Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

ratioSoft® 0,1% Nasenspray, 10 ml, ratiopharm Arzneimittel Vertriebs-GmbH
Günstigster Preis: 4,21 €
Preis bisher: 5,18 €*
Ersparnis*: 19%
zzgl. Versand: 4,99 €
Bei Servus!Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich ratioSoft® 0,1% Nasenspray, 10 ml

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • BillPay
Grundpreis: 42,10 € / 100 ml Daten vom 16.11.19 00:07
Preis kann jetzt höher sein**
5,18 €
+ Versand 6,90 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 12,08 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 51,80 € / 100 ml Daten vom 13.11.19 00:05
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktbeschreibung zu ratioSoft 0,1% Nasenspray


RatioSoft 0,1% Nasenspray bringt geschwollene Nasenschleimhäute wieder zum Abschwellen. Es enthält den Wirkstoff Xylometazolin.

Anwendungsgebiete

Das ratioSoft 0,1% Nasenspray dient zur Behandlung der angeschwollenen Nasenschleimhaut im Rahmen von grippalen Infekten. Erkältungen ziehen die Nase in Mitleidenschaft, sodass die betroffenen Personen oft nicht mehr richtig durch die Nase atmen können, was sich vor allem in den Nachtstunden negativ auf den Schlaf auswirkt. Zur Anwendung gelangt das Nasenspray daher bei:

  • Erkältungskrankheiten
  • Schnupfen
  • verstopfter Nase
  • Rachenschwellungen

Wirkungsweise

  • Die Wirkung von ratioSoft 0,1% Nasenspray geht auf den Arzneistoff Xylometazolin zurück, bei dem es sich um eine chemische Verbindung der Imidazol-Derivate handelt.
  • Das a-Sympathomimetikum sorgt für eine Kontraktion der glatten Muskulatur. Auf diese Weise tritt eine Verengung der lokalen Blutgefäße der Nase ein.
  • Aufgrund der geringeren Durchblutung kommt es zum Abschwellen der Nasenschleimhaut, sodass sich die Verstopfung auflöst und der Patient wieder besser atmen kann.
  • Das ratioSoft 0,1% Nasenspray gilt als gut verträglich und eignet sich auch für Menschen mit einer empfindlichen Nasenschleimhaut.

Inhaltsstoffe

In einem Milliliter des ratioSoft 0,1% Nasensprays ist 1 Milligramm Xylometazolinhydrochlorid enthalten. Zu den weiteren Bestandteilen des Arzneimittels gehören:

  • Natriumcitrat-Dihydrat
  • Zitronensäure-Monohydrat
  • Glycerol 85 Prozent
  • Wasser für Injektionszwecke

Dosierung

  • Erwachsene sowie Kinder ab 10 Jahren geben maximal 3 Mal am Tag jeweils einen Sprühstoß pro Nasenloch ab.
  • Es wird empfohlen, vor dem Gebrauch die Nase behutsam zu putzen.
  • Zur Anwendung wird die Flasche mit dem Spray aufrecht gehalten und der Sprühkopf in das Nasenloch eingeführt. Beim Pumpen atmet der Patient langsam durch die Nase ein.
  • Ohne ärztliche Anordnung darf ratioSoft 0,1% Nasenspray nicht länger als sieben Tage zur Anwendung gelangen.

Kontraindikationen und Gegenanzeigen

  • Im Falle einer Überempfindlichkeit gegen Xylometazolin oder einen anderen Inhaltsstoff muss auf eine Darreichung von ratioSoft 0,1% Nasenspray verzichtet werden.

Nebenwirkungen

  • Mögliche unerwünschte Nebenwirkungen von ratioSoft 0,1% Nasenspray sind ein brennendes Gefühl in der Nase sowie das Austrocknen der Nasenschleimhaut.

Pflichtangaben ***

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu ratioSoft® 0,1% Nasenspray, 10 ml

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.