Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de

Alle Angebote zu Corneregel

Corneregel bei trockenem Auge

Corneregel ist ein Wundheilmittel für das Auge, um einerseits nicht-entzündliche Hornhauterkrankungen aktiv zu behandeln und andererseits die Therapie bei infektiösen Hornhautprozessen zu unterstützen. Das Medikament ist für die Langzeit- und Dauertherapie zugelassen. Der Wirkstoff Dexpanthenol ist auch als Provitamin B 5 bekannt und spielt sowohl in der Dermatologie als auch in der Kosmetik eine wichtige Rolle durch die Wirksamkeit nach topischer Anwendung.

Wie wirkt Corneregel?

Dexpanthenol wird in eine Wasser-Öl-Emulsion eingebunden und dringt über die Haut und die Schleimhäute in die Zellen der Hornhaut ein. Dort bindet es Feuchtigkeit und verbessert dadurch einerseits die Elastizität der bestehenden Zellen und unterstützt andererseits die Bildung von neuen Zellen. Darüber hinaus ist das Vitamin an weiteren Regenerationsprozessen innerhalb geschädigter Zellen beteiligt und lindert dadurch Juckreiz und hemmt Entzündungen.

Für wen eignet sich Corneregel?

Da keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln systemischer oder topischer Anwendung bekannt sind, kann Corneregel von Menschen jeden Alters und jeder Begleiterkrankung angewendet werden. Die Datenlage sieht aktuell keine Gefährdung für das ungeborene Kind bei Applikation in der Schwangerschaft.

Häufige Suchen zu Corneregel

Wann findet Corneregel Anwendung?

Corneregel ist als alleiniges Medikament zur Behandlung nicht-entzündlicher Augenerkrankungen zugelassen. Dazu zählen beispielsweise Hornhautschwund durch Mangelernährung, Hornhautrückbildung oder Hornhautabschilferungen und Verletzungen durch Kontaktlinsen. Auch das Gefühl des trockenen Auges bedingt durch saisonale Allergien, lange Bildschirmarbeit oder Tragen von Kontaktlinsen kann mit Corneregel gemildert werden.

Des Weiteren wird Corneregel als unterstützende Therapie bei bakteriellen, viralen oder mykotischen Infektionen im Auge verordnet.

Wie wird Corneregel angewendet?

Der Wirkstoff Dexpanthenol kann als Corneregel® EDO® Augengel oder Corneregel® Fluid EDO® Augentropfen in den Bindehautsack eingebracht werden. Je nach Ausprägung der Hornhauterkrankung kann dies bis zu 4-mal täglich erfolgen. Die Dauer der Anwendung ist zeitlich nicht begrenzt und kann daher bis zum subjektiven Gefühl der Besserung erfolgen. Da Corneregel flüssig ist, empfiehlt es sich, sowohl Augengel als auch Augentropfen als letztes Medikament in das Augenlid einzubringen.

Suche

Navigation