Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Dentinox Lenk & Schuppan KG
Packung
150 Milliliter | N1
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
03493871
Indikation

Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Anwendungsgebiet: Das Arzneimittel wird…

Günstigster Preis
3,37 €
UVP
6,50 €
48% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 3,50 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei delmed.de
auf den Merkzettel

Preisvergleich HUSTAGIL Thymian Hustensaft, 150 ML

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
  • Barzahlung
Grundpreis: 2,25 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 06:19
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 2,35 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 10:16
Preis kann jetzt höher sein**
3,57 €
+ Versand 4,99 €
frei ab 79,00 €
Gesamtpreis 8,56 €
Bitte bei einigen Artikeln die Staffelpreise wegen erhöhtem Gewicht beachten!
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 2,38 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 14:40
Preis kann jetzt höher sein**
3,65 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 8,15 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 2,43 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 18:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Barzahlung
Grundpreis: 2,47 € / 100 ml Daten vom 07.12.16 03:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 2,49 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 12:30
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 2,49 € / 100 ml Daten vom 10.12.16 00:31
Preis kann jetzt höher sein**
3,77 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 7,76 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • BillPay
Grundpreis: 2,51 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 21:16
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
116 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu HUSTAGIL Thymian Hustensaft, 150 ML

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.
  • Anwendungsgebiet:
    • Das Arzneimittel wird unverdünnt eingenommen
    • zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim und zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Thymian oder anderen Lamiaceen (Lippenblütlern) oder gegenüber einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels;

Dosierung von HUSTAGIL Thymian Hustensaft

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
      • Kinder von 1 bis 5 Jahren:
        • 3 - 4 mal täglich 7,5 ml (entsprechend jeweils etwa 0,75 g Thymianfluidextrakt),
      • Kinder von 6 bis 12 Jahren:
        • 3 - 4 mal täglich 15 ml (entsprechend jeweils etwa 1,5 g Thymianfluidextrakt),
      • Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren:
        • 3 - 4 mal täglich 25 ml (entsprechend jeweils etwa 2,5 g Thymianfluidextrakt).
  • Dauer der Anwendung
    • Ohne ärztlichen Rat bis zu 5 Tagen. Bei Beschwerden, die länger als 5 Tage anhalten, bei Atemnot, bei Fieber oder bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von dem Arzneimittel zu stark oder zu schwach ist.
  • Was ist zu tun, wenn das Arzneimittel in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
    • Vergiftungen mit Zubereitungen aus Thymianfluidextrakt sind bisher nicht bekannt geworden.
    • Bei Einnahme zu großer Mengen von dem Arzneimittel benachrichtigen Sie bitte gegebenenfalls einen Arzt. Dieser kann über eventuell erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.
  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig von dem Arzneimittel angewendet oder eine Anwendung vergessen haben?
    • Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung von dem Arzneimittel ist in folgenden Fällen erforderlich:
    • Bei Beschwerden, die länger als 5 Tage anhalten, bei Atemnot, bei Fieber oder bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Bei Kindern:
      • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 1 Jahr liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb von Kindern unter 1 Jahr nicht eingenommen werden.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft und Stillzeit:
    • Aus der verbreiteten Anwendung von Thymian als Arznei- und Lebensmittel haben sich bisher zwar keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Ergebnisse ausreichender Untersuchungen liegen jedoch nicht vor. Das Arzneimittel sollte dehalb und aufgrund des Alkoholgehaltes in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie das Arzneimittel bitte unverdünnt ein.
  • Nehmen Sie das Arzneimittel bitte zwischen den Mahlzeiten ein.

Wechselwirkungen bei HUSTAGIL Thymian Hustensaft

  • Bei Anwendung von dem Arzneimittel mit anderen Arzneimitteln:
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Bei Anwendung von dem Arzneimittel zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
    • Das Arzneimittel soll zwischen den Mahlzeiten unverdünnt eingenommen werden. Darüber hinaus sind keine besonderen Angaben erforderlich.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält 0,5-3,0 g Alkohol pro Einzelgabe. Ein gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirngeschädigten, Schwangeren und Kindern. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden. Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Ethanol
Hilfstoff
Glycerol 85%
Hilfstoff
Sorbitol Lösung 70%, nicht kristallisierend
5,12 g Hilfstoff
  = Fructose
1,28 g Hilfstoff
  = Gesamt Kohlenhydrate
0,6 BE Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Xylitol
1,83 g Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu HUSTAGIL Thymian Hustensaft, 150 ML

lindert den Hustenreiz

Von anonym am

Ich habe diesen Hustensaft bei meinem Sohn (1 Jahr ) angewendet. Vor allem vor dem Schlafengehen hat er sich mit Reizhusten geplagt, dieser Saft hat ihn gut gelindert. Außerdem ist er zuckerfrei, sodass man ihn auch nachts ohne Bedenken verabreichen kann! Mir persönlich ist auch wichtig, dass es ein natürliches Pflanzenpräparat ist.

wirksamer zahnschonender Hustensaft

Von schroetchen am

Nachdem wir auf den "Xylit-Trichter" gekommen sind, will heißen durch die nenedent Zahncremes sind wir einfach überzeugt, dass Xylit viel für die Zahngesundheit tut. Es soll die Bakterien hemmen (zumindest die Kariesbakterien) und genau dass tut es vielleicht auch in diesem Produkt. Dieser Hustensaft kann auch nach dem Zähneputzen gegeben werden, weil ohne Zucker dafür mit zahnschmelzstärkendem Xylit. Er hilft super zuverlässig und wir nehmen es fast alle. Wir Erwachsene sind (heimlich) zu den Tropfen gewechselt, da diese etwas herber und nicht so süß (kommt vom Xylit) sind. Aber wenn alle dran sind, weil mal wieder die ganze Familie krank ist schlucken auch Mama und Papa brav den Saft - und das Wichtigste: er hilft ohne chemische Zusätze, wirksame Naturheilkunde ist einfach unsers.

In Kombi mit dem Balsam perfekt bei Erkältung

Von anonym am

Hustensaft ohne Zucker, dafür mit Xylit (auch gut für die Zähne).
Thymian ist der Wirkstoff, der dafür schon lange bekannt ist und sich durchgesetzt hat. Wir nehmen die Kombi aus Balsam auf Brust und bei hartnäckiger Erkältung auch den Rücken und Hustensaft. Tut unheimlich gut und lässt einen wie ein Baby schlafen und dabei den Körper erholen. Ansonsten gibt es über den Tag verteilt den Saft.
Früher haben wir die Tropfen von Hustagil genommen, sind genauso gut, aber seit wir kleine Kinder haben, ist die ganze Familie auf den Saft umgestiegen, so brauchen wir nur eine Hustenarznei im Schrank, und den Saft kann man schon den kleinen ab 6 Monaten geben.

pflanzlich und wirksam - Hustagil perfekter Hustansaft

Von anonym am

Auch ich bin super zufrieden mit diesem Hustensaft. Der wirkt sicher und zuverlässig und man kann ihn ohne schlechtes Gewissen auch nach dem Zähneputzen geben. Denn da ist kein Zucker drin, sonder Xylit, das auch noch gut für die Zähne ist, na dann. ... Wir sind mehr als zufrieden und ich werde jetzt gleich mal wieder einen Wintervorrat anlegen.

Sehr guter Hustensaft

Von anonym am

Hustagil Hustensaft ist ein Hustensaft auf Thymianbasis. Thymian ist als bewährte Naturheilpflanze Basis vieler Hustensäfte. Aber dieser Hustensaft ist wirklich hervorragend. Denn er enthält zusätzlich Xylit, dadurch ist er besonders zahnfreundlich. Dieser Saft ist dickflüssig und "läuft langsam den Hals hinunter" und legt sich samtig auf die Oberflächen. Dadurch wird gleich der Hustenreiz gelindert.
Wir haben den Hustensaft auf Empfehlung von unserem Kinderarzt bekommen. Inzwischen hat sich die ganze Familie auf diesen Hustensaft eingeschworen. Unser Favorit bei den Hustensäften, solange man noch keine stärkeren Hämmer braucht.

Hustagil hilft

Von anonym am

Hallo,
wir haben Hustagil jetzt einige Tage bei meinem kleinen Sohn genommen und der Husten wird immer weniger. Der festsitzende Schleim hat sich gelöst, und von Tag zu Tag werden die Beschwerden immer weniger. Abends haben wir zusätzlich den Hustagil Balsam auf Brust und Rücken eingerieben, fand unser Sohn klasse und hat danach dann gut durchgeschlafen. Wir können diese Hustensaft nur empfehlen!

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.