Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

CERES Taraxacum comp., 20 ML, Ceres Heilmittel GmbH
  • rezeptfrei
  • PZN: 00573948
  • Homöopathisches Mittel
  • Bei Verdauungsstörungen
  • Mit Löwenzahn, Mariendistel und Schöllkraut
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 18,21 €
Preis bisher: 24,80 €*
Ersparnis*: 27%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei pharmasana.de
Zum Shop

Preisvergleich CERES Taraxacum comp., 20 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 91,05 € / 100 ml Daten vom 14.11.19 20:37
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 117,80 € / 100 ml Daten vom 14.11.19 20:09
Preis kann jetzt höher sein**
24,80 €
+ Versand 4,50 €
Gesamtpreis 29,30 €
Manche Sonderangebote auf martinus-apotheke.de erhalten Sie exklusiv nur, wenn Sie über medizinfuchs.de unsere Seite anklicken. Bitte beachten Sie, dass manche Sonderangebote in der Mengenabgabe begrenzt sein können.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 124,00 € / 100 ml Daten vom 14.11.19 06:59
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktbeschreibung zu CERES Taraxacum comp.

CERES Taraxacum comp. ist ein registriertes homöopathisches Komplexmittel aus dem Hause Ceres Heilmittel. Die Tropfen enthalten eine Wirkstoffkombination aus Löwenzahn, Mariendistel und Schöllkraut. Diese hat sich vor allem bei mit dem Leber-Galle-System assoziierten Beschwerden bewährt.

Anwendungsbereich

Die in den CERES Taraxacum comp. Tropfen verwendete Wirkstoffkombination wird in der Homöopathie vorrangig bei funktionellen Störungen des Leber-Galle-Systems, Leber-Galle-Beschwerden mit Übelkeit, Blähungen mit Aufstoßen sowie bei Sensibilität gegenüber Einengungen im Bauchraum (u. a. durch umgeschnallte Gürtel) eingesetzt.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

Verzichten Sie bitte auf die Einnahme der CERES Taraxacum comp. Tropfen, sollten Sie an einer Alkoholerkrankung leiden. Auch ein Verschluss der Gallenwege, das Vorliegen von Gallensteinen, eines Darmverschlusses oder Gallenblasenemphysems stellen eine Kontraindikation dar. Darüber hinaus darf das Präparat nicht bei Kindern vor dem 12. Lebensjahr eingesetzt werden. Lassen Sie Verdauungsstörungen bei Kinder unter 12 Jahren bitte immer von einem Kinderarzt abklären.

Wirkungsweise

Die Wirkungsweise von CERES Taraxacum comp. beruht auf den enthaltenen Einzelwirkstoffen:
  • Löwenzahn (Taraxacum officinale Urtinktur)
  • Mariendistel (Silybum marianum Urtinktur)
  • Schöllkraut (Chelidonium majus D4)

Alle drei Heilpflanzen bieten sich als Phytotherapeutikum bei Verdauungsproblemen und Magen-Darm-Schmerzen an, die auf Störungen der Galle und Leber zurückführbar sind. Zubereitungen aus Löwenzahn fördern aufgrund ihrer gallentreibenden, verdauungsfördernden sowie appetitanregenden Eigenschaften den Gallenfluss und Leberstoffwechsel. Mariendistel verfügt zudem über leberschützende und leberentgiftende Charakteristika. Schöllkraut unterstützt diese Wirkungen durch seinen gallentreibenden Effekt. Es wirkt zudem entkrampfend (spasmolytisch) auf die Gallenwege.

Dosierung

Sie nehmen ein- bis dreimal am Tag jeweils fünf CERES Taraxacum comp. Tropfen ein. Sobald sich Ihre Beschwerden verbessern, können Sie die Anwendungshäufigkeit sukzessiv herabsetzen. Der Hersteller empfiehlt, die Tropfen mit etwas Wasser einzunehmen und die Mischung zunächst gut im Mundraum einzuspeicheln.

Patientenhinweise

Besprechen Sie die Anwendung der CERES Taraxacum comp. Tropfen bitte immer im Vorfeld mit Ihrem Arzt oder Apotheker ab bei:
  • Vorliegen anderer Erkrankungen
  • bekannten Allergien
  • Anwendung anderer Arzneimittel (auch nicht verschreibungspflichtiger)

Schwangerschaft

Bislang gibt es keine Hinweise auf ein gesundheitliches Risiko für Mutter und Kind durch die Anwendung der CERES Taraxacum comp. Tropfen während der Schwangerschaft und Stillzeit. Allerdings fehlen Daten aus systematisch durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen und klinischen Studien. Generell wird schwangeren und stillenden Frauen empfohlen, auf die Anwendung von Medikamenten zu verzichten. Sprechen Sie andernfalls bitte vor der Einnahme der Tropfen mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Die Tropfen verfügen über einen Alkoholgehalt von 50 Vol.-%. Dieser kann für bestimmte Personengruppen (u. a. Leberkranke, Alkoholkranke, Epileptiker, Schwangere, Kinder) ein gesundheitliches Risiko darstellen.

Pflichtangaben ***

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält 0,05-0,5 g Alkohol pro Einzelgabe. Ein potenzielles gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirngeschädigten, Schwangeren und Kindern.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe



Erfahrungsberichte zu CERES Taraxacum comp., 20 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.