Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Meritene


Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Meritene – Gesund und fit ab 50

Nestlé Health Science ist ein 2011 gegründetes Unternehmen aus der Schweiz. Der Konzern hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Veränderungen in der Ernährung einen Kurswechsel im Gesundheitsmanagement zu bewirken. Durch Innovation und modernste Wissenschaft möchte Nestlé Health Science die Ernährungstherapie in der Gesundheitsversorgung etablieren, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Produktinformation

Die Serie Meritene ist eine von Nestlé Health Science entwickelte Produktreihe mit Nahrungssubstraten und –ergänzungsmitteln, die speziell die Gruppe „Menschen ab 50“ anspricht. Meritene enthält alle Nährstoffe, die im Alter von hoher Wichtigkeit sind, da sie entweder in zu geringen Mengen im Körper vorhanden sind oder in höherer Dosierung benötigt werden. Ziel ist, Begleiterscheinungen und Krankheiten, welche durch eine Mangelernährung begünstigt werden, zu vermeiden oder zu therapieren.
Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
11,35 €
27% Ersparnis
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
20 × 4.2 Gramm
Grundpreis ab: 13,51 € / 100 g
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
6 × 15 × 30 Gramm
Grundpreis ab: 49,10 € / 1 kg
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
6 × 15 × 30 Gramm
Grundpreis ab: 48,85 € / 1 kg
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
6 × 15 × 30 Gramm
Grundpreis ab: 48,85 € / 1 kg
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
12 × 270 Gramm
Grundpreis ab: 59,39 € / 1 kg
ab  180,37 €
6% Ersparnis
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
12 × 270 Gramm
Grundpreis ab: 55,67 € / 1 kg
ab  179,37 €
7% Ersparnis
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
12 × 270 Gramm
Grundpreis ab: 55,36 € / 1 kg
201,40 €
16% Ersparnis
Nestle Health Science (Deutschland) GmbH
6 × 1300 Gramm
Grundpreis ab: 25,82 € / 1 kg
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Wirkweise

Gesund altern ist keine Frage des Zufalls. Das Auftreten vieler Einschränkungen wie Müdigkeit, Stürze, Verdauungsprobleme oder Neuropathien können minimiert werden, wenn eine ausgewogene Ernährungs- und Stoffwechsellage vorliegt. Doch nach neuesten Forschungsergebnissen sind mehr als 40 % der Menschen über 50 Jahre mangelernährt. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und reichen von Unkenntnis über Armut bis hin zu chronischer Krankheit. Ein gesundes und aktives Leben steht jedoch in enger Korrelation mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Ballaststoffen und Proteinen.

Beispielsweise dienen B-Vitamine als Vorstufe für Co-Enzyme im menschlichen Organismus. Sie sind insbesondere für die Reizweiterleitung im Nervensystem, Synthetisierungen während der Verdauung, Hormonbildung, Zellteilung und Blutbildung unerlässlich. Viele Krankheiten wie Herzinsuffizienz, Demenz, Polyneuropathie oder Muskelatrophie können auf einen Mangel an B-Vitaminen zurückgeführt werden.

Vitamin C ist für einen stabilen Kollagenaufbau in den Knorpeln und Gelenken essentiell. Des Weiteren stellt es einen wichtigen Faktor für die Reduktion schädlicher Radikale dar. Vitamin C spielt auch eine entscheidende Rolle im Immunsystem. Zudem wird es zur Synthese verschiedener Stoffe wie Dopamin, Serotonin und Cholesterol benötigt sowie für die muskuläre Fettverbrennung und die Eisenresorption. Ein Mangel an Vitamin C äußert sich unter anderem in Infektanfälligkeit, Muskelschwund, Wundheilungsstörungen, Müdigkeit oder zellulärer Mutationen.

Vitamin D und Calcium sind essentiell für die Struktur und Stabilität der Knochen. Vitamin D führt zu einer verbesserten Aufnahme und Verkalkung des Calciums in den Knochen. Vitamin D ist jedoch auch ein Steroidhormon für den Organismus. Calcium wiederum hat neben der Knochendichte auch Aufgaben im Bereich der Erregungsleitung von Muskeln und Nerven, des Glykogen-Stoffwechsels, der Zellteilung sowie der Enzym- und Hormonaktivierung. Viele ältere Menschen haben einen zu niedrigen Vitamin-D- und Calcium-Spiegel. Dies führt beispielsweise zu Osteoporose, Polyneuropathie oder Muskelkrämpfen.

Kalium ist das wichtigste intrazelluläre Kation und verantwortlich für die Bioelektrizität der Zellmembrane, den Blutdruck, den Säure-Basen-Haushalt und die Freisetzung von Hormonen. Magnesium ist an etwa 300 Enzymreaktionen im Körper beteiligt. Zudem stabilisiert es das Ruhepotenzial der Muskel- und Nervenzellen. Ein Kalium- oder Magnesiummangel macht sich vor allem durch Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit, Schwäche, Muskelkrämpfe oder Herzrhythmusstörungen bemerkbar.

Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile und unverzichtbar in der Ernährung. Ballaststoffe führen beispielsweise dazu, dass der Nahrungsbrei länger im Magen verweilt und dadurch besser vorverdaut wird. Im Darm binden Ballaststoffe neben Wasser auch Toxine, Cholesterin und schädigende Mikroorganismen, die dann mit dem Stuhl ausgeschieden werden. Zudem werden Ballaststoffe im Dickdarm fermentiert und unterstützen dadurch die Regeneration der Darmschleimhautzellen. Ballaststoffe verlangsamen die Aufnahme von Kohlehydrate aus dem Darm ins Blut und lassen den Blutzuckerspiegel dadurch gleichmäßiger ansteigen. Daher wird vor allem Menschen mit Verdauungsstörungen wie Durchfällen, Verstopfung oder mahlzeitenabhängigen Schmerzen, Diabetikern und mangelernährten Menschen empfohlen, täglich mindestens 30 Gramm Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Ballaststoffe können zudem das Risiko an Darmkrebs zu erkranken um bis zu 40 % senken.

Proteine sind biologische Makromoleküle, die sich in jeder Zelle befinden. Durch ihre individuelle Struktur ermöglichen sie Zellbewegungen, transportieren Stoffwechselendprodukte, leiten Ionen oder katalysieren Reaktionsketten. Dadurch benötigt der Organismus Proteine für die Abwehr von Infektionen, für die Kontraktion der Muskeln, für den Metabolismus und als Reservestoff für die Energiegewinnung. Durch einen Mangel an Proteinen kommt es vor allem durch einen erhöhten Bedarf im Alter zu Schwäche, Muskelabbau, Sturzneigung oder Müdigkeit.

Marken und Produkte

Meritene Kraft und Vitalität ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es weist einen sehr hohen Proteingehalt auf und stellt eine gute Vitamin- und Mineralstoffquelle dar. Dadurch können spezielle Beschwerdebilder wie Müdigkeit, Erschöpfung, Abnahme der Muskelkraft und herabgesetzte körperliche Leistungsfähigkeit behandelt werden.
Meritene Regenervis ist ein Nahrungsergänzungsimttel zur Unterstützung des Nervensystems. Dieses Produkt weist eine sehr hohe Kalium- und Magnesiumdichte auf. Dadurch können speziell Krankheiten aus dem Formenkreis des peripheren Nervensystems, wie Polyneuropathie oder Muskelkrämpfe, aber auch Kopfschmerzen und Nervosität gut behandelt werden.