Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
neo-angin® Zuckerfrei, 48 St, M.C.M. Klosterfrau Healthcare GmbH
Günstigster Preis: 9,11 €
Preis bisher: 10,89 €*
Ersparnis*: 16%
zzgl. Versand: 6,90 €
Bei medistore
Zum Shop

Preisvergleich neo-angin® Zuckerfrei, 48 St

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
9,11 €
+ Versand 6,90 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 16,01 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk. Daten vom 13.11.18 00:06
Preis kann jetzt höher sein**
10,89 €
+ Versand 4,99 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 15,88 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • BillPay
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk. Daten vom 09.07.18 15:45
Preis kann jetzt höher sein**
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Neo-Angin Zuckerfrei

Neo-Angin Zuckerfrei Pastillen gehören zu den bekanntesten Produkten der Klosterfrau Healthcare Group. Sie dienen zur Linderung von Halsschmerzen.

Anwendungsgebiete

Zum Einsatz gelangen Neo-Angin Zuckerfrei Pastillen, um unterschiedliche Beschwerden, die im Rahmen einer Erkältung auftreten, zu behandeln. Dazu gehören:

  • Halsschmerzen
  • Schluckbeschwerden
  • Heiserkeit
  • Angina
  • Rachenkatarrhe
  • Entzündungen im Mund- und Rachenraum

Außerdem sind Neo-Angin Zuckerfrei Lutschtabletten zur Linderung von Zahnfleischentzündungen geeignet.

Wirkungsweise

Erkältungen gehen zumeist mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden einher, die oft die ersten Anzeichen eines grippalen Infekts darstellen. Urheber sind zumeist Erkältungsviren, die die Schleimhaut von Mund und Rachen befallen. Aber auch bakterielle Erreger wie Streptokokken finden in der geschwächten Schleimhaut günstige Voraussetzungen und können eine schmerzhafte Seitenstrang-Angina oder Mandelentzündung verursachen. Neo-Angin Zuckerfrei Pastillen gehen bereits in der Anfangsphase einer Erkältung gegen Bakterien vor und sorgen für eine Linderung der Halsschmerzen. Verantwortlich für die positive Wirkung der Lutschtabletten sind die Arzneistoffe 2,4-Dichlorbenzylalkohol, Levomenthol und Amylmetacresol. Die Wirkstoffe sorgen gemeinsam für das Desinfizieren der Mund- und Rachenregion.

Zu den weiteren Bestandteilen von Neo-Angin Zuckerfrei Pastillen gehören:

  • Aetheroleum Menthae piperitae
  • Aetheroleum Anisi stellati
  • Menthol
  • Isomalt
  • Cochenille Rot
  • Weinsäure

Art der Anwendung

  • Der Patient lässt zur Anwendung die Neo-Angin Zuckerfrei Tabletten langsam im Mund zergehen.
  • Die empfohlene Dosis für Erwachsene, Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche beträgt jeweils 1 Pastille im Abstand von 2 bis 3 Stunden.
  • Pro Tag lassen sich maximal 6 Pastillen lutschen.
  • Ohne ärztliche Anordnung darf die Darreichung von Neo-Angin Zuckerfrei nicht länger als 3 bis 4 Tage dauern.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

  • Nicht zur Einnahme geeignet sind Neo-Angin Zuckerfrei Halspastillen, wenn eine Allergie gegen die Wirkstoffe oder andere Bestandteile des Medikaments besteht.
  • Aufgrund seines Gehalts an Menthol und Pfefferminzöl ist Asthma-Patienten die Anwendung der Lutschtabletten nicht zu empfehlen.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen sind Nebenwirkungen durch Neo-Angin Zuckerfrei möglich wie:

  • allergische Reaktionen
  • Schleimhautreizungen
  • Magenbeschwerden

Pflichtangaben ***

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu neo-angin® Zuckerfrei, 48 St

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.