Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

  • rezeptfrei
  • PZN: AT-1294328
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 5,50 €
Preis bisher: 5,74 €*
Ersparnis*: 4%
zzgl. Versand: 4,99 €
Bei Servus!Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich LEUKICHTAN® Salbe, 40 G

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • BillPay
Grundpreis: 13,75 € / 100 g Daten vom 16.11.19 00:07
Preis kann jetzt höher sein**
5,74 €
+ Versand 6,90 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 12,64 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 14,35 € / 100 g Daten vom 13.11.19 00:05
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Leukichtan Salbe

Leukichtan Salbe ist ein medizinisches Produkt der Ichthyol Gesellschaft und wird von der Sanova Pharma Ges.m.b.H vertrieben.

Es enthält einen Wirkstoff, der zu den sulfonierten Schieferölen gehört (Natriumbituminosulfonat oder Ichthyol-Natrium hell) und Lebertran.

Zu den sonstigen Bestandteilen des Arzneimittels gehören Wollwachs, Vaseline und Titandioxid.

Indikation und Anwendung

  • Leukichtan Salbe hat antibakterielle, entzündungshemmende und durchblutungssteigernde Eigenschaften. Der darin enthaltene Lebertran beschleunigt die Wundheilung.
  • Die Salbe wird bei oberflächlichen Hauterkrankungen (Entzündungen) angewendet und ist außerdem bei Abszessen, Wunden und Geschwüren ohne Sekret-Bildung hilfreich.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

  • Falls Sie auf Natriumbituminosulfonat, Lebertran oder einen sonstigen Bestandteil allergisch reagieren, dürfen Sie die Salbe nicht anwenden.

Dosierung

  • Im Normalfall wird die Salbe auf ein entsprechend der Größe des Behandlungsgebiets zugeschnittenes Stück Verbandmull aufgetragen, auf die betroffene Hautpartie gelegt und anschließend mit einem Pflaster fixiert.
  • Eventuelle Salben-Reste werden mit Wasser und Seife beseitigt. Für einen bestmöglichen Behandlungserfolg wechseln Sie Ihren Verband alle zwei Tage.

Patientenhinweise

  • Leukichtan Salbe darf nicht in die Augen gelangen.
  • Wirkt das Arzneimittel bei Ihnen nicht oder tritt sogar noch eine Verschlimmerung Ihrer Beschwerden ein, sollten Sie sich baldmöglichst von einem Arzt behandeln lassen.

Schwangerschaft

  • Schwangere und stillende Patientinnen halten vor dem Auftragen von Leukichtan Salbe Rücksprache mit ihrem Arzt, da es über die Anwendung des Mittels bei dieser Patientengruppe keine klinischen Untersuchungen gibt.

Wechselwirkungen

  • Bei der gleichzeitigen Behandlung mit anderen Salben oder Cremes kann es zu einer Herabsetzung der Wirkung kommen.

Nebenwirkungen

  • Das in Leukichtan Salbe enthaltene Wollwachs kann vereinzelt lokale Hautreizungen (Rötungen, Juckreiz, Brennen auf der Hautoberfläche) verursachen.
  • In diesem Fall empfiehlt es sich, das Arzneimittel sofort abzusetzen.

Pflichtangaben ***

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu LEUKICHTAN® Salbe, 40 G

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.