Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr
Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de
Deutschlands Preisvergleich für Medikamente:
  • Medikamente bis zu 70% günstiger kaufen
  • Schnell und unverbindlich Preise vergleichen
  • Tiefpreisgarantie bei 180 Versandapotheken
App für Smartphone » Jetzt downloaden

Günstigste Gesamtbestellung
verschiedener Produkte

Sie benötigen verschiedene Produkte? Der Merkzettel vergleicht den Gesamtpreis aller Produkte und berechnet den günstigsten Anbieter.

FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm

1 Stk.
  • verschreibungspflichtig
  • Inhalationspulver
  • PZN: 09469098
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.

    Weitere Informationen beim DIMDI

FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm, 1 ST

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald sich der Preis ändert.

Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Was ist der Preisalarm?

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema „Gesundheit“.

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.

* Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung ab € Ihren Gutschein-Code an. Gilt nur für rezeptfreie Produkte (außer Bücher). Gutschein ist nicht mit anderen Geschenken oder Aktionen kombinierbar. Nur einmalig & nicht rückwirkend einlösbar. Keine Barauszahlung möglich. Einlösbar bis 31.10.2023.

  1. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm disapo.de Versandapotheke
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 01.02.23 00:31**
  2. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Rechnung (Klarna)
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm Shop Apotheke
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Sofortüberweisung
      Sofortüberweisung wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Rechnung (Klarna)
      Rechnung (Klarna) wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • DHL
    • HERMES
    • trans-o-flex
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 01.02.23 00:50**
  3. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Rechnung (Klarna)
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm apolux.de
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
      MasterCard, Visa, American Express
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung (Klarna)
      Rechnung (Klarna) wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    Bestelldauer Kunden: 3 Tage
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • DPD
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 31.01.23 22:34**
  4. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Barzahlung
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm Vitenda
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Barzahlung
      Barzahlung wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 31.01.23 06:48**
  5. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Paydirekt
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Lastschrift
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm docmorris.de
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Sofortüberweisung
      Sofortüberweisung wird angeboten
    • Paydirekt
      Paydirekt wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
      Mastercard, Visa
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
      nach erfolgreicher Bonitätsprüfung
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • HERMES
    • trans-o-flex
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 01.02.23 01:02**
  6. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Amazon Payments
    • Kreditkarte
    • Rechnung (Klarna)
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm juvalis.de
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung (Klarna)
      Rechnung (Klarna) wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    juvalis.de bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum juvalis.de Shop gehen.

    Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 31.01.23 22:12**
  7. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Rechnung (Klarna)
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm apo.com
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung (Klarna)
      Rechnung (Klarna) wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    Bestelldauer Kunden: 2 Tage
    • DHL
    • DHL-Packstation
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    Gratis-Versand bei Bestellung mit Rezept
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 31.01.23 22:11**
  8. 59,08 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Barzahlung
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm Schwanen-Apotheke
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
      !!! Achtung: Bei Bestellung von rezeptpflichtigen Artikeln ist die Bezahlung nur per Vorkasse möglich.
    • Visa
      Visa wird angeboten
      Dies ist ein PayPal-Service. !!! Achtung: Bei Bestellung von rezeptpflichtigen Artikeln ist die Bezahlung nur per Vorkasse möglich.
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
      Dies ist ein PayPal-Service. !!! Achtung: Bei Bestellung von rezeptpflichtigen Artikeln ist die Bezahlung nur per Vorkasse möglich.
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
      per Banküberweisung
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Barzahlung
      Barzahlung wird angeboten
    • DHL
    versandkostenfrei
    Gesamtpreis 59,08 €
    Grundpreis: 59,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 31.01.23 06:48**

Bestelldauer Kunden

Gibt die aktuelle durchschnittliche Lieferzeit in Werktagen nach einer Bestellung beim Anbieter an.

Die Angabe der Bestelldauer basiert auf den bei medizinfuchs abgegebenen Anbieter-Bewertungen zu Bestellungen, die innerhalb der letzten 4 Wochen erfolgt sind.

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Wird oft zusammen gekauft

  • FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm, 1 Stück, Chiesi GmbH
    FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm
    Chiesi GmbH 1 Stk.
  • Blepha Cura, 70 Milliliter, Optima Pharmazeutische GmbH
    Blepha Cura Optima Pharmazeutische GmbH 70 ml
71,03 € 67,54 €
4 % Ersparnis
Bei apolux.de
Zum Shop Auf den Merkzettel

Bestseller aus Kategorie

Kunden kauften auch

Produktinformation zu FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm ***

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein Pulver, das über den Mund inhaliert und tief in Ihre Lunge verabreicht wird. Es enthält zwei Wirkstoffe: Beclometasondipropionat und Formoterolfumarat-Dihydrat.
    • Beclometasondipropionat gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die allgemein als Steroide (Fachausdruck: Kortikosteroide) bezeichnet werden. Steroide werden bei Asthma zur Behandlung und Verhinderung von Beschwerden eingesetzt. Sie haben eine entzündungshemmende Wirkung und reduzieren das Anschwellen und die Reizung in den kleinen Luftwegen der Lunge.
    • Formoterolfumarat-Dihydrat gehört zur Gruppe der sogenannten langwirksamen Bronchodilatatoren. Diese entspannen die Muskeln in Ihren Atemwegen und erweitern dadurch die Atemwege, sodass es für Sie leichter ist, Luft in Ihre Lunge hinein- und wieder herauszubekommen.
  • Diese beiden Wirkstoffe erleichtern das Atmen. Sie helfen außerdem, Asthmabeschwerden wie Kurzatmigkeit, pfeifende Atemgeräusche und Husten zu verhindern.
  • Das Präparat wird zur Behandlung von Asthma bei Erwachsenen eingesetzt.
  • Wenn Ihnen das Arzneimittel verschrieben wurde, ist es wahrscheinlich, dass
    • Ihr Asthma mit inhalativen Kortikosteroiden und kurzwirksamen Bronchodilatatoren zur "bedarfsweisen" Inhalation nicht ausreichend beherrscht werden kann, oder
    • Ihr Asthma auf die Behandlung mit Kortikosteroiden und langwirksamen Bronchodilatatoren gut anspricht.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Beclometasondipropionat oder Formoterolfumarat-Dihydrat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Dosierung von FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Das Arzneimittel setzt ein Aerosol mit extrafeinen Teilchen frei, sodass von jeder Dosis mehr in Ihre Lunge gelangt. Ihr Arzt kann daher eine niedrigere Dosierung dieses Inhalators verordnen als bei Ihren bisherigen Inhalatoren.
  • Ihr Arzt wird bei Ihnen regelmäßige Untersuchungen vornehmen, um sicherzustellen, dass Sie das Präparat in korrekter Dosierung einnehmen. Ist Ihr Asthma gut kontrolliert, kann Ihr Arzt es für angezeigt halten, die Dosis allmählich zu reduzieren. Verändern Sie die Dosis auf keinen Fall eigenständig, ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt zu halten.
  • Übliche Dosis
    • Erwachsene und ältere Patienten
      • Die empfohlene Dosis dieses Arzneimittels beträgt eine oder zwei Inhalationen zweimal täglich.
      • Die maximale Tagesdosis beträgt vier Inhalationen.
      • Erhöhen Sie nicht die Dosis.
      • Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung nicht ausreicht, sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Dosis erhöhen.
  • Bitte beachten Sie: Sie sollten stets Ihren schnellwirksamen Bedarfsinhalator bei sich tragen, mit dem Sie sich verschlimmernde Asthmabeschwerden oder einen akuten Asthmaanfall behandeln können.
  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt oder die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses. Nehmen Sie Ihr Arzneimittel mit, damit sofort ersichtlich ist, was Sie eingenommen haben.
    • Nebenwirkungen können auftreten. Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie ungewöhnliche Beschwerden feststellen; er/sie kann dann anhand weiterer Tests über etwaige erforderliche Maßnahmen entscheiden.
  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:
    • Holen Sie sie baldmöglich nach. Rückt bereits der Zeitpunkt für die nächste Dosis heran, nehmen Sie nicht die vergessene Dosis, sondern die nächste Dosis zum vorgesehenen Zeitpunkt. Nehmen Sie jedoch nicht die doppelte Dosis ein.
  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen:
    • Verringern Sie nicht eigenmächtig die Dosis oder beenden Sie nicht die Anwendung, selbst, wenn Sie sich besser fühlen. Wenden Sie sich zuvor an Ihren Arzt.
    • Es ist sehr wichtig, dass Sie das Arzneimittel täglich wie vom Arzt verschrieben anwenden, auch wenn Sie keine Beschwerden haben.
    • Wenn sich Ihre Atmung nicht verändert:
      • Tritt nach Inhalation keine Verbesserung der Beschwerden ein, verwenden Sie das Arzneimittel möglicherweise nicht korrekt. Lesen Sie sich daher die Anweisungen zum korrekten Gebrauch in der Gebrauchsinformation durch und/oder lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal noch einmal die richtige Inhalationstechnik zeigen.
    • Wenn sich Ihr Asthma verschlimmert:
      • Wenn Ihre Beschwerden schlimmer werden oder schlecht beherrschbar sind (z. B. wenn Sie Ihren Bedarfsinhalator gehäuft benutzen) oder wenn Ihr Bedarfsinhalator Ihre Beschwerden nicht verbessert, sollten Sie das Arzneimittel weiter anwenden, jedoch möglichst bald einen Arzt aufsuchen. Ihr Arzt muss möglicherweise die Dosierung anpassen bzw. Ihnen eine zusätzliche oder alternative Behandlung verschreiben.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Dieses Arzneimittel sollte nicht zur Behandlung von akuten Asthmabeschwerden wie Kurzatmigkeit, pfeifenden Atemgeräuschen und Husten bzw. zur Behandlung von sich verschlimmerndem Asthma oder von akuten Asthmaanfällen verwendet werden. Benutzen Sie zur Linderung der Beschwerden einen schnellwirksamen "Bedarfsinhalator", den Sie immer griffbereit haben sollten.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie das Arzneimittel anwenden, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:
      • Herzprobleme, einschließlich jeglicher Ihnen bekannter Erkrankung und/oder Funktionsstörung des Herzens
      • Herzrhythmusstörungen, wie beschleunigter oder unregelmäßiger Herzschlag, zu schneller Puls oder Herzklopfen oder wenn Ihnen mitgeteilt wurde, dass Ihr EKG Unregelmäßigkeiten aufweist
      • hoher Blutdruck
      • Verengung der Arterien (auch als Arteriosklerose bekannt) oder wenn Sie an einem Aneurysma (einer abnormen Erweiterung der Blutgefäßwände) leiden
      • eine überaktive Schilddrüse
      • niedriger Kaliumspiegel im Blut
      • bei Leber- oder Nierenerkrankung
      • Diabetes. Wenn Sie hohe Dosen Formoterol inhalieren, kann Ihr Blutzuckerspiegel steigen. Daher müssen Sie möglicherweise zusätzliche Blutzuckermessungen durchführen, wenn Sie mit der Anwendung dieses Inhalators beginnen bzw. von Zeit zu Zeit auch während der Dauer der Behandlung
      • Tumor des Nebennierenmarks (auch unter der Bezeichnung Phäochromozytom bekannt)
      • Wenn eine Narkose geplant ist. In Abhängigkeit von der Narkoseart sollte das Arzneimittel unter Umständen mindestens 12 Stunden vor der Narkose nicht mehr angewendet werden.
      • Wenn Sie wegen Lungentuberkulose (TB) behandelt werden oder wurden, oder wenn Sie an Atemwegsinfektionen leiden, die durch Pilze oder Viren verursacht werden.
    • Sollte etwas von den genannten Punkten auf Sie zutreffen, informieren Sie bitte auf jeden Fall Ihren Arzt, bevor Sie mit der Anwendung beginnen.
      • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Arzneimittel anwenden dürfen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
    • Möglicherweise möchte Ihr Arzt von Zeit zu Zeit den Kaliumspiegel in Ihrem Blut messen, insbesondere, wenn Sie an schwerem Asthma leiden. Das Präparat kann wie viele andere Bronchodilatatoren einen starken Abfall des Blutkaliumspiegels verursachen (Hypokaliämie). Der Grund dafür ist, dass ein Sauerstoffmangel im Blut kombiniert mit anderen Behandlungen, die Sie möglicherweise gemeinsam erhalten, den Abfall des Kaliumspiegels verschlimmern kann.
    • Wenn Sie über längere Zeit mit hohen Dosen von inhalativen Kortikosteroiden behandelt werden, kann es sein, dass Sie in Stress-Situationen einen erhöhten Bedarf an Kortikosteroiden haben. Stress-Situationen können z. B. eine Krankenhauseinweisung nach einem Unfall, eine schwere Verletzung oder eine bevorstehende Operation sein. Ihr behandelnder Arzt wird in diesen Fällen entscheiden, ob Sie Ihre Kortikosteroiddosis entweder durch Einnahme von Steroidtabletten oder Verabreichung einer Steroidinjektion erhöhen müssen.
    • Sollte für Sie ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden, denken Sie daran, alle Arzneimittel und Inhalatoren, einschließlich dieses Arzneimittel und auch alle Arzneimittel, die Sie rezeptfrei gekauft haben, möglichst in der Originalverpackung mitzunehmen.
    • Kinder und Jugendliche
      • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten dieses Medikament nicht anwenden.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Ein Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen ist unwahrscheinlich. Treten jedoch Nebenwirkungen wie Schwindel und/oder Zittern auf, können Ihre Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt sein.

Schwangerschaft

  • Es liegen keine klinischen Daten über die Anwendung während der Schwangerschaft vor.
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat. Während einer Schwangerschaft sollten Sie das Präparat nur auf Anraten Ihres Arztes verwenden. Ihr Arzt wird entscheiden, ob Sie die Anwendung während der Stillzeit abbrechen müssen oder ob Sie das Arzneimittel anwenden, jedoch nicht stillen sollten. Halten Sie sich stets genau an die Anweisungen Ihres Arztes.

Einnahme Art und Weise

  • Das Arzneimittel ist zur Inhalation bestimmt.
  • Die Packung enthält einen verschlossenen Schutzbeutel mit dem sogenannten Inhalator, der das Arzneimittel in Pulverform enthält. Mit dem Inhalator können Sie Ihr Arzneimittel inhalieren.
  • Für weitere Informationen zur Verwendung und Reinigung lesen Sie bitte die Gebrauchsinformation.
  • Beim Inhalieren nach Möglichkeit stehen oder aufrecht sitzen.

Wechselwirkungen bei FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen, einschließlich anderer Inhalatoren oder rezeptfreier Arzneimittel. Der Grund dafür ist, dass die Wirkung anderer Arzneimittel beeinträchtigen kann. Ebenso können andere Arzneimittel die Wirkung beeinträchtigen.
    • Dieses Arzneimittel nicht in Verbindung mit Beta-Blockern anwenden. Bei Beta-Blockern handelt es sich um Arzneimittel zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen wie etwa Herzproblemen, Bluthochdruck oder Glaukom (erhöhter Augeninnendruck). Ist die Anwendung von Beta-Blockern (auch Augentropfen) erforderlich, so ist mit einer möglichen Abschwächung oder Hemmung der Wirkung von Formoterol zu rechnen.
    • Die gleichzeitige Anwendung mit:
      • anderen Arzneimitteln, die wie Formoterol wirken (z. B. die für Asthmabehandlungen allgemein üblichen beta-adrenergen Arzneimittel)
        • kann die Wirkung von Formoterol verstärken.
      • Chinidin, Disopyramid, Procainamid (zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen)
        • kann zu bestimmten Veränderungen im Elektrokardiogramm (EKG, Aufzeichnung der Herzdaten) führen. Sie können außerdem das Risiko für bestimmte Herzrhythmusstörungen (ventrikuläre Arrhythmien) erhöhen.
      • einigen Antihistaminika, z. B. Terfenadin (zur Behandlung allergischer Reaktionen)
        • kann zu bestimmten Veränderungen im Elektrokardiogramm (EKG, Aufzeichnung der Herzdaten) führen. Sie können außerdem das Risiko für bestimmte Herzrhythmusstörungen (ventrikuläre Arrhythmien) erhöhen.
      • Monoaminoxidasehemmern oder trizyklischen Antidepressiva, z. B. Phenelzin, Isocarboxazid, Amitryptilin und Imipramin; Phenothiazine (zur Behandlung von Depressionen oder psychischen Störungen)
        • kann zu bestimmten Veränderungen im Elektrokardiogramm (EKG, Aufzeichnung der Herzdaten) führen. Sie können außerdem das Risiko für bestimmte Herzrhythmusstörungen (ventrikuläre Arrhythmien) erhöhen.
      • L-Dopa (zur Behandlung von Parkinson)
        • kann die Herzverträglichkeit gegenüber beta-adrenergen Wirkstoffen wie Formoterol beeinträchtigen.
      • L-Thyroxin (zur Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion)
        • kann die Herzverträglichkeit gegenüber beta-adrenergen Wirkstoffen wie Formoterol beeinträchtigen.
      • Arzneimitteln, die Oxytocin enthalten (das Kontraktionen der Gebärmutter verursacht)
        • kann die Herzverträglichkeit gegenüber beta-adrenergen Wirkstoffen wie Formoterol beeinträchtigen.
      • Monoaminoxidasehemmern (MAO-Hemmer zur Behandlung von psychischen Störungen), einschließlich Arzneimitteln mit vergleichbaren Eigenschaften wie Furazolidon und Procarbazin
        • kann einen Blutdruckanstieg hervorrufen.
      • Digoxin (zur Behandlung von Herzerkrankungen)
        • kann zu einem Abfall des Blutkaliumspiegels führen. Dadurch kann die Anfälligkeit für Herzrhythmusstörungen erhöht werden.
      • anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Asthma (Theophyllin, Aminophyllin oder Steroide)
        • kann einen Abfall des Kaliumspiegels verursachen
      • Diuretika (Wassertabletten)
        • kann einen Abfall des Kaliumspiegels verursachen
      • einigen Narkosemitteln
      • kann das Risiko für Herzrhythmusstörungen erhöhen.
  • Anwendung zusammen mit Alkohol
    • Sie sollten die Einnahme von Alkohol vermeiden, es sei denn, Sie haben mit Ihrem Arzt zuvor etwas anders besprochen. Alkohol kann die Herzverträglichkeit gegenüber einem der Wirkstoffe dieses Arzneimittels, Formoterol, beeinträchtigen.
Quelle: ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH***

Erfahrungsberichte zu FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm, 1 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben

Generika zu FOSTER NEXThaler 100 Mikrogramm/6 Mikrogramm, 1 ST Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name

*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.

Sitemap / Inhaltsverzeichnis