Corona

Corona-Zahlen – Was bedeutet: Inzidenz, R-Wert, ITS-Belegung und Co.?

Corona-Zahlen - Was bedeuten die einzelnen Zahlen?

Während der aktuellen COVID-19-Pandemie beherrschen so viele verschiedene Zahlen und Begriffe die Medien, beispielsweise 7-Tage-Inzidenz und R-Wert. Aber was bedeuten sie? Hier erfahren Sie alles zur Bedeutung der verschiedenen Corona-Zahlen und wo Sie die aktuellen Zahlen finden können.

Es gibt so viele Begriffe und Zahlen, die uns in der Corona-Pandemie aktuell in den Medien begegnen. Täglich wird dort über COVID-19 berichtet. Ob 7-Tage-Inzidenz, R-Wert, 4-Tage-R-Wert, ITS-Belegung: Solche Kennwerte sind in der Corona-Pandemie wichtig, weil sie es uns erlauben, die Entwicklung schnell und einfach einzuschätzen. 

7-Tage-Inzidenz: wichtige Zahl für die Einschätzung der Pandemie-Entwicklung

Die Anzahl der Menschen pro 100000 Einwohner, die erstmals in den vergangenen 7 Tagen positiv auf das Coronavirus getestet wurden, wird als 7-Tage-Inzidenz bezeichnet. Sie bildet die Corona-Fälle per 100000 Einwohner in den letzten 7 Tagen ab und ist eine wichtige Grundlage für die Einschätzung der Pandemie-Entwicklung.

Berechnet wird die Zahl auf Basis des Meldedatums. Das ist das Datum, an dem das zuständige Gesundheitsamt über den Fall Kenntnis erhalten und ihn elektronisch erfasst hat. Für die aktuelle 7-Tage-Inzidenz werden die Fälle mit dem Meldedatum innerhalb der letzten 7 Tage gezählt. Dabei wird der aktuelle Tag nicht mit einbezogen, da an diesem Tag weitere Meldungen folgen können.

R-Wert: bedeutet Reproduktionszahl

Die Reproduktionszahl wird als sogenannter R-Wert angegeben. Der Wert beschreibt, wie viele andere Personen ein bereits Infizierter im Durchschnitt ansteckt. Zu Beginn einer Pandemie gibt es immer einen sogenannten Startwert, der als Basisreproduktionszahl bezeichnet wird. Dabei wird davon ausgegangen, dass sich mit dem Virus die gesamte Bevölkerung anstecken kann, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Infektionsschutzmaßnahmen getroffen wurden, noch kein Impfstoff zur Verfügung steht und noch kein Mensch immun ist. Die Basisreproduktionszahl für den Coronavirus SARS-CoV-2 liegt zwischen 3,3 und 3,8. Das sagt aus, dass jeder infizierte Mensch im Mittel zwischen 3 und 4 weitere Menschen anstecken kann. Durch Infektionsschutzmaßnahmen kann die Reproduktionszahl verringert werden.

Dabei gelten folgende Formeln:

R-Wert > 1: Anzahl der täglichen Neuinfektionen steigt
R-Wert = 1: Anzahl der täglichen Neuinfektionen bleibt konstant
R-Wert < 1: Anzahl der täglichen Neuinfektionen sinkt

Das Ziel beim Coronavirus SARS-CoV-2 ist, dass der R-Wert stabil unter 1 gehalten werden kann. Anhand der Daten zu den an das Robert-Koch-Institut (RKI) übermittelten bestätigten Erkrankungsfällen, lässt sich der R-Wert bestimmen. Die Daten liegen jedoch mit einem bestimmten Meldeverzug vor. Damit der Meldeverzug ausgeglichen und der aktuelle R-Wert geschätzt werden kann, wird ein statistisches Verfahren eingesetzt. Die jeweils geschätzten aktuellen R-Werte werden im täglichen Situationsbericht des RKIs abgebildet. In diesem Bericht werden auch Genesene und Todesfälle angegeben.

4-Tage-R-Wert: reagiert empfindlich auf kurzfristige Änderung der Fallzahl

Im Situationsbericht wird neben der 7-Tage-Inzidenz auch der sensitivere 4-Tage-R-Wert angegeben, der anzeigt, wie viele andere Menschen ein Infizierter im rechnerischen Durchschnitt in den vergangenen 4 Tagen angesteckt hat. Dieser Wert bildet den zeitnahen Trend der Anzahl der Neuerkrankungen ab. Daher kann er auf mögliche Trendänderungen hinweisen. Jedoch reagiert er empfindlich auf kurzfristige Änderungen, wie sie durch einzelne Corona-Ausbrüche verursacht werden können. Dadurch kann es bei einer eigentlich insgesamt kleineren Anzahl von Neuerkrankungen zu großen Schwankungen im 4-Tage-R-Wert kommen.

Die aktuellen Fallzahlen sind auf den Internetseiten des RKIs und der Bundesregierung zu finden.

Covid-19 ITS-Belegung: bedeutet Anteil der aktuell belegten Intensivbetten mit Covid-19-Patienten

Die ITS-Belegung sagt aus, wie groß der Anteil der Intensivbetten auf den Intensivstationen der Krankenhäuser ist, die mit Covid-19-Patienten belegt sind.

Corona-Ampel: Stufenplan für Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie

Unter der Corona-Ampel wird ein Stufenplan verstanden, der die einzelnen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie an das aktuelle Geschehen der Infektion anpasst. Das Maß dafür ist die 7-Tage-Inzidenz.

Die Corona-Ampel-Phasen teilen sich wie folgt auf:

Grün: 0 bis 10 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen
Gelbe: 10 bis 35 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen
Orange: 35 bis 50 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen
Rot: mehr als 50 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen
Hochrisikogebiet: mehr als 150 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen

In der grünen Phase liegt eine kontrollierte Situation vor. In den Phasen danach werden schrittweise die Maßnahmen und Kontaktbeschränkungen verschärft.

In manchen Bundesländern kann die Corona-Ampel vom Standard abweichen, wie beispielsweise in Berlin, wo auch der R-Wert und die ITS-Belegung für die Ampel eine Rolle spielen.

Corona Warn-App: zum Nachverfolgen von Kontaktketten

Die Corona Warn-App ist keine Tracking-App, wie manche annehmen, sondern eine sogenannte Tracing-App. Allerdings geht es hierbei nicht um die Verfolgung des Nutzerstandorts, sondern um die Verfolgung von Begegnungen.

Das Ziel dieser App ist, die Menschen zu warnen, die in Kontakt mit positiv getesteten Personen waren, da sie sich möglicherweise bei ihnen angesteckt haben könnten. Die Identität und der Standort der Anwender werden dabei aber nicht erfasst.

Wichtig: Die Corona-Warn-App ersetzt allerdings keine Hygieneregeln oder Abstandsgebote. Sie soll ergänzend zu den bestehenden Maßnahmen helfen, die Kontaktketten von positiv getesteten Personen früher zu unterbrechen, als es sonst der Fall ist.

Nutzen Sie eine Corona-Warn-App? Wie ist Ihre Erfahrung damit? Würden Sie anderen Menschen die App empfehlen? Und was halten Sie von der Corona-Ampel?

  Antibeschlagmittel  
ZEISS Antibeschlag Set Spray Swiss Eye FogStop Antibeschlag-ReinigungstuchOptidrop Ultra Antibeschlag FlascheUltraklar AntibeschlagmittelClean2Go Antibschlag Schutz Spray
Print Friendly, PDF & Email

Dieser Inhalt wurde verfasst von

medizinfuchs Redaktion

Die Blog-Redaktion von Deutschlands bestem Preisvergleich für Medikamente erstellt hier im Blog interessante Hintergründe, Wissenswertes und Unterhaltsames rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Wellness und Beauty.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere diese.