Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Cookie-Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

MACROGOL comp 1A Pharma Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn., 20 ST, 1 A Pharma GmbH 36%sparen*
  • rezeptfrei
  • PZN: 09714623
  • mildes Abführmittel
  • bei Beschwerden von Magen & Darm bzw. Darmflora
  • Wirkstoff: Macrogol 3350
Günstigster Preis: 8,11 €
UVP: 12,69 €*
Ersparnis*: 36%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei Sparmed
Zum Shop

Preisvergleich MACROGOL comp 1A Pharma Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn., 20 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
8,11 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 12,06 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,41 € / 1 Stk. Daten vom 21.09.20 18:43
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
Grundpreis: 0,45 € / 1 Stk. Daten vom 21.09.20 18:33
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Macrogol comp - 1 A Pharma® Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn.

Bei Macrogol comp - 1 A Pharma® handelt es sich um ein apothekenpflichtiges Arzneimittel der 1 A Pharma GmbH. Das als Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen gelieferte Pulver wird in erster Linie bei chronischer Verstopfung angewendet. Die Verpackung in praktischen Portionsbeuteln macht das Abführmittel zu einem optimalen Reisebegleiter.

Indikation/Anwendung von Macrogol comp - 1 A Pharma®

Probleme bei der Verdauung belasten den ganzen Körper. Darüber hinaus machen den Betroffenen oftmals auch damit einhergehende Beschwerden wie Blähungen und Schmerzen zu schaffen. Die Liste der potentiellen Ursachen ist lang. Häufig wird eine unausgewogene Ernährung und ein insgesamt ungesunder Lebensstil für die Verdauungsprobleme verantwortlich gemacht. Um eine langfristige Optimierung Ihres Zustandes herbeizuführen, empfiehlt es sich folglich, die eigenen Ernährungs- und Lebensgewohnheiten hin zu mehr Gesundheit und Ausgewogenheit umzustellen. Zugleich erweist sich die Anwendung von Macrogol comp - 1 A Pharma® als sinnvoll, da es durch ein Aufweichen des Stuhls für eine leichtere Passage sorgt.  

Inhaltsstoffe von Macrogol comp - 1 A Pharma®

Der Wirkstoffkomplex umfasst die Stoffe Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Macrogol 3350 und Natriumhydrogencarbonat.
Während die Hauptaufgabe des enthaltenen Macrogol 3350 darin besteht, den Stuhl weicher zu machen, stellen die verwendeten Salze den Erhalt eines normalen Kalium-, Wasser- und Natriumhaushaltes sicher.

Zu den Hilfsstoffen zählen hochdisperses Siliciumdioxid, Apfelsinen-Aroma, Saccharin-Natrium sowie Zitronen-Limetten-Aroma.
Hinweis: Das Medizinprodukt enthält Sorbitol.

Kontraindikation/Gegenanzeigen

Für Kinder und Jugendliche unter dem 12. Lebensjahr ist das Arzneimittel nicht geeignet.
Werdende und stillende Mütter sollten vor einer Anwendung ihren Arzt konsultieren.

Von einer Anwendung ist abzusehen, wenn Sie auf einen oder mehrere der Inhaltsstoffe empfindlich reagieren.
Nicht geeignet ist das Präparat außerdem für Menschen, die unter schweren entzündlichen Darmerkrankungen, einer Darmblockade wie Darmverschluss oder perforierter Darmwand leiden.
Weitere Informationen zu potentiellen Risiken sowie Wechsel- und Nebenwirkungen liefert die Packungsbeilage.

Dosierung/Darreichungsform von Macrogol comp - 1 A Pharma®

Die empfohlene Verzehrmenge für Kinder und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr, ältere Patienten und Erwachsene liegt bei ein- bis dreimal täglich 1 Beutel.

Die maximale Anwendungsdauer beträgt zwei Wochen. Eine Behandlung mit dem Abführmittel über diesen Zeitraum hinaus sollte nur nach ausdrücklicher ärztlicher Verordnung erfolgen.

Die Lösung wird hergestellt, indem Sie den Inhalt eines Beutels mit rund 125 ml Wasser verrühren, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat. Trinken Sie die Lösung unmittelbar nach der Zubereitung aus.

Pflichtangaben ***

Indikation

  • Das Präparat ist ein Arzneimittel aus der Gruppe der Laxanzien zur Behandlung von chronischer Verstopfung bei Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Patienten. Es wird für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen.
  • Macrogol verhilft Ihnen zu einer komfortablen Darmtätigkeit, selbst wenn Sie bereits über einen langen Zeitraum unter Verstopfung gelitten haben.
  • Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Kontraindikation

  • Das Präparat darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie allergisch gegen Macrogol 3350 oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
    • bei perforierter Darmwand
    • wenn bei Ihnen eine Darmblockade vorliegt (Darmverschluss, Ileus)
    • bei schweren entzündlichen Darmerkrankungen wie z. B. Colitis ulcerosa, Morbus Crohn oder toxisches Megakolon

Dosierung von MACROGOL comp 1A Pharma Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn.

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Erwachsene, Kinder (ab 12 Jahren) und ältere Patienten:
    • Die empfohlene Dosis bei Verstopfung ist 1- bis 3-mal täglich 1 Beutel entsprechend Ihrer individuellen Erfordernisse.
  • Anwendung bei Kindern (unter 12 Jahren)
    • Das Präparat wird für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen. Für diese Altersgruppe stehen andere Produkte zur Verfügung.
  • Dauer der Anwendung
    • Die Anwendungsdauer bei Verstopfung sollte normalerweise nicht länger als 2 Wochen betragen.
    • Auf Anraten Ihres Arztes kann es sein, dass Sie das Arzneimittel länger als 2 Wochen einnehmen müssen, wenn Sie an anhaltender Verstopfung oder an einer Krankheit leiden, die Verstopfung verursacht (wie z. B. Morbus Parkinson oder Multiple Sklerose), oder Sie regelmäßig andere verstopfungsfördernde Medikamente einnehmen. In diesen Fällen wird Ihnen Ihr Arzt möglicherweise raten, die Dosis auf 1- oder 2-mal täglich einen Beutel zu reduzieren.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Es kann sein, dass Sie sehr starken Durchfall bekommen, welcher zu einer Austrocknung des Körpers führen kann. Falls dies eintritt, stoppen Sie die Einnahme und trinken Sie reichlich Flüssigkeit. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie die Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Setzen Sie die Anwendung mit der vorgesehenen Dosierung fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Einnahme auszugleichen.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Um den größten Nutzen zu erzielen, nehmen Sie das Arzneimittel immer gemäß der Angaben ein oder genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Verstopfung beseitigt wird, ansonsten könnten die Beschwerden, an denen Sie leiden, bestehen bleiben.
    • Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Während der Einnahme sollten Sie weiterhin ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Der Flüssigkeitsgehalt des Präparates ersetzt nicht Ihre reguläre Flüssigkeitszufuhr.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Das Präparat hat keinen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden.

Einnahme Art und Weise

  • Dieses Arzneimittel kann jederzeit und unabhängig einer Mahlzeit eingenommen werden.
  • Öffnen Sie den Beutel und geben Sie den Inhalt in ein Glas. Fügen Sie ca. 125 ml Wasser hinzu. Rühren Sie so lange, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat und die Lösung klar oder leicht trüb ist. Nun können Sie die Lösung trinken.

Wechselwirkungen bei MACROGOL comp 1A Pharma Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn.

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.
    • Die Wirksamkeit einiger Arzneimittel, wie z. B. Antiepileptika, kann während der Einnahme des Präparates verringert sein.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

24,65 mg
22,35 mg
138,11 mg
212,95 mg
48,98 mg
130,02 mg

Saccharin, Natriumsalz
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Gesamt Kalium Ion
25 mg Hilfstoff
  = Gesamt Kalium Ion
0,63 mmol Hilfstoff
Gesamt Natrium Ion
187 mg Hilfstoff
  = Gesamt Natrium Ion
8,1 mmol Hilfstoff
Apfelsinen Aroma
Hilfstoff
  = Aromastoffe, natürlich und naturidentisch
Hilfstoff
  = Maltodextrin
Hilfstoff
  = Arabisches Gummi
Hilfstoff
  = alpha-Tocopherol
Hilfstoff
Zitronen-Limetten-Aroma
Hilfstoff
  = Aromastoffe, natürlich und naturidentisch
Hilfstoff
  = Maltodextrin
Hilfstoff
  = Arabisches Gummi
Hilfstoff
  = Mannitol
Hilfstoff
  = D-Glucono-1,5-lacton
Hilfstoff
  = Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
  = Sorbitol
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu MACROGOL comp 1A Pharma Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn., 20 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu MACROGOL comp 1A Pharma Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn., 20 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Macrogol beta plus Elektrolyte Pulver, 20 Stück, betapharm Arzneimittel GmbH
Macrogol beta plus Elektrolyte Pulver betapharm Arzneimittel GmbH 20 Stk.
5,81 €
28 % Ersparnis


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.