Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 16370101
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Günstigster Preis: 40,00 €
versandkostenfrei
Bei Apotheke an der Poliklinik
Zum Shop
Aktueller Preis: 40,00 Euro
Wir informieren Sie per E-Mail, sobald der Preis sich verändert.


Preisalarm-Bestätigung

Sie erhalten in wenigen Minuten von uns eine Bestätigungs-E-Mail.
Bevor der Preisalarm für dieses Produkt aktiviert wird, müssen Sie den Aktivierungs-Link in dieser E-Mail anklicken.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm: Domain-Anbieter nicht erlaubt

Leider ist der Versand von Preisalarm-E-Mails für die von Ihnen angegeben E-Mail-Adresse nicht möglich.
Bitte wählen Sie eine E-Mail-Adresse mit einer anderen Domainendung.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm-Bestätigung

Sie haben bereits einen Preisalarm für dieses Produkt ausgelöst. Um diesen nutzen zu können, müssen Sie die Bestätigungs-E-Mail aufrufen.
Sollten Sie diese Email nicht erhalten haben, wenden Sie sich an info@medizinfuchs.de.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm-Bestätigung

Sie haben bereits einen aktiven Preisalarm auf diesem Produkt.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm-Bestätigung

Wir haben ihren Preisalarm auf dieses Produkt aktiviert.

Ihr medizinfuchs-Team

Preisalarm-Fehler

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Ihr medizinfuchs-Team

Was ist der Preisalarm?

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema "Gesundheit".

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personen­bezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.
Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.medizinfuchs.de/newsletter-abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

* Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung ab € Ihren Gutschein-Code an. Gilt nur für rezeptfreie Produkte (außer Bücher). Gutschein ist nicht mit anderen Geschenken oder Aktionen kombinierbar. Nur einmalig & nicht rückwirkend einlösbar. Keine Barauszahlung möglich. Einlösbar bis 31.12.2021.

Preisvergleich ANDRIOL Testocaps, 60 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Meine Nicolai-Apotheke
Meine Nicolai-Apotheke

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

PayPal Express wird angeboten
PayPal Express wird angeboten

PayPal Plus wird angeboten
PayPal Plus wird angeboten

Sofortüberweisung wird angeboten
Sofortüberweisung wird angeboten

Paydirekt wird angeboten
Paydirekt wird angeboten

Kreditkarte wird angeboten
Kreditkarte wird angeboten

Rechnung wird angeboten
Rechnung wird angeboten

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Lastschrift wird angeboten
Lastschrift wird angeboten

Barzahlung wird angeboten
Barzahlung wird angeboten

Grundpreis: 0,67 € / 1 Stk. Daten vom 23.10.21 07:42
Preis kann jetzt höher sein**
40,00 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 40,00 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
docmorris.de
docmorris.de

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

Sofortüberweisung wird angeboten
Sofortüberweisung wird angeboten

Paydirekt wird angeboten
Paydirekt wird angeboten

Kreditkarte wird angeboten
Kreditkarte wird angeboten
Mastercard, Visa

Rechnung wird angeboten
Rechnung wird angeboten
nach erfolgreicher Bonitätsprüfung

Lastschrift wird angeboten
Lastschrift wird angeboten

Grundpreis: 0,67 € / 1 Stk. Daten vom 23.10.21 10:03
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Visa
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Apotheke an der Poliklinik
Apotheke an der Poliklinik

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

PayPal Express wird angeboten
PayPal Express wird angeboten

Visa wird angeboten
Visa wird angeboten

Rechnung wird angeboten
Rechnung wird angeboten

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Lastschrift wird angeboten
Lastschrift wird angeboten

Barzahlung wird angeboten
Barzahlung wird angeboten

Grundpreis: 0,67 € / 1 Stk. Daten vom 23.10.21 07:42
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
  • Rechnung
  • Rechnung (Klarna)
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Shop Apotheke
Shop Apotheke

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

Sofortüberweisung wird angeboten
Sofortüberweisung wird angeboten

Kreditkarte wird angeboten
Kreditkarte wird angeboten

Visa wird angeboten
Visa wird angeboten

MasterCard wird angeboten
MasterCard wird angeboten

Rechnung wird angeboten
Rechnung wird angeboten

Rechnung (Klarna) wird angeboten
Rechnung (Klarna) wird angeboten

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Lastschrift wird angeboten
Lastschrift wird angeboten

Grundpreis: 0,67 € / 1 Stk. Daten vom 23.10.21 09:10
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
disapo.de Versandapotheke
disapo.de Versandapotheke

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

PayPal Express wird angeboten
PayPal Express wird angeboten

PayPal Plus wird angeboten
PayPal Plus wird angeboten

Kreditkarte wird angeboten
Kreditkarte wird angeboten

Visa wird angeboten
Visa wird angeboten

MasterCard wird angeboten
MasterCard wird angeboten

Rechnung wird angeboten
Rechnung wird angeboten

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Lastschrift wird angeboten
Lastschrift wird angeboten

Grundpreis: 0,67 € / 1 Stk. Daten vom 23.10.21 08:31
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu ANDRIOL Testocaps ***

Indikation

  • Stoff- oder Indikationsgruppe
    • Testosterinundecanoat ist ein männliches Sexualhormon (Androgen).
  • Wirkungsweise
    • Bei dem Arzneimittel handelt es sich um weiche, ovale, glänzende Kapseln, die 40 mg Testosteronundecanoat enthalten. Der Wirkstoff Testosteronundecanot wird im Körper zu Testosteron umgewandelt. Testosteron ist ein natürliches männliches Hormon, ein sogenanntes Androgen.
    • Bei Männern wird Testosteron in den Hoden produziert. Es wird für ein normales Wachstum, für die Entwicklung und Funktion der männlichen Geschlechtsorgane und der sekundären männlichen Geschlechtsmerkmale benötigt. Es ist notwendig für das Wachstum der Körperbehaarung, die Entwicklung der Knochen und Muskeln und es stimuliert die Produktion der roten Blutkörperchen. Es vertieft auch die männliche Stimmlage.
  • Anwendungsgebiete
    • Das Arzneimittel wird bei erwachsenen Männern zur Testosteronersatztherapie angewendet, um verschiedene gesundheitliche Beschwerden zu behandeln, die durch einen Mangel an Testosteron (männlicher Hypogonadismus) verursacht werden. Dieser Mangel an Testosteron muss durch zwei voneinander unabhängige Bestimmungen der Testosteronkonzentrationen im Blut bestätigt werden. Außerdem sollten bestimmte klinische Anzeichen vorhanden sein, u.a.: Störungen der Sexualfunktion (Impotenz), Sterilität (Infertilität), Abnahme des Geschlechtstriebs, Müdigkeit, depressive Verstimmungen, Verlust von Knochensubstanz aufgrund der niedrigen Hormonkonzentration.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • bei bekanntem Prostata- oder Brustkarzinom oder Verdacht auf Prostata- oder Brustkarzinom.
    • bei Hyperkalzämie bei malignen Tumoren.
    • wenn Sie allergisch gegen Testosteronundecanoat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • Die Anwendung anabol-androgener Steroide bei gesunden Personen zur Förderung des Muskelansatzes und zur Leistungssteigerung im Sport stellt keine medizinische Indikation dar.

Dosierung von ANDRIOL Testocaps

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Anfangsdosis 120 bis 160 mg Testosteronundecanoat (entsprechend 3 bis 4 Kapseln) täglich für die ersten 2 bis 3 Wochen.
    • Die anschließende Erhaltungsdosis beträgt 40 bis 120 mg Testosteronundecanoat (entsprechend 1 bis 3 Kapseln) täglich.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Kinder und Jugendliche
    • Die Sicherheit und Wirksamkeit der Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen wurden nicht in ausreichendem Maße bestimmt. Wird dieses Arzneimittel Kindern vor der Geschlechtsreife verabreicht, müssen diese ärztlich überwacht werden.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Die akute Toxizität von Testosteron ist gering. Eine Überdosierung kann aufgrund des enthaltenen Rizinusöls zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Mögliche Zeichen einer Überdosierung sind Priapismus (schmerzhafte und anhaltende Erektion des männlichen Penis) oder andere Zeichen sexueller Überstimulation. Verständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung Ihren Arzt, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
    • Nehmen Sie die vergessenen Kapseln ein, sobald Sie den Einnahmefehler bemerken. Haben Sie am Morgen vergessen, Ihre Kapseln einzunehmen, und liegt Ihr Frühstück bereits mehr als 2 Stunden zurück, warten Sie bis nach dem Mittagessen und holen dann die Einnahme nach.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Wenn die Einnahme dieses Arzneimittels abgebrochen wird, können innerhalb weniger Wochen dieselben Beschwerden wiederkehren, die vor der Behandlung bestanden.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Vor Beginn der Behandlung muss Ihr Testosteronmangel eindeutig anhand klinischer Symptome (Rückbildung der männlichen Geschlechtsmerkmale, Rückgang der fettfreien Körpermasse, Schwäche oder Müdigkeit, Abnahme der Libido, Erektionsstörungen usw.) nachgewiesen und durch labormedizinische Untersuchungen, die im gleichen Labor durchzuführen sind, bestätigt werden.
    • Vor Beginn der Einnahme sowie in regelmäßigen Abständen sollten Sie sich umfassend allgemeinärztlich untersuchen lassen, um ein Prostatakarzinom (bösartige Geschwulst der Prostata) oder eine Polyzythämie (Erkrankung der Blutzellen) ausschließen zu können. Männer, die an einer gutartigen Vergrößerung der Prostata leiden, sollten das Präparat nur unter sorgfältiger ärztlicher Überwachung anwenden.
    • Unter der Behandlung mit männlichen Hormonen wie Testosteron kann es, vor allem bei älteren Männern, zu einer Vergrößerung der Prostata kommen. Deshalb wird Ihr Arzt in regelmäßigen Abständen Ihre Prostata untersuchen. Dies geschieht durch eine Tastuntersuchung des Mastdarms (digitale rektale Untersuchung, DRU) und einen Bluttest auf ein prostataspezifisches Antigen (PSA).
    • Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen Bluttests durchgeführt, um die Sauerstofftransportierenden Substanzen in den roten Blutkörperchen (Hämoglobin) zu untersuchen. In sehr seltenen Fällen können sich die roten Blutkörperchen so stark vermehren, dass dies zu Komplikationen führt.
    • Folgende Blutuntersuchungen sollte Ihr Arzt vor und während der Behandlung durchführen: Testosteronkonzentration im Blut, vollständiges Blutbild.
    • Auch andere Erkrankungen können eine medizinische Untersuchung notwendig machen. Deshalb müssen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor Beginn der Einnahme dieses Arzneimittels darüber unterrichten, ob Sie eine der folgenden Erkrankungen jemals hatten, haben oder der Verdacht darauf besteht:
      • Brustkrebs, der sich in die Knochen ausgebreitet hat;
      • Nierenkrebs oder Lungenkrebs;
      • Herzerkrankung;
      • Nierenerkrankung;
      • Lebererkrankung;
      • Bluthochdruck;
      • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus);
      • Epilepsie;
      • Migräne, Kopfschmerzen;
      • Prostatabeschwerden, wie Probleme beim Wasserlassen;
      • Blutgerinnungsstörungen - Thrombophilie (eine Störung der Blutgerinnung, die das Risiko für Thrombose - Blutgerinnsel in den Blutgefäßen - erhöht).
      • Faktoren, die Ihr Risiko für Blutgerinnsel in einer Vene erhöhen: frühere Blutgerinnsel in einer Vene; Rauchen; Fettleibigkeit; Krebs; Bewegungsarmut; wenn einer Ihrer engsten Verwandten in jungen Jahren (z. B. unter 50 Jahren) ein Blutgerinnsel im Bein, in der Lunge oder in einem anderen Organ hatte; oder wenn Sie älter werden.
      • Wie man ein Blutgerinnsel erkennt:
        • schmerzhafte Schwellung eines Beins oder plötzliche Änderung der Hautfarbe, z. B. blass, rot oder blau werdend, plötzliche Atemnot, plötzlicher unerklärlicher Husten, der auch Blut hervorbringen kann; oder plötzliche Schmerzen in der Brust, starke Benommenheit oder Schwindel, starke Magenschmerzen, plötzlicher Sehverlust. Suchen Sie dringend einen Arzt auf, wenn eines dieser Symptome auftritt.
    • Wenn Sie an einer schweren Herz-, Leber- oder Nierenerkrankung leiden, kann die Behandlung ernsthafte Komplikationen durch das Auftreten von Wassereinlagerung in Ihrem Körper verursachen, die manchmal mit einem Rückstau des Blutes, (kongestive) Herzinsuffizienz, einhergehen kann.
    • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie hohen Blutdruck (Bluthochdruck) haben oder wenn Sie wegen Bluthochdruck behandelt werden, da Testosteron zu einem Anstieg des Blutdrucks führen kann.
    • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie unter Schlafapnoe (zeitweiser Atemstillstand während des Schlafs) leiden, da die Sicherheit der Anwendung bei Männern mit Schlafapnoe nicht ausreichend belegt ist. Bei Risikofaktoren wie Übergewicht oder chronischer Lungenerkrankung ist Vorsicht geboten und die Anwendung sollte nur nach sorgfältigem klinischen Ermessen erfolgen.
    • Arzneimittelmissbrauch und Abhängigkeit
      • Patienten, die an Wettkämpfen teilnehmen, die von der World Anti-Doping Agency (WADA) überwacht werden, sollten vor Anwendung dieses Produktes den WADA-Code zu Rate ziehen, denn das Präparat kann einen Anti-Doping-Test beeinflussen.
      • Der Missbrauch dieses Arzneimittels zur Leistungssteigerung beim Sport birgt ernsthafte gesundheitliche Risiken und es ist unbedingt davon abzuraten.
      • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Der Missbrauch von Testosteron, besonders wenn Sie zu viel von diesem Arzneimittel allein oder mit anderen anabolen androgenen Steroiden anwenden, kann zuschwerwiegenden Gesundheitsproblemen Ihres Herz-Kreislauf-Systems (die zum Tode führen können), der geistigen Gesundheit und/oder der Gesundheit der Leber führen. Personen, die Testosteron missbräuchlich anwenden, können abhängig werden und bei beträchtlicher Änderung der Dosis oder abruptem Absetzen Entzugserscheinungen bekommen. Wenden Sie dieses Arzneimittel nicht missbräuchlich allein oder mit anderen anabolen androgenen Steroiden an, da dies ernsthafte gesundheitliche Risiken birgt
    • Kinder und Jugendliche
      • Die Sicherheit und Wirksamkeit der Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen wurden nicht in ausreichendem Maße bestimmt. Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen erfordert eine besondere ärztliche Überwachung, da die Verabreichung von Testosteron generell vorzeitige Geschlechtsreife und Wachstumsstillstand verursachen kann.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Soweit bekannt, hat das Arzneimittel keinen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
  • Doping
    • Die Anwendung des Arzneimittels kann bei Dopingkontrollen zu positiven Ergebnissen führen.

Schwangerschaft

  • Für die Anwendung bei Frauen gibt es keine Indikation.
  • Bei Männern kann die Behandlung mit Testosteron zu Störungen der Zeugungsfähigkeit durch Unterdrückung der Spermienbildung führen.
  • Besteht Kinderwunsch, ziehen Sie Ihren Arzt oder Apotheker zu Rate, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Einnahme Art und Weise

  • Damit der Wirkstoff vom Körper aufgenommen wird, nehmen Sie das Arzneimittel zusammen mit einer Mahlzeit und gegebenenfalls mit etwas Flüssigkeit ein. Die Kapsel ist im Ganzen zu schlucken und darf nicht zerkaut werden.
  • Es wird empfohlen, die Hälfte der Dosis morgens, die andere Hälfte abends einzunehmen.

Wechselwirkungen bei ANDRIOL Testocaps

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung?
      • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.
      • Andere Arzneimittel können die Wirkung des Präparates beeinflussen oder das Präparat kann andere Arzneimittel beeinflussen. Deshalb müssen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker mitteilen, ob Sie folgende Mittel anwenden oder anwenden möchten:
        • Insulin und/oder andere Arzneimittel zur Einstellung des Blutzuckerspiegels;
        • Arzneimittel zur Hemmung der Blutgerinnung (Antikoagulanzien).
      • Die Anwendung von Androgenen wie dieses kann eine Reduzierung der Dosis dieser Arzneimittel erforderlich machen.
      • Unterrichten Sie Ihren Arzt oder Apotheker auch, wenn Sie das Hormon ACTH (Adrenokortikotropin) oder Kortikosteroide (Wirkstoffe, die z. B. zur Behandlung von Rheuma, Arthritis, Allergien oder Asthma verwendet werden) anwenden oder anwenden möchten. Die Anwendung von Androgenen wie dieses begünstigt möglicherweise das Risiko für Wassereinlagerungen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihr Herz oder Ihre Leber nicht richtig arbeiten.
      • Androgene können auch die Ergebnisse einiger Labortests (z. B. Schilddrüsentests) beeinflussen. Deshalb müssen Sie Ihrem Arzt oder dem Labor, das diese Tests durchführt, mitteilen, dass Sie das Präparat einnehmen.
  • Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Nahrungsmittel ermöglichen, dass Testosteronundecanoat, der Wirkstoff dieses Arzneimittels, in den Körper aufgenommen wird. Das Arzneimittel muss deshalb zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

25,26 mg

Drucktinte, Opacode WB
Hilfstoff
Gelatine
Hilfstoff
Gelborange S
Hilfstoff
Glycerol 85%
Hilfstoff
Propylenglycol laurat
117,2 mg Hilfstoff
Propylenglycol
34,5 mg Hilfstoff
Rizinusöl, nativ
175,8 mg Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu ANDRIOL Testocaps, 60 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu ANDRIOL Testocaps, 60 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Andriol Testocaps Beragena Arzneimittel GmbH 60 Stk.
39,95 €
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Andriol Testocaps kohlpharma GmbH 60 Stk.
43,70 €


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.
Sitemap / Inhaltsverzeichnis