Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Kytta


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Wirkstoffe
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Kytta bei Gelenkschmerzen

Kytta geht gegen schmerzhafte Beschwerden an den Gelenken vor. Außerdem wirkt die Schmerzsalbe bei stumpfen Verletzungen.

Produktbeschreibung

Kytta ist ein pflanzliches Produkt der Merck Selbstmedikation GmbH. Angeboten werden Kytta-Präparate in Form von Salben sowie als überzogene Tabletten (Dragees), die der Apothekenpflicht unterliegen. Während Kytta Salbe Beinwellwurzel-Fluidextrakt enthält, geht die Wirkung der Kytta Sedativum Dragees auf die Passionsblume zurück.

Anwendungsgebiete  

Zum Einsatz kommt Kytta Salbe zur Therapie von Schmerzen und Schwellungen an den Gelenken. Ebenso lassen sich stumpfe Verletzungen mit dem Präparat behandeln, die zu schmerzhaften Gelenkschwellungen führen. Durch die Kytta-Produkte werden die Schmerzen schnell gelindert und die Schwellung bildet sich wieder zurück. Zu den vielfältigen Indikationen von Kytta zählen:
  • Sportverletzungen wie Prellungen oder Zerrungen
  • Verletzungen nach Unfällen wie Verstauchungen oder Quetschungen
  • akute Muskelbeschwerden am Rücken
  • Schwellungen aufgrund einer Arthrose des Kniegelenks
Kytta Sedativum Dragees werden wiederum zur Beruhigung bei nervöser Unruhe sowie bei Schlafstörungen verabreicht.

Wirkstoffe

Die Wirkung der Kytta Salbe geht auf den pflanzlichen Arzneistoff Beinwell (Symphytum) zurück. Diese Pflanzengattung ist Bestandteil der Raublattgewächse und kommt in Europa, Asien und Nordafrika vor. Der Beinwellwurzel-Fluidextrakt verfügt über entzündungshemmende und schmerzlindernde Effekte, wodurch sich die Salbe ausgezeichnet dazu eignet, Gelenk- und Muskelschmerzen zu bekämpfen. Aufgrund der entzündungshemmenden Wirkung hilft Kytta außerdem bei Verstauchungen, Zerrungen und Prellungen.

In Kytta Sedativum Dragees ist der Wirkstoff Passionsblume (Passiflora) enthalten. Die Passionsblumengewächse umfassen mehr als 530 Arten. Zur medizinischen Verwendung werden die Extrakte des getrockneten Krauts verwendet. Diese weisen sowohl krampflösende als auch beruhigende Effekte auf.




 

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ab  8,98 €
53% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
150 Gramm | N3
Grundpreis: 5,99 € / 100 g
ab  7,57 €
50% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
100 Gramm | N2
Grundpreis: 7,57 € / 100 g
ab  6,78 €
58% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
100 Gramm
Grundpreis: 6,78 € / 100 g
ab  9,97 €
48% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
150 Gramm | N3
Grundpreis: 6,65 € / 100 g
ab  3,85 €
52% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
50 Gramm | N1
Grundpreis: 7,70 € / 100 g
ab  13,99 €
44% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
60 Stück
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk.
ab  4,07 €
59% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
50 Gramm
Grundpreis: 8,14 € / 100 g
ab  11,98 €
26% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
150 Gramm | N3
Grundpreis: 7,99 € / 100 g
ab  7,96 €
47% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
100 Gramm | N2
Grundpreis: 7,96 € / 100 g
ab  8,79 €
41% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
30 Stück
Grundpreis: 0,29 € / 1 Stk.
ab  4,22 €
47% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
50 Gramm | N1
Grundpreis: 8,44 € / 100 g
ab  9,49 €
23% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
100 Gramm | N2
Grundpreis: 9,49 € / 100 g
5,08 €
Merck Selbstmedikation GmbH
50 Gramm | N1
Grundpreis: 10,16 € / 100 g
Merck GmbH
50 Gramm
Grundpreis: 11,54 € / 100 g
Merck GmbH
100 Gramm
Grundpreis: 11,08 € / 100 g
Merck GmbH
150 Gramm
Grundpreis: 10,01 € / 100 g
ab  13,26 €
47% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk.
ab  8,10 €
46% Ersparnis
Merck Selbstmedikation GmbH
40 Stück
Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Wirkung

Die positive Wirkung der Kytta-Präparate lässt sich wissenschaftlich nachweisen. Dabei ergeben Studien ähnlich positive Effekte wie der Arzneistoff Diclofenac im Falle von Knöchelverstauchungen. Gegenüber diclofenac-haltigen Schmerzsalben hat Kytta jedoch den Vorteil, über längere Zeit anwendbar zu sein.

Die Beinwellwurzel kommt bereits seit Jahrhunderten zur Therapie von Rückenbeschwerden sowie Gelenk- und Muskelschmerzen erfolgreich zur Anwendung. Darüber hinaus weist die Kytta Salbe einen angenehmen Duft von Rosmarin auf. Wer diesen als störend empfindet, kann alternativ auf Kytta geruchsneutral zurückgreifen.

Kytta Sedativum Dragees verfügen über das Passionsblumenkraut (Passiflora incarnata), das gegen nervös bedingte Schlafprobleme wie Einschlafstörungen hilft. Zusätzlich kommen in dem Präparat weitere beruhigende Stoffe wie Hopfen und Baldrian vor. Ebenso wie die Kytta Salbe lassen sich auch die überzogenen Tabletten über einen längeren Zeitraum einnehmen. So verursachen sie weder Abhängigkeit, noch stören sie den Schlafrhythmus.

Inhaltsstoffe der Kytta Salbe

In 100 Gramm Kytta Salbe enthalten sind 35 Gramm Beinwellwurzel-Fluidextrakt (1:2). Zu den weiteren Bestandteilen zählen:
  • Natriumhydroxid
  • 2-Phenoxyethanol(Butyl), ethyl, methyl, (2-methylpropyl), propyl) (4-hydroxybenzoat)
  • Glycerolmonostearat
  • Cetylstearylalkohol
  • Erdnussöl
  • Fichtennadelöl
  • Lavendelöl
  • Parfümöl Spezial
  • gereinigtes Wasser

Inhaltsstoffe der Kytta Sedativum Dragees

In einer überzogenen Tablette enthalten sind:
  • 150 mg Trockenextrakt aus Baldrianwurzeln
  • 80 mg Trockenextrakt aus Passionsblumenkraut
  • 30 mg Trockenextrakt aus Hopfenzapfen

Zu den sonstigen Hilfsstoffen gehören:
  • Glukosesirup
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Lactose-Monohydrat
  • Maltodextrin
  • mikrokristalline Cellulose
  • Hypromellose
  • Magnesiumstearat
  • Povidon 25
  • Macrogol 6000
  • arabisches Gummi
  • Titandioxid
  • Calciumcarbonat
  • Montanglycolwachs
  • Indigocarmin
  • Glycerol 85 Prozent
  • Saccharose
  • Stearinsäure
  • Talkum

Art der Anwendung

Kytta Salbenpräparate kommen zur äußerlichen Anwendung in Frage und lassen sich problemlos darreichen. Die Produkte eignen sich für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

Kytta Sedativum Dragees werden oral eingenommen. Die Darreichung kann ebenfalls bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 12 Jahren erfolgen.

Dosierung

Die Gabe der Kytta Salbenpräparate findet mehrmals pro Tag statt. Dabei lässt sich ein 2 bis 6 Zentimeter langer Salbenstrang auf die zu behandelnden Hautstellen aufbringen. Es empfiehlt sich, die Anwendung nicht länger als acht Wochen durchzuführen. Die Salbe darf stets nur mit intakter Haut in Berührung kommen.

Kytta Sedativum Dragees werden mit jeweils einer überzogenen Tablette 2 bis 3 Mal pro Tag eingenommen. Die Darreichung erfolgt unabhängig von den Mahlzeiten mit genügend Flüssigkeit wie einem Glas Wasser. Die empfohlene Einnahmedauer beträgt maximal 2 Wochen.

Halten die Beschwerden trotz Behandlung weiter an, ist ein Arzt um Rat zu fragen.

Gegenanzeigen

Nicht verabreicht werden dürfen Kytta Präparate bei einer Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe der Produkte. Für Kinder unter 12 Jahren sowie schwangere und stillende Frauen ist Kytta aufgrund unzureichender Datenlage nicht geeignet.