Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Active Bio Life Science GmbH
Packung
240 Stück
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
07503804
Günstigster Preis
kein Preis bekannt*
* Für dieses Produkt liegt kein Preis vor. Das Produkt wurde entweder vom Markt genommen oder kann nur auf Anfrage bestellt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre Apotheke.

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

auf den Merkzettel

Preisvergleich AMITAMIN Vitalität M forte Kapseln, 240 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...



Produktinformation zu AMITAMIN Vitalität M forte Kapseln, 240 ST

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu AMITAMIN Vitalität M forte Kapseln, 240 ST

Führt zum Ergebnis

Von anonym am

Ich hatte bereits schon am 20.01.2015 einen kleinen Bericht geschrieben.
Zum dritten Mal nehme ich nun amitamin M forte ein. Mit dem Präparat bin ich soweit zufrieden und es hat die entsprechende Wirkung. Wie in meinen zwei Vorversuchen habe ich herausgefunden, dass man exakt die erforderliche Menge zu sich nehmen sollte. Mehr brachte nichts Positives und weniger brachte eben nicht das gewünschte Ergebnis.
In der Tat ist das Mittel nicht billig und ein Dauerhaftes Einnehmen hat sich bei mir eher negativ ausgewirkt. Die besten Ergebnisse erzielte ich mit Pausen. So dass ich ein regelmäßiges Einnehmen als nicht positiv bewerten kann. Vielleicht stellt sich dann eine Art "Übersättigung ein"?
Aber das Mittel wirkt exakt zu einem gewissen Grad. Nämlich wenn ich es nicht zu lange einnehme. Einnahme 3 Wochen und dann mindestens 3 Wochen Pause machen. Da habe ich gute Erfahrungen gesammelt.

Verstärkt die Manneskraft

Von anonym am

Ich habe das Mittel amitamin® M forte zum ersten Mal 2011 eingenommen. Habe mir gleich 3 Dosen gekauft (billig war das nicht). Ich war ebenfalls sehr erstaunt über die Empfehlungsmengen (x-Kapsel Menge am Tag); somit hätten die drei Dosen, bei regelmäßigen Einnahmen, nicht lange gereicht.
Als Selbstversuch habe ich also die Empfehlung umgangen und bei weitem weniger eingenommen. Wobei ich also auch bewusst – Pausen einlegte. Im ersten Monat nahm ich etwa 60 Kapseln ein und legte anschließende zwei Monate Pause ein. Das wiederholte ich dann, bis alle drei Dosen leer waren.
Ich bin jetzt 47 Jahre alt. Ich brauchte das Mittel nicht wirklich (also hatte keine direkte Dysfunktion). Aber mein kleiner Freund wollte nicht mehr so, wie ich wollte (na eben älter geworden). Mein Arzt wollte mir nichts verschreiben (da keine tatsächliche Funktionsstörung vorlag und er mir eine Kopfsache einredete). Dennoch war ich der Meinung, dass sich mein Körper auch in dieser Region verändert hatte.
Eine deutliche Verbesserung hat sich bereits bei der ersten Einnahme bestätigt. Da würde ich behaupten, dass eine Versteifung schneller ging und länger anhielt. Allerdings kann ich dabei nicht bekunden, das auf Grund der längeren Einnahme, auch deutlich besser geworden ist, sondern eher das Gefühl hatte, keine Verschlechterung angemessen ist. Seit 2012 nahm ich also nicht weiter ein, aber eine Verschlechterung war nicht spürbar. Erst 2014 stellte ich wieder eine deutliche Veränderung fest.
Das Mittel habe ich somit zum zweiten Mal bestellt. Wieder die dreier Packung.
Nebenwirkungen hatte ich keine (bis auf die Tatsache der nächtlichen häufigen Erektionen; die bereits mein Vorgänger mitteilte); aber das ist wirklich keine Nebenwirkung.
Bin jetzt gespannt, ob sich wieder ein positiver Effekt einstellen wird.
Ich kann daher empfehlen.

Bin Zufrieden

Von anonym am

Ich bin 43 und habe Bluthochdruck und leide unter einem Tinnitus . lange Jahre dafür verschiedene Medikamente bekommen die mal gut und mal wirklich besch..... waren;-)
Irgendwann stellte sich auch mein Sex Leben auf fast null.
Meine Freundin zeigte mir dann amitamin. Naja, dachte ich, Schaden kann es nicht.
Die ersten 3 Packungen bestellt und dann mal schauen.
Nach ca. 4 Wochen stellte sich dann heraus das es mit dem sex tatsächlich besser wurde. Nicht nur das, mein Blutdruck ist jetzt stabil bei 140/85 und der Tinnitus ist merklich besser geworden also aushaltbar und nicht mehr schreiend.
Natürlich dachte ich mir, kann es sein das ich nur ein bissi fitter war und es nicht an dem amitamin lag. Also setzte ich es ab und wartete.
Nach 3 Wochen stieg mein Blutdruck und der böse Mann im Ohr wurde wieder laut(besonders nachts)
Als ich wieder das Zeugs nahm, ging es mir nach ein paar Wochen schon wieder besser. Also ich kann nur von meiner Warte aus sagen, klare Empfehlung.
Und nix mit Nebenwirkungen oder so,
Alles gut :-)

gut

Von anonym am

Mir hat dieses Mittel sehr gut geholfen. Seitdem es mit der Erektion wieder klappt geht es mir auch psychisch besser.

Bin sehr zufrieden

Von anonym am

Entree: Ich bin 57 Jahre alt, habe seit ca. 15 Jahren Bluthochdruck, welcher mit Medikamenten behandelt wird. Nebenwirkung: erektile Dysfunktion. An spontanen Sex war nicht mehr zu denken, nur noch mit Viagra & Co.
Seit 2 Monaten nehme ich Amitamin nach Vorschrift. Nach ca. 3 Wochen konnte ich feststellen, daß sich die Durchblutung meines Gliedes wesentlich verbessert hat. Die gewünschte Erektion kommt wieder!
Als "Nebenwirkung" kann ich nur spontane nächtliche Erektionen feststellen, was mich aber nicht sonderlich stört, sondern eher erfreut.
Im "Normalzustand" ist mein Glied jetzt etwas dicker und länger. Beim Sex bedarf es jetzt weder eines Potenzmittels noch eines ellenlangen Vorspiels, um die nötige Härte zu erzielen. Eine Erektion (bzw. "Halb-Erektion") ist mir bis zu 4 Stunden wieder möglich (natürlich ohne Samenerguß), was sich auch sehr positiv auf meine Ehe auswirkt.
Aus meiner hat das Medikament seinen Zweck erfüllt. Klare Kaufempfehlung!

Mal recherchiert

Von anonym am

Wegen der skeptischen Äusserungen zum geringeren Arginingehalt hab ich mal recherchiert. Ich glaube nicht das das eine "Gewinnoptimierungsmaßnahme" ist. Entscheidend ist meiner Meinung nach der Pinienrindenextrakt. Der enthält wohl Stoffe, die wie als Turbo für das Arginin wirken. Wenn man nach dem Extrakt sucht, wird man recht schnell fündig. Dann hab ich mir gedacht, ok, kaufste dir Arginin und den Extakt separat. Aber der Pinienextrakt ist sehr teuer, kostet allein schon 30 Euro die Dose. Ich persönlich bin jedenfalls sehr zufrieden. Arginin allein hatte mir nocht so doll geholfen. Mein Blutdruck hat sich mit dem Mittel auch verbessert, ist runter von 150/90 auf 140/85. Muss dazu sagen das ich es schon seit vier Monaten einnehme.

Preisschock

Von anonym am

bisherige Verzehrempfehlung : 5000mg Verteilt auf 8 Kapseln = 625 mg/Kapsel
jetzt Verzehrempfehlung : 3000mg verteilt auf 6 Kapseln = 500 mg/Kapsel
Gesamtliefermenge bisher: 240 x 625mg = 150.000 mg
Gesamtliefermengejetzt : 180 x 500 mg = 90.000 mg
Preis/Kapsel bisher 0,20 €
Preis/Kapsel jetzt 0,25 €
Wirkung unverändert.
Es "könnte" der Eindruck entstehen, dass die Auswirkungen einer "Gewinnoptimierungmaßnahme" vertuscht wurden, indem die Verzehrempfehlung
einfach von 5.000 auf 3.000 mg reduziert wurde.
Schade, ich werde mich nun nach einer Alternative umsehen...

Heiko M.

Von anonym am

Ich war auch erst skeptisch wegen der geänderten Zusammensetzung. Da ich bisher aber sehr zufrieden mit Amitamin war habe ich es weiter genommen. Die Wirkung ist keinesfalls schlechter geworden, im Gegenteil, sie ist bei mir sogar besser geworden. Der jetzt enthaltene Pinienrindenextrakt soll sich wohl ähnlich wie Arginin positiv auf die Durchblutung auswirken. Ich für meinen Teil kann das bestätigen und werde es deswegen auch weiterhin einnehmen. Dickes Lob an Amitamin, da sitzen offenbar Leute dahinter die sich auskennen.

amitamin

Von anonym am

Schade das die Wirkung des L-Arginin nur noch 3g.anstatt der bisherigen 5g.aufweisen tut da doch L-Arginin bis 5g.eine bessere wirksamkeit zeigen solle als mit weniger.

Das Mittel ist sehr gut

Von anonym am

So geht es den Männern halt, ich habe gern Sex und da ist Ebbe, Dank AMITAMIN M forte geht es perfekt, wenn man die tägliche Einnahme nicht vergisst, wie es mir manchmal passiert und dann lässt die Wirkung nachvollziehbar nach. Was mich zusätzlich erfreut ist der Urinstrahl (unabhängig vom Sex wohlgemerkt) auch wieder normal strahlt und sich nicht heraus quält. Also ich kann das Produkt empfehlen, für mehr Spass am Sex.

Seite     1   2   3   4      >  

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.