis jiroveci hervorgerufen (früher als Pneumocystis carinii bezeichnet).
  • Der Wirkstoff ist Atovaquon. Das Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Antiparasitenmitteln, die als Antiprotozoenmittel bezeichnet werden.

Kontraindikation

  • Nehmen Sie das Arzneimittel nicht ein,
    • wenn Sie allergisch gegen Atovaquon oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Dosierung von Wellvone Suspension

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Wie viel einzunehmen ist
    • Die empfohlene Dosis für einen Erwachsenen ist ein 5 ml Messlöffel (beinhaltet 750 mg Atovaquon), 2-mal täglich für 21 Tage.
    • Nehmen Sie eine Dosis am Morgen und eine am Abend ein.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten
    • Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wenn es möglich ist, zeigen Sie ihnen die Verpackung.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die nächste Dosis ein, sobald Sie es bemerken (wieder mit dem Essen), und setzen Sie die Behandlung wie gewohnt fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
    • Setzen Sie das Arzneimittel nicht ohne Rücksprache ab.
    • Nehmen Sie das Präparat so lange ein, wie es Ihnen ihr Arzt empfiehlt. Brechen Sie die Behandlung nicht ab, außer Ihr Arzt rät Ihnen dazu - auch wenn Sie sich besser fühlen. Wenn Sie die Behandlung nicht vollständig zu Ende führen, kann die Lungeninfektion wiederkehren.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich
  • Ihr Arzt muss Bescheid wissen bevor Sie das einnehmen:
    • ob Sie eine Nieren- oder Lebererkrankung haben.
    • ob Sie an Durchfall leiden, vor allem wenn Sie Ihre Behandlung beginnen. Durchfall reduziert die Menge des Arzneimittels, das von Ihrem Körper aufgenommen wird. Daher könnte die Behandlung nicht wirksam sein.
    • ob Sie älter als 65 Jahre sind.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob irgendetwas auf Sie zutrifft. Ihr Arzt kann entscheiden, dass das Arzneimittel nicht für Sie geeignet ist, oder dass Sie zusätzliche Kontrolluntersuchungen benötigen, während Sie das Präparat einnehmen.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es ist nicht zu erwarten, dass die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, beeinträchtigt werden, während Sie das Arzneimittel einnehmen

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Wenn Sie schwanger sind, nehmen Sie das Arzneimittel nicht ein, außer Ihr Arzt empfiehlt es Ihnen. Wenn Sie schwanger werden, während Sie das Präparat einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt um Rat, ob Sie die Behandlung fortsetzen sollen. Fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, wenn Sie schwanger sind.
  • Stillzeit
    • Stillen Sie nicht während der Einnahme. Es ist nicht bekannt, ob das Arzneimittel in die Muttermilch übergeht; wenn das so wäre, könnte es Ihr Kind gefährden.

Einnahme Art und Weise

  • Schütteln Sie die Flasche gut vor Gebrauch.
  • Verdünnen Sie das Präparat nicht.
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer zusammen mit dem Essen ein - vorzugsweise mit fettreichen Mahlzeiten. Das steigert deutlich die Menge, die von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, und macht Ihre Behandlung wirksamer.

Wechselwirkungen bei Wellvone Suspension

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. kürzlich eingenommen haben, auch wenn es sich um pflanzliche Arzneimittel oder um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Einige Medikamente können die Wirksamkeit reduzieren oder das Arzneimittel selbst kann die Wirkung von anderen Medikamenten ändern, die zur gleichen Zeit eingenommen werden. Diese umfassen:
      • die Antibiotika Rifampicin und Rifabutin
      • das Antibiotikum Tetracyclin
      • Metoclopramid, das zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen verwendet wird
      • Indinavir, Zidovudin oder Didanosin, die zur Behandlung von HIV-Infektionen verwendet werden
      • Efavirenz oder bestimmte hochaktive Protease-Inhibitoren zur Behandlung von HIV-Infektionen
      • Etoposid zur Behandlung von Krebs
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines der aufgeführten Medikamente einnehmen. Ihr Arzt kann entscheiden, ob das Präparat für Sie geeignet ist, oder ob Sie zusätzliche Kontrolluntersuchungen benötigen, während Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Vergessen Sie nicht mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen, wenn Sie begonnen haben ein anderes Medikament einzunehmen, während Sie das Arzneimittel einnehmen.
  • Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Nehmen Sie das Arzneimittel immer zusammen mit dem Essen ein - vorzugsweise mit fettreichen Mahlzeiten. Das steigert die Menge, die von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, und macht Ihre Behandlung wirksamer.
    • Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, welche Nahrungsmittel dafür geeignet sind.
    • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Arzneimittel mit Nahrung einzunehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alternative Behandlungen.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Poloxamer 188
Hilfstoff
Saccharin, Natriumsalz
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Xanthan gummi
Hilfstoff
Benzyl alkohol
Hilfstoff
Tutti Frutti Aroma, 51.880/A, Firmenich
Hilfstoff
  = Apfelsinenschalenöl
Hilfstoff
  = Propylenglycol
Hilfstoff
  = Benzyl alkohol
Hilfstoff
  = Vanillin
Hilfstoff
  = Acetaldehyd
Hilfstoff
  = Amylacetat
Hilfstoff
  = Ethylbutyrat
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Wellvone Suspension, 226 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu Wellvone Suspension, 226 ML

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Wellvone Suspension GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG 226 ml


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.