Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Ichtholan® 10%, 40 g, Sanova Pharma GesmbH
  • rezeptfrei
  • PZN: AT-1751168
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 4,54 €
Preis bisher: 5,05 €*
Ersparnis*: 10%
zzgl. Versand: 4,99 €
Bei Servus!Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich Ichtholan® 10%, 40 g

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • BillPay
Grundpreis: 11,35 € / 100 g Daten vom 16.10.19 00:07
Preis kann jetzt höher sein**
5,05 €
+ Versand 6,90 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 11,95 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 12,63 € / 100 g Daten vom 13.10.19 00:03
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Ichtholan 10 %

Ichtholan 10 % Salbe ist ein apothekenpflichtiges Arzneimittel der Ichthyol-Gesellschaft Cordes, Hermanni GmbH % Co. KG.

Es enthält den Wirkstoff Ammoniumbituminosulfonat in einer Konzentration von 10 %.

Seine sonstigen Bestandteile sind

  • Wollwachs (Lanolin)
  • gelbes Vaselin
  • gereinigtes Wasser

Indikation und Anwendung

  • Ammoniumbituminosulfonat wird aus in der Natur vorkommenden und speziell aufbereiteten Schieferölen gewonnen. Es hat eine entzündungshemmende, antibakterielle, schmerzlindernde und durchblutungsfördernde Wirkung.
  • In geringer Konzentration hilft der Wirkstoff bei leichten Hautentzündungen wie Akne.
  • Ichtholan 10 % Salbe wird bei entzündungsbedingten oberflächlichen Krankheiten der Gesichtshaut wie Furunkeln und Abszessen eingesetzt.
  • In 20-prozentiger Konzentration wirkt sie als Zugsalbe: Sie lässt tiefliegende Furunkel und Entzündungen des Nagelbetts reifen, sodass sie sich leichter entleeren.
  • Stärker konzentrierte Salbe wird bei rheumatischen Erkrankungen und Arthrose-Beschwerden eingesetzt.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

  • Verwenden Sie Ichtholan 10 % Salbe nicht, wenn Sie an einer Überempfindlichkeit gegen Ammoniumbituminosulfonat oder einen der Hilfsstoffe leiden.

Dosierung

  • Sie tragen die Salbe dick auf die entzündeten Hautregionen auf und decken sie anschließend großflächig mit einem luftdurchlässigen Verband ab.
  • Verwenden Sie Ichtholan 10 % so lange, bis die Beschwerden abklingen.
  • Das Arzneimittel ist auch zur Behandlung von Kindern bis 14 Jahren geeignet.

Patientenhinweise

  • Wenden Sie die Salbe nicht auf offenen Wunden und in Augennähe an.

Schwangerschaft

  • Schwangere und Stillende dürfen das Mittel einsetzen.

Wechselwirkungen

  • Da Ammoniumbituminosulfonat die Resorption anderer Wirkstoffe in den Körper fördert und deren Wirkung erhöht, sollten Sie die Salbe nicht zusammen mit anderen Hautmitteln anwenden.

Nebenwirkungen

  • In seltenen Fällen kann es zum Auftreten von leichten Unverträglichkeitsreaktionen wie Brennen und Jucken auf der Haut, Rötungen und Hautausschlägen kommen.

Pflichtangaben ***

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu Ichtholan® 10%, 40 g

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.