Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Wirkstoffe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Husten mit Schleim

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten, 40 ST, HEXAL AG
HEXAL AG
5 von 5 Sternen (bei 3 Bewertungen)
40 Stück
Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
PROSPAN HUSTENSAFT, 100 ML, Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  3,16 €
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
100 Milliliter
Grundpreis: 3,16 € / 100 ml
GELOMYRTOL FORTE, 100 ST, G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
ab  22,44 €
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
5 von 5 Sternen (bei 2 Bewertungen)
100 Stück
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk.
Umckaloabo, 100 ML, Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
ab  18,20 €
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
4 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
100 Milliliter
Grundpreis: 18,20 € / 100 ml
Mucosolvan Kindersaft 30mg/5ml, 100 ML, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
100 Milliliter
Grundpreis: 1,89 € / 100 ml
GELOMYRTOL FORTE, 50 ST, G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
ab  11,99 €
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
5 von 5 Sternen (bei 2 Bewertungen)
50 Stück
Grundpreis: 0,24 € / 1 Stk.
UMCKALOABO, 50 ML, Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
ab  10,65 €
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
4 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
50 Milliliter
Grundpreis: 21,30 € / 100 ml
GELOMYRTOL FORTE, 20 ST, G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
ab  4,98 €
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
5 von 5 Sternen (bei 2 Bewertungen)
20 Stück
Grundpreis: 0,25 € / 1 Stk.
Soledum Kapseln forte, 100 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  21,29 €
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,21 € / 1 Stk.
PROSPAN Hustenliquid, 30X5 ML, Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  5,39 €
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
30X5 Milliliter
Grundpreis: 3,59 € / 100 ml
ACC akut 600, 20 ST, HEXAL AG
ab  3,95 €
HEXAL AG
5 von 5 Sternen (bei 2 Bewertungen)
20 Stück
Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
Bronchipret Saft TE, 100 ML, Bionorica Se
ab  5,12 €
Bionorica Se
100 Milliliter
Grundpreis: 5,12 € / 100 ml
Bronchicum Elixir, 250 ML, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  8,99 €
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
5 von 5 Sternen (bei 2 Bewertungen)
250 Milliliter
Grundpreis: 3,60 € / 100 ml
PROSPAN HUSTENSAFT, 200 ML, Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  6,29 €
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
200 Milliliter
Grundpreis: 3,15 € / 100 ml
Bronchicum Thymian Lutschtabletten, 50 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  4,37 €
47% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
50 Stück
Grundpreis: 0,09 € / 1 Stk.
Umckaloabo 20mg Filmtabletten, 60 ST, Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
60 Stück
Grundpreis: 0,31 € / 1 Stk.
Soledum Kapseln forte, 50 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  12,44 €
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
50 Stück
Grundpreis: 0,25 € / 1 Stk.
Aspecton Hustentropfen, 50 ML, Krewel Meuselbach GmbH
ab  4,55 €
61% Ersparnis
Krewel Meuselbach GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
50 Milliliter
Grundpreis: 9,10 € / 100 ml
ACC AKUT 200, 20 ST, HEXAL AG
ab  2,02 €
HEXAL AG
4 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
20 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
Ambroxol-ratiopharm Hustensaft, 250 ML, ratiopharm GmbH
ab  1,66 €
66% Ersparnis
ratiopharm GmbH
3 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
250 Milliliter
Grundpreis: 0,66 € / 100 ml

Medikamente und Produkte für Husten mit Schleim

Husten mit Schleimbildung gehört wie Reizhusten und Schnupfen zu den Symptomen von Erkältungskrankheiten. Um Ihnen das Abhusten bei einem Husten mit Sekret zu erleichtern und den Schmerz auf der Brust zu nehmen, stehen Ihnen Hustenlöser zur Verfügung. Vor Einleitung einer Therapie ist jedoch genau zu überprüfen, ob es sich um einen trockenen, unproduktiven Husten oder einen produktiven Husten handelt. Wir geben Ihnen eine Auswahl an wirksamen Medikamenten gegen Ihren quälenden Husten mit Schleim. Achten Sie darauf, dass ein Husten mit Auswurf nicht mit einem Hustenstiller unterdrückt werden darf.

Krankheitsbilder mit produktivem Husten

Husten mit Schleimbildung wird durch Tröpfcheninfektion übertragen. Häufig sind Viren die Ursachen. Dabei gilt Husten als natürlicher Reflex unseres Körpers. Er bewirkt, dass die verschleimten Atemwege von Sekret und Fremdkörpern befreit werden. Bei akuten Beschwerden (Erkältung, Grippe, akute Infektionen der Atemwege) klingen die Symptome nach weniger als 8 Tagen ab. Von chronischen Erkrankungen (Asthma bronchiale, chronisch obstruktive Lungenentzündung, chronische Bronchitis) spricht man, wenn der Husten länger als 8 Wochen auftritt. Raucher und Patienten mit einer gastroösophagealen Refluxkrankheit (Husten nach der Nahrungsaufnahme) leiden ebenfalls an Schleim in den Bronchien. Ein Besuch beim Arzt ist bei langandauerndem Husten unbedingt notwendig.

Wirkung schleimlösender Medikamente

Aufgabe eines schleimlösenden Medikamentes ist es, den zähen Schleim zu verflüssigen und zu lösen. Dadurch wird das Abhusten erleichtert. Man unterscheidet drei verschiedene Wirkstoffgruppen:

Mykolytika vermindern die Zähigkeit des festsitzenden Schleimes. Dadurch wird er verflüssigt und kann besser abtransportiert werden. Zu dieser Gruppe zählen Acetylcystein, Bromhexin, Fenchel- und Anisöl.

Sekretolytika sind für die Produktion dünnflüssigen Schleimes zuständig. In diese Gruppe gehören Saponine (Süßholz, Efeublätter, Primelwurzel) und ätherische Öle (Myrtol, Fenchel). Bromhexin- und ambroxolhaltige Medikamente zeigen ebenfalls sekretolytische Eigenschaften. 

Wirkstoffe aus der Gruppe der Sekretomotorika bewirken einen besseren Abtransport des Sekrets. Hierzu zählen u. a. ätherische Öle.

Medikamente und ihre Darreichungsform

Die meisten Hustenlöser stehen Ihnen in verschiedenen Verabreichungsformen zur Verfügung:

  • Hustentropfen werden drei Mal täglich auf Zucker oder in warmem Tee eingenommen.
  • Hustensäfte sind besonders gut für Kinder geeignet.
  • Wer unterwegs ist, greift zu Lutschtabletten.
  • Kapseln und Filmtabletten werden von Patienten bevorzugt, die im Beruf stehen.
  • Brausetabletten sind drei Mal täglich in Wasser aufgelöst einzunehmen.
  • Einreibungen mit ätherischen Ölen wirken sowohl über die Haut als auch über die Atemwege und sind vorzugsweise zur Nacht anzuwenden.

Achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Säften oder Tee, um die Wirkung der schleimlösenden Medikamente zu erhöhen.

Pflanzliche Arzneimittel

Prospan enthält als Wirkstoff einen Efeutrockenextrakt. Er ist als Hustensaft, Hustentropfen und Lutschpastillen erhältlich. Prospan Hustenliquid ist speziell für Erwachsene entwickelt und enthält zusätzlich erfrischendes Menthol.

Tussamag mit Thymianextrakt steht Ihnen auch als zuckerfreier Hustensaft mit Sorbitol zur Verfügung.

Bei Aspecton mit dem Wirkstoff des Thymiankrautes wählen Sie sowohl zwischen Hustentropfen und Hustensaft als auch Lutschtabletten. Neuestens sind Aspecton Eukaps mit dem wohltuenden Öl des Eukalyptus auf dem Markt.

Ein weiterer Hustenlöser mit Eukalyptusöl (Cineol) ist Soledum. Sie können sich zwischen Hustensaft, Hustentropfen und Kapseln entscheiden. Soledum Balsam zum Einreiben wird in Kombination mit einem Inhalator angeboten.

Synthetische Wirkstoffe

Bromhexin mit dem gleichnamigen Wirkstoff stellt das Mittel der Wahl bei festsitzendem Husten dar. Es ist als Hustentropfen oder Hustensaft erhältlich.

Der Wirkstoff Ambroxol ist in den Präparaten Mucosolvan, Ambroxol ratiopharm und Ambrohexal enthalten.

Acetylcystein wird von verschiedenen Firmen in Form von Brausetabletten unter der Abkürzung ACC angeboten. Für Kinder steht der ACC Kindersaft zur Verfügung.

Husten bei Kindern

Keuchhusten und Bronchitis sind bei Kindern nicht selten. Deshalb raten wir Ihnen, bei länger andauernden oder immer wieder auftretenden Erkältungsbeschwerden einen Kinderspezialisten aufzusuchen. Er wird durch einen Abstrich der Schleimhaut und Abhören der Lunge eine genaue Diagnose stellen und eine Behandlung einleiten.

Unterstützend können Sie Ihr krankes Kind mit einer Einreibung behandelt. Wohltuende Düfte und die Streicheleinheiten der Eltern wirken sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. Der Wirkstoff dringt durch die Haut direkt in den Brustbereich und macht die Lunge wieder frei.

Um einen geruhsamen Schlaf zu gewährleisten, sind schleimlösende Hustensäfte für Kinder nur am Tag zu verabreichen.

› Ratgeber: Top Beiträge