Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern, um Ihnen weitere Angebote (Marketing) zu unterbreiten. Sie können selbst entscheiden, ob wir Cookies verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Weitere Infos: Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

KWAI forte 300mg, 180 ST, MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH 37%sparen*
  • rezeptfrei
  • PZN: 00661581
  • präventive Maßnahme gegen Arterienverkalkung
  • senkt erhöhte Blutfettwerte
  • pflanzliches Arzneimittel
Günstigster Preis: 23,47 €
UVP: 37,09 €*
Ersparnis*: 37%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich KWAI forte 300mg, 180 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 04:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 06:43
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 18:34
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 03:39
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 18:37
Preis kann jetzt höher sein**
24,50 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 29,00 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 03:38
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 19:05
Preis kann jetzt höher sein**
24,80 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 29,00 €
Gesamtpreis 28,75 €
Aponeo bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Website von Medizinfuchs zum Aponeo-Shop gehen. Die Abgabemenge bei diesen Artikeln ist teilweise beschränkt. Sonderpreise sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Eine Gutscheineinlösung ist nicht möglich.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk. Daten vom 12.07.20 04:01
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu KWAI forte 300 mg

Bei den KWAI forte 300 mg Tabletten handelt es sich um ein Produkt der MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH. Zur Anwendung kommt das pflanzliche Arzneimittel vor allem als prophylaktische Maßnahme zur Vorbeugung einer allgemeinen Arterienverkalkung. Als Wirkstoff dient die 'Gesundheitsknolle' Knoblauch.

Indikation/Anwendung von KWAI forte 300 mg

Knoblauch zählt zu den Heilpflanzen, die aufgrund ihrer vielseitigen gesundheitsfördernden Eigenschaften seit Generationen nicht aus der Alternativmedizin wegzudenken sind. Allgemein bekannt ist die 'Wunderknolle' unter anderem aufgrund ihrer fiebersenkenden, anregenden, verdauungsstimulierenden und durchblutungsfördernden Wirkkraft.


Darüber hinaus trägt Knoblauch zu einer Stärkung von Herz und Kreislauf bei und sagt erhöhten Blutfettwerten wie Cholesterin den Kampf an. Geht es um die Prävention von Arteriosklerose bzw. Arterienverkalkung, so erweist sich die Knoblauchzwiebel als natürliche und daher vergleichsweise milde Alternative zu Medikamenten der Schulmedizin. Entsprechend verwundert es nicht, dass sich Kwai forte 300 mg als pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Gefäßerkrankungen wachsender Beliebtheit erfreut.

Inhaltsstoffe der KWAI forte 300 mg Tabletten

Die Rezeptur von KWAI forte 300 mg umfasst 300 mg Knoblauch-Pulver als Wirkstoff sowie die Hilfsstoffe:
natives Rizinusöl, Magnesium stearat, Hypromellose, Gelatine, Chinolingelb/Aluminiumsalz, Cellulosepulver, hochdisperses Siliciumdioxid, Carnaubawachs, Povidon, Saccharose, Macrogol 6000, Lactose-1-Wasser, Talkum, gebleichtes Wachs sowie Indigodisulfonsäure/Aluminiumsalz.
Hinweis für Allergiker/-innen: Das Arzneimittel enthält Lactose.

Kontraindikation/Gegenanzeigen

Bei einer Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe darf das Präparat nicht eingenommen werden.

Kommt es während der Anwendung zu Nebenwirkungen wie Übelkeit, Aufstoßen, Hautirritationen oder anderen Unverträglichkeitserscheinungen, so sollten Sie das Präparat absetzen und sich zwecks Klärung an Ihren Arzt wenden.

Bei gleichzeitiger Einnahme anderer Medikamente, die unter anderem der Blutdrucksenkung oder Blutgerinnung dienen, sollten Sie vor der Anwendung des Präparates einen Arzt konsultieren.

Weitere Hinweise zu potentiellen Risiken und Nebenwirkungen, die in Verbindung mit der Einnahme von KWAI forte 300 mg auftreten können, finden Sie in der Packungsbeilage.

Dosierung/Darreichungsform der KWAI forte 300 mg Tabletten

Für Erwachsene und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr liegt die empfohlene Verzehrmenge bei dreimal täglich einer überzogenen Tablette.

Die Einnahme erfolgt idealerweise morgens, mittags und abends zu den Mahlzeiten unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit wie beispielsweise 1 Glas Wasser.

Bezüglich der Anwendungsdauer gibt es keine zeitlichen Begrenzungen.

Packungsgröße und ergänzende Informationen

Das Arzneimittel ist sowohl in einer Packungsgröße von 180 als auch 60 Tabletten in Apotheken und Versandapotheken erhältlich.
Aufgrund der unzureichenden Forschungslage wird eine Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Pflichtangaben ***

Indikation

- Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Gefäßerkrankungen.

- Es wird angewendet: Zur Vorbeugung der allgemeinen Arterienverkalkung (allgemeine Arteriosklerose).

Kontraindikation

- Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden

  • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Knoblauch oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.
  • bei Blutgerinnungsstörungen im Sinne einer vermehrten Blutungsneigung.

Dosierung von KWAI forte 300mg

- Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

- Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein.

- Grundsätzlich ist die Anwendungsdauer zeitlich nicht begrenzt.

- Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben als Sie sollten: Bei Einnahme zu großer Mengen von Knoblauchzwiebel-Pulver ist mit einem verstärkten Auftreten der Nebenwirkungen, insbesondere von Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall zu rechnen. Da die Gerinnungsfähigkeit des Blutes herabgesetzt werden kann, können in Einzelfällen Blutungen auftreten. Bei einer erheblichen Überdosierung sollte daher ein Arzt benachrichtigt werden, der über die im Einzelnen notwendigen Maßnahmen entscheiden wird.

- Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben: Setzen Sie die Behandlung gemäß der Dosierungsanleitung bzw. wie vom Arzt verordnet fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

- Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung mit dem Arzneimittel ist in der Regel unbedenklich. Gegebenenfalls sollte eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

- Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

- Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich bei Kindern: Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

- Sie dürfen das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen

  • bei gleichzeitiger Einnahme von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin), da deren Wirkung durch das Arzneimittel verstärkt werden kann und eventuell die Dosierung angepasst werden muss. Daher sollten bei gleichzeitiger Einnahme engmaschig Kontrollen der Gerinnungsparameter bis zu 14 Tage nach Absetzen des Arzneimittels erfolgen.
  • bei gleichzeitiger Einnahme von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln wie Acetylsalicylsäure (Thrombozytenaggregationshemmer).
  • bei gleichzeitiger Einnahme von Saquinavir (ein Medikament zur Behandlung der HIV („AIDS")-Infektion), da nicht ausgeschlossen werden kann, dass bei gleichzeitiger Einnahme dessen Wirksamkeit vermindert wird. Daher sollten bei gleichzeitiger Einnahme regelmäßig geeignete Therapiekontrollen für die Anti-HIV-Medikation bis zu 14 Tage nach Absetzen des Arzneimittels erfolgen.

- Bei gleichzeitiger Einnahme des Arzneimittels mit blutdrucksenkenden Medikamenten sollten regelmäßig Therapiekontrollen bis zu 14 Tage nach Absetzen des Arzneimittels erfolgen, da die blutdrucksenkende Wirkung verstärkt werden kann. Da das Arzneimittel die Gerinnungsfähigkeit des Blutes herabsetzen kann, muss es vor einer
Operation abgesetzt werden. Informieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Arzt, der über das weitere Vorgehen entscheidet.

- Es liegen keine ausreichenden Untersuchungen zur Verringerung des Auftretens von arteriosklerotisch bedingten Ereignissen wie z. B. Herzinfarkt, Schlaganfall oder arterielle Verschlusskrankheit der Beine (AVK, Claudicatio intermittens) vor.

- Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

- Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Schwangerschaft

- Aus der verbreiteten Anwendung von Knoblauch als Lebensmittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Es ist bekannt, dass Knoblauchsubstanzen in die Muttermilch übergehen können; weitere Ergebnisse zusätzlicher Untersuchungen liegen nicht vor. Die Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit wird daher nicht empfohlen.

Einnahme Art und Weise

- Nehmen Sie das Arzneimittel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) morgens, mittags und abends, am besten zu den Mahlzeiten ein.

Wechselwirkungen bei KWAI forte 300mg

- Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.


- Bei gleichzeitiger Einnahme des Arzneimittels kann die Wirkung der folgenden Medikamente verstärkt werden:

  • blutgerinnungshemmende Medikamente wie Cumarinabkömmlinge (Phenprocoumon, Warfarin) und Acetylsalicylsäure (Thrombozytenaggregationshemmer)
  • blutdrucksenkende Arzneimittel.

- Bei gleichzeitiger Einnahme des Arzneimittels kann die Wirkung des folgenden Medikamentes abgeschwächt werden:

  • Saquinavir (ein Medikament zur Behandlung der HIV („AIDS")-Infektion). Für höhere Dosen von Knoblauchzubereitungen ist beschrieben, dass bei gleichzeitiger Einnahme von Saquinavir dessen Wirksamkeit vermindert wird. Inwieweit dies für die empfohlene Dosierung des Arzneimittels von Bedeutung ist, bedarf weiterer Untersuchungen.

- Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für die genannten Arzneimittel gelten können, wenn deren Anwendung wenige Stunden oder Tage zurückliegt.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Carnaubawachs
Hilfstoff
Cellulose Pulver
Hilfstoff
Chinolingelb, Aluminiumsalz
Hilfstoff
Gelatine
Hilfstoff
Hypromellose
Hilfstoff
Indigocarmin, Aluminiumsalz
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Macrogol 6000
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Povidon
Hilfstoff
Rizinusöl, nativ
Hilfstoff
Saccharose
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Wachs, gebleicht
Hilfstoff
Gesamt Kohlenhydrate
0,03 BE Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu KWAI forte 300mg, 180 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.