Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

Alle Angebote zu Digestodoron


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Maßeinheit
Packungsgrößen
Rezept
Wirkstoffe
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Digestodoron auf einen Blick

Digestodoron ist ein anthroposophisches Arzneimittel von Weleda zur Behandlung von Magen- und Darmproblemen wie Sodbrennen, Durchfall oder Verstopfung. Das Basismittel kurbelt die Bewegungstätigkeit im Verdauungstrakt an und trägt so zu einer Verringerung der Beschwerden bei.

Anwendungsbereich: Wann hilft das Präparat?

Der Verdauungstrakt wird von glatter Muskulatur ausgekleidet, die sich regelmäßig zusammenzieht und erschlafft. Insbesondere bei Stress ist dieser rhythmische Ablauf gestört und es kann zu vielen verschiedenen Magen-Darm-Beschwerden kommen. Digestodoron hilft, wenn diese Verdauungstätigkeit nicht mehr richtig funktioniert und wieder ins Gleichgewicht gebracht werden muss. Das Mittel wirkt dabei sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall und verbessert Blähungen, die häufig mit Störungen in der Magen-Darm-Rhythmik assoziiert werden.

Daneben kann Digestodoron bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa, Enteritis granulomatosa oder Morbus Crohn als Basistherapeutikum zur Anwendung kommen. Hier lindert es insbesondere Symptome wie Sodbrennen, Übelkeit und Blähungen .

Wirkungsweise: Wie wirkt Digestodoron?

Durch das rhythmische An- und Entspannen der Darmmuskulatur (Peristaltik) wird der Nahrungsbrei portionsweise durch den Verdauungstrakt geschoben. Bei vielen Menschen ist dieser Ablauf gestört, ohne dass der Arzt eine Ursache dafür feststellen kann (bspw. bei funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen oder Reizdarm). Die Betroffenen leiden an Sodbrennen, Blähungen und Völlegefühl, Durchfällen oder Verstopfung. Nicht selten verstärken sich diese Beschwerden bei Belastungssituationen und Stress verstärkt.

Digestodoron trägt zu einer Anregung der rhythmischen Abläufe bei und wirkt so ausgleichend und harmonisierend. Langfristig wird das rhythmische Gleichgewicht durch die Einnahme wieder hergestellt und so das Risiko für Verdauungsproblemen minimiert.

Wirkstoffe: Auf welchen Inhaltsstoffe basiert die Wirkung?

Die Wirkung von Digestodoron basiert auf Auszügen aus den Blättern von Weiden und Farnen. Zu den eingesetzten Farnen gehören Wurmfarn (Dryopteris filix-mas), Tüpfelfarn bzw. Engelsüßblätter (Polypodium vulgare) und Hirschzungenfarn (Phyllitis scolopendrium), zu den verwendeten Weidenblättern zählen Silber-Weide (Salix alba), Purpur-Weide (Salix purpurea) und Korb-Weide (Salix viminalis). Die Kombination aus den in den pflanzlichen Wirkstoffen enthaltenen Inhaltsstoffe balancieren die Verdauungsfunktionen aus und verbessern funktionelle Magen-Darm-Beschwerden .

Verabreichungsformen

Digestodoron wird in Form von Tabletten und Tropfen (Dilution) angeboten. Beide Präparate werden dreimal am Tag etwa 15 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen. Darüber hinaus empfiehlt der Hersteller eine kurmäßige Anwendung über einen Zeitraum von drei Monaten, damit das Präparat seine volle Wirkung entfalten kann.

Für wen eignet sich Digestodoron?

Generell kann Digestodoron bereits von Säuglingen und Kleinkindern in der entsprechend angepassten Dosierung eingenommen werden. Die Tabletten müssen allerdings für Kinder vor dem vollendeten 5. Lebensjahr zerstoßen oder in Wasser aufgelöst werden.

Menschen mit entzündlichen Erkrankungen von Dünn- und Dickdarm wie Colitis ulcerosa oder Enteritis granulomatosa oder mit Geschwüren im Bereich von Magen oder Zwölffingerdarm sollten die Anwendung von Digestodoron in jedem Fall mit ihrem Arzt absprechen.

Für wen eignet sich Digestodoron nicht?

Digestodoron enthält Weidenblätter. Diese wiederum beinhalten Salicylate, die in den Blutkreislauf von ungeborenen Kindern gelangen und auch in die Muttermilch übergehen können. Der Hersteller empfiehlt daher, im ersten und zweiten Trimenon, d. h. in den ersten sechs Monaten einer Schwangerschaft, und während der Stillzeit auf eine Anwendung zu verzichten. Im dritten Trimenon, d. h. in den letzten drei Monaten einer Schwangerschaft, darf Digestodoron grundsätzlich nicht eingenommen.

Digestodoron Tabletten: Lactose und Weizenstärke

Die Digestodoron Tabletten enthalten Lactose und Weizenstärke. Die enthaltene Lactose kann für Menschen mit einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckerarten problematisch sein. Weizenstärke enthält zudem geringe Mengen an Gluten, das für Menschen mit Zöliakie ein Problem darstellen kann. Hier ist allerdings das Ausmaß der Erkrankung hinsichtlich der Digestodoron-Einnahme entscheidend. Für nicht wenige Betroffene sind geringe Glutenmengen unproblematisch.

Digestodoron Dilution: Sucrose und Alkohol

Die Digestodoron Dilution beinhaltet Sucrose (Saccharose), die ebenfalls für Menschen mit einer Zuckerunverträglichkeit eine Kontraindikation darstellen kann. Aufgrund des enthaltenen Alkohols (24 Vol.-% Alkohol) sollten Alkoholkranke lieber auf die Tabletten zurückgreifen.

Wo Digestodoron kaufen?

Digestodoron ist ein apothekenpflichtiges Mittel. Das Präparat kann in einer Apotheke vor Ort gekauft oder auch online bei einer Versandapotheke bestellt werden. Vergleichsportale bieten hier den Vorteil eines Preisvergleichs und verlinken direkt zur gewünschten Online-Apotheke.

Was ist Digestodoron?

Digestodoron ist ein pflanzliches Basismittel zur Verbesserung von (funktionell bedingten) Magen-Darm-Beschwerden.

Wie lange dauert es, bis Digestodoron wirkt?

Damit Digestodoron wirklich regulierend und ausbalancierend auf den Verdauungstrakt wirken kann, muss das Präparat über drei Monate eingenommen werden.
Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
Weleda AG
250 Stück | N2
  • Wirken gegen Magen-Darm-Beschwerden
  • Regen den Verdauungstrakt an
  • Gehören zu den anthroposophischen Arzneimitteln
Weitere Packungsgrößen
  • 100 Stk. ab 10,95 € -42 %
ab  20,32 €
41% SPAREN
Grundpreis ab: 0,08 € / 1 Stk.
Preisvergleich
auf den Merkzettel
Weleda AG
50 Milliliter | N1
ab  13,88 €
39% SPAREN
Grundpreis ab: 277,60 € / 1 l
Preisvergleich
auf den Merkzettel
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.
Sitemap / Inhaltsverzeichnis