Beauty, Kosmetik & Wellness

Hautpflege: 10 Tipps nach dem Sonnenbad

after sun produkte tipps zur hautpflege sonne
Was ist schöner, als einen sonnigen Tag im Garten oder am Strand zu verbringen? Doch für die Haut bedeuten die Sonnenstrahlen Stress. Neben ausreichendem Sonnenschutz bewahren passende After Sun Produkte selbst empfindliche Hautstellen vor dauerhaften Schäden.

Ab in die Natur und Sonnenlicht tanken! Den ganzen Tag über sorgfältig mit Sonnencreme eingeschmiert und ohne Sonnenbrand nach Hause gekommen? Wer dies mit Ja beantworten kann sollte sich nach dem Sonnenbad trotzdem mit einem intensiven Pflegeprogramm verwöhnen. Was das genau bedeutet, beschreiben die folgenden 10 Tipps:

1. Niemals ohne geeigneten Schutz in die Sonne!

Ob winterblass, frühlingsfrisch oder vorgebräunt: Sonnenschutzprodukte, wie Sonnenmilch, Sonnencreme & Co. sind beim Aufenthalt im Freien Pflicht. Die Wahl des optimalen Lichtschutzfaktors (LSF) hängt unter anderem vom Hauttyp. Auch der Aufenthaltsort und die geplante Dauer des Sonnenbades sind entscheidend. Das Gesicht, die Lippen, Füße, Arme und die Hände sollten im Sommer mit einem besonders hohen LSF geschützt werden.

2. Nach dem Sonnenbad gründlich reinigen.

Sowohl die Reste von Salz- und Chlorwasser als auch alle Rückstände der Sonnencreme  müssen sorgfältig von der Hautoberfläche entfernt werden. Am besten funktioniert das unter der Dusche. Mit feuchtigkeitsspendenendem Duschgel und lauwarmem Wasser. Peelings, alkoholhaltige Reiniger oder scharfe Reinigungsgegenstände sollten nach dem Sonnenbad nicht verwendet werden.

3. Bitte nicht rubbeln!

Nach dem Duschen Gesicht und Körper mit einem saugfähigen Handtuch vorsichtig trocken tupfen.

4. Aftern Sun Produkte auswählen

Hochwertige After-Sun-Hautpflegeprodukte sind so konzipiert, dass sie die Haut beruhigen. Zusätzlich geben sie ihr die verloren gegangene Feuchtigkeit zurückgeben. Deshalb basieren sie auf wasserhaltigen Emulsionen, die schnell einziehen und einen angenehm kühlenden Effekt haben.

Produkte die Ringelblume, Aloe vera, Hamamelis und Glycerin enthalten. Letzteres füllt den Wasservorrat in der Hornschicht wieder auf und schützt vor Austrocknung.
Allen voran C und E, häufig auch in Kombination mit Zink, lindern Hautreizungen und beugen Entzündungen vor.
Sehr gute Feuchtigkeitsspender sind auch Squalan, Neutralöl und Sheabutter. Diese Inhaltsstoffe lassen Reizungen ebenfalls rasch abklingen und zaubern einen schönen Teint.

5. Finger weg von Parfums und Duftstoffen!

Künstliche Konservierungsstoffe, Farbstoffe und chemische Zusatzstoffe können sonnengestresste Hautpartien zusätzlich reizen. Deshalb ist es besser, auf einen besonders betörenden Duft lieber zu verzichten. Ein besonderes Augenmerk sollte auf die wirklich pflegenden Inhaltsstoffe gelegt werden. Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut greifen am besten grundsätzlich zu After Sun Hautpflege aus Naturpflegeserien wie:

Passen Sie die After Sun Kosmetik zur Ihren Haut. Greifen Sie nach Lotionen, Gels oder Cremes, wie zum Beispiel Daylong after sun Lotion, Widmer After Sun unparümiert oder Daylong after sun Gel.

6. Was tun bei Hautrötung?

Sonnenbrand macht sich häufig erst mehrere Stunden nach dem Aufenthalt im Freien bemerkbar. Durch die Sonne verursachte Hautrötungen sind immer Verbrennungen mindestens ersten Grades. Diese sollten keinesfalls mit Parfümstoffen oder Ähnlichem in Kontakt kommen. Zur Linderung der Entzündung empfiehlt sich Panthenol, welches sowohl Bestandteil hochwertiger Cremes als auch von Schaumsprays ist. Der bekannteste Vertreter ist das speziell für leichte Verbrennungen entwickelte „Bepanthen kühlendes Schaumspray„. Der Schaum lässt sich leicht auftragen, muss nicht verrieben werden. Er entfaltet sofort eine kühlend-lindernde Wirkung und fördert den Heilungsprozess.

hautpflege nach der sonne after sun produkte

7. Sinnvolle Hausmittel

Folgende Mittel eigenen sich aufgrund ihrer Inhaltsstoffe zur Linderung von Rötungen und zur Beruhigung nach intensivem Sonnenbad:

  • Wickel aus kühlem grünen Tee
  • fingerdick aufgestrichener Quark
  • Buttermilch, Joghurt
  • Brei aus Heilerde und Wasser
  • Wasser mit Natron (1 TL auf einen Liter Wasser) aus der Sprühflasche
  • Gurkenscheiben

Manche überlieferte Mittel, wie Salz, Apfelessig oder Zitrone sind jedoch unsinnige Foltermethoden, die Reizungen verursachen. Dermatologen raten deshalb grundsätzlich zu qualitativ hochwertigen, geprüften After Sun Produkten aus der Apotheke, Versandapotheke bzw. dem Fachhandel.

8. Ausreichend trinken.

Nicht nur Außen, auch Innen benötigt der Körper nach dem Sonnenbaden ausreichend Feuchtigkeit. Ein bis zwei Gläser stilles Wasser oder ungesüßter Tee verhindern das Austrocknen und beugen Knitterfältchen vor. Eine zusätzliche Portion an Vitaminen liefern wasserhaltige Obst- und Gemüsesorten wie Melone, Pfirsiche, Weintrauben, Gurke, Tomate und Äpfel.

9. Haare nicht vergessen!

Die UV-Strahlung der Sonne setzt vor allem im Sommer auch den Haaren tüchtig zu. Einen gewissen Schutz bieten UV-Haarschutzsprays. Nach dem Waschen mit einem milden Shampoo schützt ein After-Sun-Conditioner, eine spezielle Haarmaske oder ein Haaröl tiefgehend. Diese sollten auf die Beschaffenheit des Haares abgestimmt sein und schützen das sonnen-gestresste Haare vor dem Austrocknen.

10. After Sun Produkte sind keine Arznei!

Die Lotionen, Cremes, Fluids und Schäume sind durchweg kosmetische Pflegeprodukte und keine medizinischen Mittel. Bei unklaren Beschwerden und schweren, durch Sonneneinwirkung verursachten Hautverbrennungen sollte deshalb immer ein Arzt aufgesucht werden.

Benutzen Sie spezielle After Sun Produkte? Schwören Sie auf ein besonderes Hausmittel?

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Inhalt wurde verfasst von

medizinfuchs Redaktion

Die Blog-Redaktion von Deutschlands bestem Preisvergleich für Medikamente erstellt hier im Blog interessante Hintergründe, Wissenswertes und Unterhaltsames rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Wellness und Beauty.

2 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere diese.