Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Mucofalk


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Wirkstoffe
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Gut für die Verdauung

Mucofalk von der Dr. Falk Pharma GmbH ist ein pflanzliches Quellmittel zur Behandlung von Verstopfung, Durchfällen sowie des Reizdarmsyndroms. Die Wirkung beruht auf gemahlenen indischen Flohsamenschalen (Plantago ovata Samenschalen). Diese quellen im Darm und erleichtern die Stuhlpassage. Auch für Kinder ab dem 12. Lebensjahr geeignet.

Anwendungsgebiete

Die Mucofalk-Produktpalette kann bei folgenden Beschwerden zur Anwendung kommen:
  • bei chronischer Obstipation (Verstopfung)
  • unterstützend zur Linderung von Durchfällen unterschiedlicher Genese (u. a. Reizdarmsyndrom)
  • zur Schmerzlinderung bei erschwerter Darmentleerung, bei Hämorrhoiden, Analfissuren oder nach Operationen im Enddarmbereich
Zudem kann Mucofalk Fit unterstützend im Rahmen einer Diät zur Reduzierung eines leicht bis mäßig erhöhten Cholesterinspiegels eingesetzt werden.

Wirkung von Mucofalk

Die in den Flohsamenschalen enthaltenen Quellstoffe (Schleimpolysaccharide) binden Wasser und erhöhen so das Stuhlvolumen. Dieses führt wiederum zu einer Anregung der Peristaltik, wodurch der Stuhl weniger schmerzfrei abtransportiert werden kann. Flohsamen dienen als Ballaststoffe überdies den nützlichen Darmbakterien als Nahrungsquelle. Diese können sich vermehren, pathogene Keime verdrängen und das Immunsystem stärken.
Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ab  8,04 €
46% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
300 Gramm | N2
Grundpreis: 2,68 € / 100 g
ab  8,21 €
44% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
300 Gramm | N2
Grundpreis: 2,74 € / 100 g
ab  17,08 €
39% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,17 € / 1 Stk.
ab  17,13 €
41% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,17 € / 1 Stk.
ab  3,78 €
47% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
20 Stück | N1
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
ab  17,13 €
39% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,17 € / 1 Stk.
ab  5,00 €
46% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
150 Gramm
Grundpreis: 3,33 € / 100 g
ab  3,78 €
47% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
20 Stück | N1
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
ab  5,00 €
45% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
150 Gramm
Grundpreis: 3,33 € / 100 g
ab  3,78 €
48% Ersparnis
Dr. Falk Pharma GmbH
20 Stück | N1
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Mucofalk Fit bei zu hohen Cholesterinwerten

Indische Flohsamenschalen binden im Darm die mit der Nahrung aufgenommenen Fette (wie Cholesterin) sowie die in den Verdauungssäften enthaltenen Gallensäuren. Diese gelangen dadurch nicht in den Blutkreislauf, sondern werden mit dem Stuhl ausgeschieden. Der Entzug von Gallensäuren stimuliert die Leber zur Gallensäuresynthese. Für diese wird das im Blutkreislauf zirkulierende Cholesterin benötigt, wodurch eine zusätzliche Senkung des Gesamtcholesterinwert erreicht wird.

Anwendung

Bei Durchfall und Obstipation lösen Sie zwei- bis dreimal, bei einem Reizdarm bis zu sechsmal täglich jeweils ein bis zwei Beutel/Messlöffel des Granulats in mindestens 150 Milliliter pro Beutel/Messlöffel Flüssigkeit auf. Der Hersteller empfiehlt, zusätzlich ein Glas Wasser nachzutrinken. Nehmen Sie Mucofalk Fit zur Cholesterinreduzierung zu Ihren Mahlzeiten ein.

Darreichungsformen

Mucofalk Apfel und Orange wird in den folgenden Packungsgrößen angeboten: 20 Beutel, 100 Beutel, 150 Gramm Dose, 300 Gramm Dose. Mucofalk Fit ist ausschließlich in Beuteln und in der Geschmacksrichtung Orange erhältlich.

Kontraindikationen

Bei bestimmten Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (u. a. Darmverschluss) dürfen Sie Mucofalk nicht anwenden. Eine Schwangerschaft stellt keine Kontraindikation dar.