Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Wirkstoffe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Darmflora

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
Darmflora plus select, 80 ST, Dr. Wolz Zell GmbH
ab  20,36 €
40% Ersparnis
Dr. Wolz Zell GmbH
80 Stück
Grundpreis: 0,25 € / 1 Stk.
Symbioflor 1, 3X50 ML, Symbiopharm GmbH
ab  22,83 €
Symbiopharm GmbH
3X50 Milliliter
Grundpreis: 15,22 € / 100 ml
Colibiogen oral, 100 ML, Laves-Arzneimittel GmbH
ab  31,56 €
Laves-Arzneimittel GmbH
100 Milliliter
Grundpreis: 31,56 € / 100 ml
Mutaflor, 100 ST, Ardeypharm GmbH
ab  65,37 €
Ardeypharm GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,65 € / 1 Stk.
MUCOFALK ORANGE, 300 G, Dr. Falk Pharma GmbH
ab  8,48 €
Dr. Falk Pharma GmbH
300 Gramm
Grundpreis: 2,83 € / 100 g
SYMBIOLACT COMP, 3X30 ST, Symbiopharm GmbH
ab  59,84 €
34% Ersparnis
Symbiopharm GmbH
3X30 Stück
Grundpreis: 0,66 € / 1 Stk.
Omni Biotic 6, 60 G, INSTITUT ALLERGOSAN Deutschland (privat) GmbH
ab  24,67 €
38% Ersparnis
INSTITUT ALLERGOSAN Deutschland (privat) GmbH
60 Gramm
Grundpreis: 41,12 € / 100 g
ProBio-Cult, 100 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  42,30 €
35% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,42 € / 1 Stk.
MYRRHINIL INTEST, 500 ST, Repha GmbH Biologische Arzneimittel
ab  49,90 €
Repha GmbH Biologische Arzneimittel
500 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
BactoFlor 10/20, 100 ST, Intercell-Pharma GmbH
ab  35,41 €
29% Ersparnis
Intercell-Pharma GmbH
4 von 5 Sternen (bei 2 Bewertungen)
100 Stück
Grundpreis: 0,35 € / 1 Stk.
Synerga, 100 ML, Laves-Arzneimittel GmbH
ab  32,51 €
Laves-Arzneimittel GmbH
100 Milliliter
Grundpreis: 32,51 € / 100 ml
Symbioflor 2, 2X50 ML, Symbiopharm GmbH
ab  15,19 €
Symbiopharm GmbH
2X50 Milliliter
Grundpreis: 15,19 € / 100 ml
Mutaflor, 50 ST, Ardeypharm GmbH
ab  36,28 €
Ardeypharm GmbH
50 Stück
Grundpreis: 0,73 € / 1 Stk.
probiotik protect, 30X2 G, Nutrimmun GmbH
ab  24,01 €
31% Ersparnis
Nutrimmun GmbH
30X2 Gramm
Grundpreis: 40,02 € / 100 g
SYMBIOLACT COMP, 30 ST, Symbiopharm GmbH
ab  22,37 €
37% Ersparnis
Symbiopharm GmbH
30 Stück
Grundpreis: 0,75 € / 1 Stk.
MYRRHINIL INTEST, 200 ST, Repha GmbH Biologische Arzneimittel
ab  21,95 €
Repha GmbH Biologische Arzneimittel
200 Stück
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk.
Pro-Symbioflor, 2X50 ML, Symbiopharm GmbH
ab  16,37 €
Symbiopharm GmbH
2X50 Milliliter
Grundpreis: 16,37 € / 100 ml
OMNIFLORA N, 100 ST, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
ab  30,89 €
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
100 Stück
Grundpreis: 0,31 € / 1 Stk.
Symbioflor 1, 2X50 ML, Symbiopharm GmbH
ab  14,98 €
Symbiopharm GmbH
2X50 Milliliter
Grundpreis: 14,98 € / 100 ml
Mutaflor mite, 20 ST, Ardeypharm GmbH
ab  13,87 €
Ardeypharm GmbH
20 Stück
Grundpreis: 0,69 € / 1 Stk.

Medikamante und Produkte für die Darmflora

Die Darmflora bezeichnet die Gesamtheit aller Mikroorganismen, die sich im Darm angesiedelt haben. Diese im Darm befindlichen Bakterien spielen nicht nur bei der Verdauung eine große Rolle, auch für das Immunsystem sind sie von entscheidender Bedeutung. Kommt die Darmflora aus dem Gleichgewicht, kann dies für die Gesundheit schwerwiegende Folgen haben. Symptome wie eine gestörte Verdauung, aber auch eine allgemeine Leistungsschwäche können die Folge einer nicht intakten Darmflora sein. Bringen Sie diese daher mit den frei verkäuflichen Präparaten aus der Online Apotheke wieder ins Gleichgewicht!

Die Darmflora hat viele Aufgaben

Eine gesunde Darmflora besteht aus mehreren Billionen Bakterien aus etwa 300 verschiedenen Arten. Diese sitzen unmittelbar an der Darmschleimhaut und wehren hier Krankheitserreger ab. Folgende Faktoren aber können die Darmflora schnell aus dem Gleichgewicht bringen:

  • Stress
  • ungesunde Ernährung
  • Entzündungen
  • bestimmte Medikamente

Eine geschädigte Darmflora kann zu Bauchschmerzen und Krämpfen, Blähungen, Verstopfung oder chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen führen. Häufig werden diese Erkrankungen begleitet von Kopfschmerzen, Müdigkeit und Appetitlosigkeit. Lassen Sie es also gar nicht so weit kommen und stärken Sie Ihre Darmflora!

Tabletten - bei Pilzerkrankungen des Darms die erste Wahl

Die Nystatin Stada Tabletten werden erfolgreich bei allen Pilzerkrankungen eingesetzt. Nystatin ist ein lokal begrenzter Wirkstoff, der keine Nebenwirkungen auslöst und damit bei Schwangeren ebenso wie bei Kleinkindern bedenkenlos eingesetzt werden kann. Ist Ihr Magen-Darm-Trakt von Pilzen befallen, sollte dieses frei verkäufliche Medikament die erste Wahl sein. Damit es optimal wirkt, sollten Sie das Medikament über einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen einnehmen.

Auch die Omniflora Hartkapseln sind ein traditionelles Magen-Darm-Arzneimittel. Die im Medikament enthaltenen Milchsäurebakterien sollen den Aufbau einer gesunden Darmflora fördern und so die Darmgesundheit unterstützen. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein hochkonzentriertes Probiotikum. Bei akutem Durchfall sollten Sie diese Hartkapseln jedoch nicht einnehmen; auch für Kinder unter einem Jahr sind sie nicht geeignet.

Tropfen für die Darmgesundheit - individuell dosierbar

Viele Menschen nehmen Tabletten nicht gerne ein. Tropfen lassen sich nicht nur besser schlucken, auch kann man sie sehr viel einfacher dosieren. Die Carmol Tropfen in der typischen blauen Packung werden bereits seit Jahrzehnten erfolgreich bei Verdauungsproblemen aller Art eingesetzt. Zehn wirkungsvolle Kräuter, unter anderem Anis, Thymian, Nelken und Pfefferminze, wirken nicht nur bei Verdauungsschwierigkeiten, sondern können auch bei Einschlafproblemen oder Nervosität eingenommen werden.

Probiotika

Die sogenannten probiotischen Kulturen zählen zu den "guten Darmbakterien"; diese Mittel zur Darmfloraregulierung gibt es als Kapseln und Tabletten ebenso wie als Pulver und Lösung. Probiotika sorgen nicht nur für eine gesunde Darmflora, auch für Menschen mit dem Reizdarmsymptom sind diese Medikamente gut geeignet. Ebenso helfen sie bei allen entzündlichen Darmerkrankungen wie beispielsweise Morbus Crohn.

Probiotisch wirkt beispielsweise der Edelweiss Milchzucker, das Ihre tägliche Nahrung wunderbar ergänzen kann. Der Milchzucker wird aus frischer Molke gewonnen und ist ein reines Naturprodukt. Den Milchzucker rühren Sie einfach in ein Getränk Ihrer Wahl - bereits ein Esslöffel genügt. Dabei ist das Produkt so gut verträglich, dass es auch Kleinkindern verabreicht werden kann. Leiden Sie hingegen an einer Lactoseintoleranz, ist der Edelweiss Milchzucker für Sie nicht geeignet. Bedenken Sie auch, dass dieses Präparat bei übermäßigem Verzehr abführend wirkt; nehmen Sie also keinesfalls mehr als vier Esslöffel am Tag zu sich.

Die Darmflora mit Lebensmitteln wieder ins Gleichgewicht bringen

Sie müssen nicht unbedingt auf die Präparate aus der Online Apotheke zugreifen, um Ihre Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Auch folgende Lebensmittel sind gut geeignet zur Regulierung der Darmflora:

  • Sprossen
  • Nüsse
  • Kräutertees
  • Sauermilchprodukte

Fazit

Eine gesunde Darmflora kann helfen, Magen- und Darmbeschwerden wie Krämpfen, Blähungen oder Durchfall vorzubeugen. In vielen Fällen wird eine gestörte Darmflora durch Antibiotika ausgelöst. Dieses Medikament wird vom Arzt verschrieben, um Bakterien zu bekämpfen. Dabei kann das Präparat natürlich nicht zwischen schädlichen und für den Körper nützlichen Bakterien unterscheiden. Nehmen Sie also Antibiotika nicht zu lange ein; Gleiches gilt auch für Abführmittel aller Art. Weiterhin sollten Sie Zucker und ungesunde Fette weitestgehend meiden. Um Ihre Darmflora zu stärken, können Sie auch von Zeit zu Zeit ein Entsäuerungsprogramm starten, welches Ihrem Körper mit Sicherheit gut tut. Auch regelmäßige Bewegung bringt Ihren Darm in Schwung - moderates Ausdauertraining sollte mindestens drei Mal in der Woche ausgeführt werden.

› Ratgeber: Top Beiträge