Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
Günstigster Preis: 5,97 €
UVP: 9,45 €*
Ersparnis*: 37%
zzgl. Versand: 3,98 €
-
+
Bei bodfeld-apotheke.de
Zum Shop

Preisvergleich Broncholitan Sirup, 100 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 5,97 € / 100 ml Daten vom 25.06.18 04:05
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 6,06 € / 100 ml Daten vom 25.06.18 06:36
Preis kann jetzt höher sein**
7,56 €
+ Versand 2,95 €
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 10,51 €
4,95 € für die DHL-Abendlieferung
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Zusatzgebühren› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 7,56 € / 100 ml Daten vom 22.06.18 10:14
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 8,50 € / 100 ml Daten vom 25.06.18 01:19
Preis kann jetzt höher sein**

Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu Broncholitan Sirup

Indikation

  • Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.
  • Anwendungsgebiete
    • Es wird angewendet
      • zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Kontraindikation

  • Gegenanzeigen sind Krankheiten oder Umstände, bei denen bestimmte Arzneimittel nicht angewendet werden dürfen, da hier im Allgemeinen der zu erwartende Nutzen in keinem günstigen Verhältnis zu einem möglichen Schaden steht. Damit der Arzt sorgfältig prüfen kann, ob Gegenanzeigen bestehen, muss er über Vorerkrankungen, Begleiterkrankungen, eine gleichzeitige andere Behandlung sowie über Ihre besonderen Lebensumstände und Gewohnheiten unterrichtet werden. Gegenanzeigen können auch erst nach Beginn der Behandlung mit diesem Arzneimittel auftreten oder bekannt werden. Auch in solchen Fällen sollten Sie Ihren Arzt informieren.
  • Wann dürfen Siedas Arzneimittel nicht anwenden?
    • Sie dürfen das Präparat nicht einnehmen bei bekannter Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Efeu, Süßholz, Thymian oder anderen Lamiaceen (Lippenblütlern), Birke, Beifuß, Sellerie oder einem der sonstigen Bestandteile.

Dosierung von Broncholitan Sirup

  • Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Präparat sonst nicht richtig wirken kann.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Kinder von 4 - 5 Jahren: 2 x täglich 3 ml
    • Kinder von 6 - 12 Jahren: 2 - 3 x täglich 4 ml
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3 x täglich 5 ml
  • Für Kinder unter 4 Jahren ist die Anwendung nicht vorgesehen.
  • Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Sie sollten das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche einnehmen.
    • Bitte beachten Sie jedoch in jedem Fall die Angaben unter Kategorie „Kontraindikation" und "Patientenhinweis".
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung dieses Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann gegebenenfalls über erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge (Dosis) ein. Setzen Sie die Einnahme so fort, wie es angegeben ist, oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich,
    • wenn Sie an Beschwerden leiden, die länger als eine Woche anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber, wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf. In diesen Fällen sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen.
    • Bei gleichzeitiger Einnahme hormoneller Mittel zur Empfängnisverhütung („Pille") sollten Sie das Präparat erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.
    • Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
      • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 4 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 4 Jahren nicht angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Einnahme / Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Zur Anwendung dieses Arzneimittels in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb sollten Sie das Präparat in Schwangerschaft und Stillzeit nicht anwenden.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie die Flüssigkeit bitte unverdünnt ein und trinken Sie ausreichend Flüssigkeit nach (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser).

Wechselwirkungen bei Broncholitan Sirup

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden/einnehmen bzw. vor kurzem angewendet/eingenommen haben. Dies müssen Sie auch beachten, wenn Sie nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel anwenden/einnehmen.
    • Bei gleichzeitiger Einnahme hormoneller Mittel zur Empfängnisverhütung („Pille") kann die Wirkung des Präparates verstärkt werden, da die Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Süßholzwurzel erhöht werden kann.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Citronensäure 1-Wasser
Hilfstoff
Glucose Sirup, sprühgetrocknet
Hilfstoff
Maltitol Lösung
Hilfstoff
  = Maltitol
48 g Hilfstoff
  = Gesamt Kohlenhydrate
3,8 BE Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Xanthan gummi
Hilfstoff
Kalium sorbat
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Broncholitan Sirup, 100 ML

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt

Produktbewertung schreiben

Gute Wirkung und angenehmer Geschmack

Ich habe mir letzte Woche eine Erkältung mit Husten eingefangen. Bei der Suche nach einem pflanzlichen Hustenmittel bin ich auf Broncholitan gestoßen. Ich habe mit Efeu schonmal sehr gute Erfahrungen gemacht. Broncholitan enthält neben Efeu noch Thymian und Süßholzwurzel. Der Geschmack war ungewohnt aber sehr angenehm. Mein Husten hat sich relativ schnell gelöst und ich konnte Nachts wieder besser schlafen.





* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.