Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
Agaffin-Abführgel, 100 ml, Merck GmbH
  • rezeptfrei
  • PZN: AT-0001063
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 2,68 €
Preis bisher: 3,80 €*
Ersparnis*: 29%
zzgl. Versand: 6,90 €
Bei medistore
Zum Shop

Preisvergleich Agaffin-Abführgel, 100 ml

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
2,68 €
+ Versand 6,90 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 9,58 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 2,68 € / 100 ml Daten vom 13.11.18 00:06
Preis kann jetzt höher sein**
3,80 €
+ Versand 4,99 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 8,79 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • BillPay
Grundpreis: 3,80 € / 100 ml Daten vom 09.07.18 15:45
Preis kann jetzt höher sein**
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Agaffin Abführgel

Agaffin Abführgel (Abführmittel) ist eine viskose milchigweiße Flüssigkeit mit angenehmem Bananengeschmack. Sie können das Arzneimittel aus der 500 ml Kunststoffflasche bequem mit dem, in der Packung enthaltenen, Messlöffel einnehmen. Die Wirkung entfaltet sich nach circa sechs bis 10 Stunden. Das Arzneimittel ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Indikation und Anwendung

  • Verstopfung, insbesondere infolge längerer Bettlägerigkeit oder Ernährungsumstellung
  • Verstopfungen bei schweren Stoffwechselkrankheiten oder Erkrankungen mit Fieber
  • bei Hämorrhoiden oder Finalfissuren sowie vor oder nach Operationen
  • nach Verletzung oder OP, wenn eine starke Bauchpresse beim Stuhlgang zu vermeiden ist
  • in der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • als Mittel für die Darmentleerung vor Röntgenaufnahmen des Magens oder Darmes.

Kontraindikationen und Gegenanzeigen

  • Kinder unter 4 Jahren
  • erste drei Monate der Schwangerschaft, danach nur auf ärztlichen Rat
  • Überempfindlichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen
  • Ileus (Darmverschluss)
  • akute Bauchschmerzen, Entzündungen des Magen-Darm-Traktes, Blinddarm
  • starke Bauchschmerzen mit Übelkeit und Erbrechen
  • schwere Austrocknung des Körpers (Dehydratation)

Dosierung und Patientenhinweise

  • Erwachsene:
    • 8 – 16 ml = 1 – 2 Messlöffel bis obere Markierung
  • Kinder ab 4. Lebensjahr und Jugendliche:
    • 5 – 10 ml = 1 bis 2 Messlöffel bis mittlere Markierung
  • Agaffin Gel besteht aus destilliertem Wasser, Hydroxyethylcellulose, Kaliumsorbat, Sorbitol, Citronensäure, Saccharin Natrium, Methyl 4-hydroxybenzoat, Titandioxid, Propyl 4-hydroxybenzoat und Bananenaroma.

Hinweise für Diabetiker

Diabetiker sollten beachten, dass Agaffin pro Messlöffel (8ml) 912 mg Sorbitol enthält.

Wie wirkt Agaffin Abführgel?

Sein Wirkstoff Natriumpicosulfat hemmt die Rückresorption im Dickdarm und steigert die Sekretion von Elektrolyten und Wasser. Das führt zur Aufweichung des Darminhaltes und Zunahme des Stuhlvolumens. Die Dehnung der Darmwand wirkt wiederum anregend auf die Peristaltik und fördert die Stuhlentleerung. Das Produkt können Patienten mit Magenproblemen oder Ulcera einnehmen. Es hat keinen negativen Einfluss auf Nieren, Darmflora oder Leber. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind keine bekannt.

Pflichtangaben ***

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu Agaffin-Abführgel, 100 ml

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.