Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Wirkstoffe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Reise- & Hausapotheke

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ab  4,50 €
50% Ersparnis
MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
15 Milliliter
Grundpreis ab: 30,00 € / 100 ml
ab  1,86 €
70% Ersparnis
ratiopharm GmbH
10 Milliliter
Grundpreis ab: 18,60 € / 100 ml
ab  8,46 €
64% Ersparnis
HEXAL AG
40 Stück
Grundpreis ab: 0,21 € je Stück
ab  5,31 €
55% Ersparnis
Johnson & Johnson GmbH
12 Stück
Grundpreis ab: 0,44 € je Stück
ab  5,50 €
51% Ersparnis
Bayer Vital GmbH
20 Milliliter
Grundpreis ab: 27,50 € / 100 ml
ab  4,30 €
40% Ersparnis
Schülke & Mayr GmbH
50 Milliliter
Grundpreis ab: 8,60 € / 100 ml
ab  0,66 €
73% Ersparnis
1 A Pharma GmbH
10 Stück
Grundpreis ab: 0,07 € je Stück
ab  6,14 €
47% Ersparnis
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
50 Gramm
Grundpreis ab: 12,28 € / 100 g
ab  4,87 €
66% Ersparnis
HEXAL AG
20 Stück
Grundpreis ab: 0,24 € je Stück
HEXAL AG
14 Stück
Grundpreis ab: 0,31 € je Stück
ab  6,48 €
51% Ersparnis
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
200 Milliliter
Grundpreis ab: 3,24 € / 100 ml
ab  5,60 €
48% Ersparnis
Hermes Arzneimittel GmbH
10 Stück
Grundpreis ab: 0,56 € je Stück
ab  2,97 €
62% Ersparnis
HEXAL AG
20 Stück
Grundpreis ab: 0,15 € je Stück
ab  9,16 €
38% Ersparnis
Cheplapharm Arzneimittel GmbH
50 Stück
Grundpreis ab: 0,18 € je Stück
ab  5,30 €
63% Ersparnis
HEXAL AG
20 Stück
Grundpreis ab: 0,27 € je Stück
ab  5,69 €
48% Ersparnis
P&G Health Germany GmbH
30 Stück
Grundpreis ab: 0,19 € je Stück
ab  24,94 €
34% Ersparnis
INSTITUT ALLERGOSAN Deutschland (privat) GmbH
28 × 5 Gramm
Grundpreis ab: 17,81 € / 100 g
ab  5,68 €
56% Ersparnis
Nelsons GmbH
30 Gramm
Grundpreis ab: 18,93 € / 100 g
ab  10,04 €
40% Ersparnis
Themamed Gbr
1 Stück
Grundpreis ab: 10,04 € je Stück
ab  1,49 €
70% Ersparnis
HEXAL AG
100 Milliliter
Grundpreis ab: 1,49 € / 100 ml
ab  6,44 €
50% Ersparnis
Nelsons GmbH
30 Gramm
Grundpreis ab: 21,47 € / 100 g
ab  2,74 €
69% Ersparnis
HEXAL AG
10 Stück
Grundpreis ab: 0,27 € je Stück
ab  2,98 €
62% Ersparnis
HEXAL AG
200 Milliliter
Grundpreis ab: 1,49 € / 100 ml
ab  6,83 €
49% Ersparnis
Nelsons GmbH
10 Milliliter
Grundpreis ab: 68,30 € / 100 ml
ab  1,50 €
80% Ersparnis
Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG
15 Stück
Grundpreis ab: 0,10 € je Stück
ab  2,93 €
67% Ersparnis
HEXAL AG
10 Stück
Grundpreis ab: 0,29 € je Stück
ab  4,43 €
51% Ersparnis
Ambu GmbH
1 Stück
Grundpreis ab: 4,43 € je Stück
ab  2,79 €
56% Ersparnis
HEXAL AG
50 Stück
Grundpreis ab: 0,06 € je Stück
ab  7,15 €
27% Ersparnis
Diamed-Depot-System
1 Stück
Grundpreis ab: 7,15 € je Stück
Hexal AG
20 Stück
Grundpreis ab: 0,10 € je Stück
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Produkte für die Reiseapotheke und Hausapotheke

Während die meisten Menschen im Haus oder in der Wohnung die wichtigsten Medikamente für den Notfall griffbereit haben, wird die Reiseapotheke oft vernachlässigt und erst kurz vor dem Urlaub überprüft. Bevor die Reise losgeht, gehört zu Hause noch eine gut sortierte und komplette Reiseapotheke zusammengestellt. Das ist besonders wichtig, wenn mit Kindern oder chronisch Erkrankten verreist wird. Manche Medikamente sind am Urlaubsort nicht erhältlich und die Qualität der Produkte ist teilweise unterschiedlich.

Wissenswertes rund um die Haus- und Reiseapotheke

In die Hausapotheke gehören Medikamente für akute und leichtere Erkrankungen, um schnelle Linderung zu bekommen und die Wartezeit bis zum Arzttermin zu überbrücken. Die Ausstattung der Reiseapotheke hängt zusätzlich vom Urlaubsland, Dauer der Reise und den persönlichen Bedürfnissen ab. Dauermedikamente, die während der Reise regelmäßig eingenommen werden müssen, sollten zwischen Koffer und Handgepäck aufgeteilt werden, da immer wieder Gepäckstücke verloren gehen. Zudem muss man sich erkundigen, ob und in welchen Mengen dürfen sie ins Zielland eingeführt werden. Prüfen Sie auf jeden Fall vor der Reise das Verfallsdatum des Arzneimittels. Müssen Sie Medikamente zu einem festen Zeitpunkt einnehmen, wie z.B. Babypille sollen Sie sich in vornab bei Fernreisen informieren, wie groß die Zeitverschiebung ist und die Zeit der Einnahme anpassen. Bei manchen Medikamenten wird die Wirkung beeinträchtigt, wenn der Einnahme-Rhythmus nicht eingehalten wird. Bei Reisen in warme Länder beachten Sie die Lagerungshinweise für Medikamente. Im Notfall nehmen Sie eine kleine Kühtasche für Medikamente mit, sie sind oft auch bei der Online-Apotheken erhältlich. Informieren Sie sich, ob Sie wegen den eingenomenen Medikamenten einen zusätlichen Sonnenschutz brauchen bzw. Sonne meinden sollen. Fahren Sie in den Tropen, informieren Sie sich bei einem Tropeninstitut über übliche Krankheiten und notwendige Arzneimittel für Ihre Reiseapotheke. In diesem Fall könnte die Mitnahme von einem Malaria-Mittel notwendig sein, so wie bestimmte Reiseimpfungen im voraus.

Checkliste für die Reiseapotheke

In der Reiseapotheke sollen sich auf jeden Fall folgende Medikamente befinden:


Bei Fernreisen evtl. zusätzlich

  • Bei Verordnung durch Arzt: Breitbandantibiotikum und Malariamittel (rezeptpflichtig)
  • Moskitonetz
  • Trinkwasserdesinfektionsmittel

Mit den richtigen Medikamenten Notfall vorbeugen und lindern

Monatelang wird geplant und sich auf den bevorstehenden Sommerurlaub gefreut. Kaum im Hotel angekommen, treten Verdauungsstörungen und Durchfall auf. Rund 20 bis 40 Prozent aller Fernreisenden sind von Durchfallerkrankungen betroffen. Hohes Risiko besteht vor allem in Südamerika, Afrika und Asien. Bei Kindern und älteren Personen wird dadurch das natürliche Gleichgewicht im Körper durch den Flüssigkeitsverlust schnell gestört. Das kann zu schwerwiegenden Folgen wie zum Beispiel Herzrhythmusstörungen führen. Deswegen gilt es für die Reise und Urlaubapotheke nicht nur die Mittel gegen Durchfal zu nehmen, sondern auch Probiotikum und Elektrolyte.
Kinder lieben das Wasser, sind gerne unterwegs und für jedes Abenteuer bereit. Schnell blutet das Knie, kleine Abschürfungen und anderen Wehwehchen verderben schnell die gute Laune. Desinfektionsmittel und Pflaster gehören deshalb unbedingt in die Reiseapotheke.

Mit der perfekten Reiseapotheke unbeschwert den Urlaub genießen

Sonne und Strand, eine Bergtour oder einfach nur die Seele baumeln lassen, für eine unbeschwerte Reise muss eine Taschenapotheke zusammengestellt werden. Praktische Sets zur Wundversorgung sind genauso empfehlenswert wie Bachblüten oder Globuli. In einer gut sortierten Reiseapotheke dürfen Hansaplast Classic Pflaster für die Abdeckung von oberflächlichen, kleineren Verletzungen nicht fehlen. Auch nicht das Betaisodona Wundgel. Der Wirkstoff Polyvidon hilft bei Schnitt- und Schürfwunden und Verbrennungen. Aspirin C Brausetabletten verfügen über den Wirkstoff Acetylsalicylsäure und schaffen Linderung bei Erkältungskrankheiten, Fieber und Kopf- und Gliederschmerzen. Scharfe Speisen, ungewohnte Gewürze oder exotisches Essen im Urlaubsparadies? Schnell kann es zu Sodbrennen oder Magenbeschwerden bekommen. Rasche Abhilfe schaffen Talcid Kautabletten, die den Wirkstoff Hydrotalcit enthalten. Akute Durchfallerkrankungen bei Erwachsenen und bei Kindern ab zwölf Jahren werden effizient mit Loperamid akut Kapseln behandelt.

Noch mehr Tipps für Sonnenschutz in den Ferien

Die Haut muss vor aggressiver Sonneneinstrahlung geschützt werden. Mit jedem Sonnenbrand steigt das Melanom-Risiko. Optimal geschützt wird die Haut mit Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor. Wichtig ist, nicht nur den Körper und das Gesicht einzucremen, sondern auch Ohren, Nacken, Kopf und die Fußsohlen. Zusätzlichen Schutz im Urlaub bieten Kappen und luftige Bekleidungsstücke. Gebräunte Haut ist geschädigte Haut, das kann mit hochwertigen Sonnenschutz verhindert werden. Der Lavidal Spray bietet Drei-fach-Schutz. Er schützt vor Zellschäden, verhindert Sonnenbrand und beugt der frühzeitigen Hautalterung vor. Lavidal ist ein innovativer Sonnenschutz, der auf Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe konsequent verzichtet. Deshalb eignet sich dieser Sonnenschutz gut für empfindliche Kinderhaut und für allergische Haut, wie sie bei der Mallorca-Akne häufig auftritt. Das Lavidal Akut Beruhigungs-Fluid enthält das natürliche Enzym Photolyase aus der Blaualge und unterstützt den Reparaturmechanismus der Haut bei sonnenbedingten Rötungen. Es zieht schnell ein, kühlt und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm auf der Haut.

Naturheilmittel auf der Reise

Ob Magenbeschwerden, Erkältung, Übelkeit oder lästiger Durchfall,  Naturheilmittel in der Haus- oder Reiseapotheke können unterwegs Hilfe bringen. In der Reiseapotheke kommen mehrere pflanzliche und homöpatische Mittel in Frage:
  • homöopathische Creme und Globuli für stumpfe Verletzungen wie Prellungen, Zerrungen
  • pflanzliche Schafmittel
  • Präparate gegen Verstopfung und Durchfall
  • homöpatische Magen-Darm-Tropfen (regulie­rend und verdauungsfördernd)
  • immunstärkende Mittel
  • Tropfen für entzündete Augen
Der Hersteller Nelsons, ein Experte auf dem Gebiet der Bachblüten, bietet unterschiedliche Bachblütentropfen an, die unterwegs für eine rasche Linderung der Beschwerden sorgen. Mit dem Globuli Set für die Reise wird prophylaktisch allen unerwarteten größeren und kleineren Notfällen vorgebeugt.

› Ratgeber: Top Beiträge