Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Lemocin


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Wirkstoffe
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Lemocin Lutschtabletten gegen Halsschmerzen

Lemocin Lutschtabletten gehören zur Gruppe der Arzneimittel für den Mund-Rachen-Raum und werden zur Schmerzstillung und Entzündungshemmung bei Infekten und Erkrankungen eingesetzt. Das Medikament ist eine Zusammensetzung aus Cetrimonium-Bromid, Lidocain, Tyrothricin und Gramicidin. Es ist rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich.

Wann findet Lemocin Anwendung?

Lemocin kann bei allen Entzündungen und Infekten im Mund- und Rachenraum, welche mit Schmerzen und Schluckbeschwerden einhergehen, sowie bei Zahnfleischproblemen kurzzeitig angewendet werden. Darunter zählen beispielsweise Pharyngitis, Angina, Scharlach, Tonsillitis, Gingivitis, Stomatitis oder grippale Infekte. Auch nach Operationen im Mund- oder Rachenraum sowie im Zahn- und Kieferbereich mit geschlossener Wundnaht findet Lemocin Anwendung und kann zu Linderung verhelfen.

Wie wird Lemocin angewendet?

Lemocin kann bis zu 8 mal täglich eingenommen werden. Dazu sollte die Tablette gelutscht und im Mund bewegt werden. Nur so können die Inhaltsstoffe ihre Wirkung optimal entfalten. Lemocin sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage konsumiert werden.
Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
Lemocin gegen Halsschmerzen, 50 ST, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
ab  6,77 €
50% Ersparnis
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
50 Stück | N3
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
Lemocin gegen Halsschmerzen, 20 ST, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
ab  3,61 €
64% Ersparnis
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
20 Stück | N1
Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
Lemocin Lutschtabletten, 20 ST, Emra-Med Arzneimittel GmbH
ab  3,73 €
46% Ersparnis
Emra-Med Arzneimittel GmbH
20 Stück | N1
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
Lemocin Pastillen, 50 ST, Emra-Med Arzneimittel GmbH
ab  7,55 €
43% Ersparnis
Emra-Med Arzneimittel GmbH
50 Stück | N3
Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk.
LEMOCIN Lutschtabletten, 20 ST, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
ab  4,39 €
39% Ersparnis
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
20 Stück | N1
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk.
LEMOCIN Lutschtabletten, 50 ST, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
ab  8,98 €
34% Ersparnis
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
50 Stück | N3
Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
Lemocin®, 50 St, GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
7,84 €
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
50 Stück
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk.
Lemocin®, 20 St, GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
4,06 €
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
20 Stück
Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Wie wirkt Lemocin?

Cetrimonium-Bromid ist ein oberflächliches Desinfektionsmittel, das in der Schleimhaut gegen Bakterien, Viren und Pilze eingesetzt wird und deren Vermehrung eindämmt. Lidocain zählt zu den örtlichen Anästhetika und bindet sich an die Schmerzrezeptoren, damit die Weiterleitung an das Gehirn vorübergehend unterbunden wird. Gramicidin ist ein Antibiotikum, das oberflächlich eingesetzt das Bakterienwachstum hemmt. Tyrothricin gehört ebenfalls zu den Antibiotika-Arten. Es bekämpft allerdings nicht nur gram-positive Bakterienstämme, sondern auch gram-negative sowie verschiedene Pilzarten. Durch die Kombination der Wirkstoffe kann sowohl ein schmerzstillender wie auch ein entzündungshemmender Effekt erzielt werden.

Für wen ist Lemocin geeignet?

Lemocin ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene konzipiert. Es ist jedoch wichtig, dass Kinder bereits die Fähigkeit besitzen, das Medikament zu lutschen. Aufgrund fehlender Datenlage ist die Anwendung in der Schwangerschaft und während der Stillzeit mit einem Arzt abzuklären. Lemocin steht nicht in Verdacht, in Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln zu treten und diese zu beeinflussen, weshalb Lemocin auch als Begleitmedikament eingenommen werden kann.