Erkältung & Immunsystem Gesundheit

Die heilende Kraft aus dem Bienenstock – Propolis bei Erkältungen

Propolis bei Erkältungen
Verfasst von Marie Franke

Altbewährte Hausmittel, die sich schon zu Omas Zeiten bewährt haben, schaffen es nach und nach wieder in die Familien der Gegenwart. Denn die Erkältungszeit steht vor der Tür und immer mehr Menschen suchen Alternativen zu klassischen Medikamenten aus der Apotheke. Die heilende Kraft der Propolis kann bei Erkältungen wahre Wunder bewirken. Wie das geht und was genau Propolis eigentlich ist, lesen Sie heute bei uns.

Propolis ist das Naturprodukt schlechthin. Der Kittharz, auch als Bienenkitt bekannt, wird von Bienen produziert und findet sich am Bienenstock. Die pflanzliche Substanz ist von Natur aus antibakteriell, pilzabtötend und enthält ätherische Öle. Am Eingang des Bienenstockes befindet sich eine Schutzmauer aus Propolis. Sie schützt die Bienen im Stock vor Erkrankungen, denn wenn die Bienen einfliegen bleiben die Keime am Bienenkitt hängen. Warum sollten wir Menschen dieses geniale Schutzmauer nicht auch nutzen? In 97 % aller Fälle werden Erkältungen durch Viren ausgelöst. Eine antibiotische Behandlung ist daher nicht möglich und bisher gibt es keine einschlägigen Medikamenten bei viralen Erkrankungen. Die natürliche Kraft der Propolis wird in Fachkreisen mittlerweile sogar als Bioantibiotikum bezeichnet und das obwohl sie auch antivirale Kräfte besitzt. 

Propolis bei Erkältungen

Sobald der Körper gegen Erkältungsviren kämpft, braucht er Hilfe. Propolis kann auf zwei Weisen unterstützen und gegen die Viren mitkämpfen. Zum einen stoppt  Propolis das Wachstum der in den Körper eingetretenen Viren. Die Viren können sich nicht vergrößern und vermehren. Zum anderen versorgt Propolis das Immunsystem mit neuer Energie. Schon in den ersten Tagen der Erkältung, wenn die Müdigkeit immer mehr wird und das Bauchgefühl weiß, dass da etwas kommen wird, kann Propolis vorbeugend und unterstützend eingenommen werden.  Propolis-Produkte gibt es als Kapseln, Sirup oder als Tinktur.

Mein Tipp: Bei Halsschmerzen empfiehlt sich eine Mundspülung herzustellen. Für das Rachenspray benötigen Sie eine Propolis Tinktur, die Sie online problemlos erwerben können. Die Tinktur sollte in Wasser aufgelöst werden und dann in eine Sprühflasche umgefüllt werden. Gegen Heiserkeit und Halsschmerzen ist Propolis eine gute Alternative zu herkömmlichen Medikamenten.

Propolis bei Erkältungen

Worauf muss ich achten?

Allergien: Da Bienenprodukte ein hohes allergisches Potenzial enthalten, sollten Sie vorher auf der Haut testen, ob Sie Propolis vertragen. Ein Tropfen auf der Haut reicht dafür vollkommen aus. Pollenallergiker sollten Propolis auf jeden Fall meiden. 
Zucker: Bei der Einnahme von Bienenerzeugnissen sollten Sie auf die Einnahme mit Zucker verzichten. Denn Propolis und Industriezucker vertragen sich nicht. Flüssiges Propolis bei Erkältungen sollten Sie daher mit einem Stück Brot zu sich nehmen.

Testen Sie die natürliche Heilkraft doch einfach aus! Meine Mutter schwört schon seit Jahren auf Propolis und war ganz begeistert, dass wir jetzt Propolis Kapsel im Haus haben.

Wenn Sie Erfahrungen mit Propolis bei Erkältungen gemacht haben, freue ich mich sehr darüber, wenn Sie diese mit uns teilen!

Ihre Marie Franke

Propolis - Produkte
Zirkulin Propolis-Halspastillen Preisvergleich > Zirkulin Propolis-Halspastillen
Propolis Tropfen 50ml ohne AlkoholPreisvergleich > Propolis Tropfen 50ml ohne Alkohol
Propolis Tinktur BDIHPreisvergleich > Propolis Tinktur BDIH
Beecraft Propolis HalspastillenPreisvergleich > Beecraft Propolis Halspastillen
Propolis Tabletten Vitamin C + ZinkPreisvergleich > Propolis Tabletten Vitamin C + Zink
Print Friendly, PDF & Email

Dieser Inhalt wurde verfasst von

Marie Franke

Marie Franke ist Erziehungswissenschaftlerin, Germanistin, Bloggerin und Mama. Das chaotische Leben mit ihrer 4-jährigen Tochter bietet ihr genug Material für den Blog kalinchens.de. Dort bloggt sie unter dem Pseudonym Märry Raufuss. Irgendwann will sie mal Lehrerin werden, bis dahin gibt sie Einblick in den total normalen Wahnsinn einer studentischen Mama und in einer Patchworkfamilie. In ihrem Studium beschäftigt sie sich mit den Themen Patchwork, Wandel der Familien und neuen Familienmodellen.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere diese.